Einklagen von Studienplatz
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Einklagen von Studienplatz

  1. #1
    Jan
    Jan ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 64, Level: 3
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Einklagen von Studienplatz

    Halloo!!!!
    Ich bin Jan und wollte diesen Herbst eigentlich das studieren anfangen. Ich wollte Medizin studieren. Mein Abischnitt ist leider nicht so perfekt, aber normalerweise hätte es gereicht um noch reinzukommen wenn man sich den NC vom Vorjahr anschaut. Aber jetzt ist ja doppelter Studiengang und ich denke ich bin deswegen nicht reingekommen. Ich hab mich übelst geärgert klar, aber ich hab vor ein paar Tagen im Internet gefunden dass man sich auch einkalgen kann in einen Studienplatz. Und da stand auch was von medizin. Ich frag mich wie das geht? Komme ich so vielleicht noch an einen Studienplatz? Bitte auch melden wer das schon gemacht hat, ich freue mich auf detaillierte Erklärungen!!!

    Jan

  2. #2
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Einklagen von Studienplatz

    HeyJan,
    so ein ähnliches Thema hatten wir shconmal, da gings aber um Alternativen, wenn der NC nicht reicht (und zwar hier:http:// http://de.gigajob.com/forum/...ht-reicht.html). Da kam dann auch mal der Vorschlag dass man sich einklagen kann. Ich find das ja eigentlich ein bisschen unfair, aber ok^^ Du solltest da aber aufpassen, das kommt dich nicht günstig (du musst einen Rechtsanwalt nehmen und im schlechtesten Fall die Gerichtskosten tragen) und du gewinnst auch nicht hunderprozentig. Die Unis haben da nämlich schon ein wenig drauf reagiert.

    SO und jetzt komm ich mal gleich wieder mit einem meiner beliebten Zeit Artikel an Da gings nämlich auch genau um das Thema: http://www.zeit.de/wissen/2011-10/klage-studienplatz

    L
    iebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    28
    Punkte: 127, Level: 5
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Versuchs doch nächstes Jahr einfach nochmal, dann ist doch auch wieder der doppelte Abiturjahrgang weg. Dann hast du außerdem schon 2 Wartesemester, also musst du dich gar nicht mehr einklagen.

  4. #4
    Jan
    Jan ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 64, Level: 3
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Einklagen von Studienplatz

    @oliver: Ich weiß ja aber nicht, ob ich dann reinkomme und dann hab ich schon 2 jahre verloren... ist doch blöd. Und das einzige Risiko ist das vielleicht nicht zu gewinnen?? Und wie klagt man dann am besten so, das man gewinnt?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 142, Level: 5
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Ich find das blöd, wenn man sich einklagt. Da werden dann die reichen wieder bevorzugt, weil sie sich das leisten können und die Armen bleiben auf der Strecke... Entweder du bist so gut dass du da rein kommst oder eben nicht, find dich damit ab!

  6. #6
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Naja, teekanne, mit der Chancengleichheit ist es aber in diesem Fall auch nicht so weit her, weil er ja wirklich relativ offensichtlich deswegen nicht genommen wird weil er in den doppel Jahrgang reinkam.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #7
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Aber irgendwie muss ja die Uni limitieren, dass jeder Medizin studieren kann. Sonst gäbe es ja bald nur noch studierte Mediziner, Juristen und andere "ober 10.000-Jobs".

    Überlege dir mal wie das Verhältnis zu den Dozenten sein muss, wenn man sich in einen Studienplatz reinklagt. Das kann ja eigentlich gar nicht gut sein, finde ich...

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    98
    Punkte: 949, Level: 16
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 51
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Ich finde das auch ziemlich unfair um ehrlich zu sein. ich meine klar lässt sich darüber streiten., ob man wirklich dann für einen solchen beruf geeignet ist, wenn man einfahc nur gute Noten aht, aber so schaut es im moment eben aus. und sich dann an unis reinzuklagen ist schon sehr rücksichtslos den anderen Studenten gegenüber. Das kommt dann bei denen auch nicht so gut an, also nmach das lieber nicht.

  9. #9
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Die anderen Studenten müssen ja nicht wissen, dass man eingeklagt hat. Ich kann auch das Argument verstehen, dass es unfair ist, aufgrund des doppelten Jahrgangs jetzt einen anderen NC zu haben (ist doch so wenn ich es richtig verstanden habe?). Es sollte ja dadurch keine Nachteile geben, und jetzt hat er einen. Ich denke aber auch nicht, dass die Klage da das beste Mittel ist.

  10. #10
    Jan
    Jan ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 64, Level: 3
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Einklagen von Studienplatz

    Ja ok ok, ich versuchs denk ich einfach nochmal nächstes Jahr, ich möchte dann nicht als der blöde Schnösel dastehen, der das nur studieren kann weil er geklagt hat. Ich hab da onch niocht so richtig drüber nachgedacht... Wie ist das denn aber mit den Wartesemestern?? Bekomme ich die immer drauf??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •