Ich würde mein Abi gerne nachholen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Ich würde mein Abi gerne nachholen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von davos
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    86
    Punkte: 3.296, Level: 35
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 54
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Grüß euch,


    Mein Abi habe ich nicht geschafft, und ich bin nicht gerade stolz darauf. Ich habe es vor genau einem Jahr abgebrochen. Es war eine dumme Entscheidung, und im letzten Jahr ist eine Menge passiert die meine Sichtweise geändert hat.


    Aus diesem Grund möchte ich mein Abi nachholen, das soll aber nicht so leicht gehen wie ich es mir gedacht habe, wenigstens nicht den Informationen nach zu urteilen die ich habe.


    - Wo kann ich mir wahrheitsgemäße Informationen zu diesem Thema besorgen?
    - Wie schwer ist es wirklich sein Abitur zu machen?
    - Wie lange würde es dauern?


    Das sind so ein paar Sachen die mich interessieren.

  2. #2
    Gesperrt Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    91
    Punkte: 3.426, Level: 36
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Denkst du nicht das es hilfreich wehre zu sagen was für Informationen du hast? Falls du dein Abi bereits versucht hast zu machen, dann weißt du ja wie es geht.
    Wen du es nachholst wird es nicht sehr anders sein. Ob es schwer wird oder nicht, das hängt am meisten von dir ab, falls du dich bemühst und lernst, dann kann es ein Kinderspiel sein, also solltest du die Sache sehr ernst nähmen.
    Falls du es nur versuchen möchtest, dann klappt es nicht, du musst es schon wollen.
    Was die Informationen dazu angeht, hier kannst du welche finden (http://www.ius-muenchen.de/angebot/der-weg-zum-abitur/), dazu musst du aber Kontakt aufnähmen, da sie kostenlose Beratungsgespräche anbieten. Es gibt keinen besseren Weg um die Informationen zu diesem Thema zu besorgen.
    Im Ideal Fall dauert das Nachholen des Abis 1 Jahr, aber kann bis 2 dauern. Das hört sich vielleicht lange an, aber ohne Abi ist man nichts, und falls du kein Nichts sein möchtest, dann musst du dich ein wenig anstrengen und dich für die Sache aufopfern.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Mir ist jetzt spontan das Schulamt eingefallen, dort kann man sich auch Informationen einholen. Ein Abi nachzuholen muss nichts kosten, geh mal dort hin und frag einfach mal.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von MegaGiga
    1+

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    26
    Punkte: 2.815, Level: 32
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Als erstes solltest du mal die Möglichkeit abchecken, an deine alte Schule zurückzukehren. Das könnte funktionieren, wenn du noch innerhalb der Höchstverweildauer das Abi erreichen kannst. Wäre interessant zu wissen, an welcher Schule du da warst und ob du schonmal in der Oberstufe wiederholt hast bzw. wie da generell dein Werdegang war. Ansonsten mal am beruflichen Gymnasium schauen, oder Fachoberschule (sofern dein Bundesland eine 13. Klassenstufe fürs Abi hat).

    Darüber hinaus wird es dann schon schwierig, weil du ja sicherlich keine abgeschlossene Berufsausbildung besitzt und jetzt auch noch keine zwei Jahre gearbeitet hast. Damit scheiden Abendgymnasium, Kolleg, Berufsoberschule z.B. aus

    Bliebe noch das Nichtschülerabitur, auf das dich Fernschulen, Volkshochschulen oder private Institute vorbereiten (wie die oben genannte IUS): Nichtschülerprüfung: Abitur für Externe / Schulfremde

    - Wo kann ich mir wahrheitsgemäße Informationen zu diesem Thema besorgen?

    Belastbare Infos gibts zum Beispiel auf der eben von mir verlinkten Seite, da werden auch die anderen Wege zum Abi vorgestellt.

    - Wie schwer ist es wirklich sein Abitur zu machen?

    Ich meine, dass es wirklich jeder packen kann. Mittlerweile macht ja fast jeder Abi. Musst dich aber natürlich auch hinterklemmen und ich weiß jetzt nicht die Gründe, warum du abgebrochen hast...

    - Wie lange würde es dauern?

    Unterschiedlich, hängt von der Schulform ab, die du besuchst und wie weit du bei deinem "alten Versuch" warst...
    Geändert von MegaGiga (15.02.2015 um 22:10 Uhr)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei MegaGiga für diesen nützlichen Beitrag:

    Mumin (16.02.2015)

  6. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Zitat Zitat von MegaGiga Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus wird es dann schon schwierig, weil du ja sicherlich keine abgeschlossene Berufsausbildung besitzt und jetzt auch noch keine zwei Jahre gearbeitet hast. Damit scheiden Abendgymnasium, Kolleg, Berufsoberschule z.B. aus
    Interessant, das war mir bisher total neu, das man dafür erst gearbeitet haben muss.
    Auch, wenn ich den Sinn dahinter nicht so richtig verstehe. Aber nun gut.

    Ich würde es aber dann auf jeden Fall auch an einer regulären Schule probieren.

    Was die Schwierigkeit angeht: Ich kenne ein paar Leute, die das Abi nachgeholt haben. Laut denen ist das wirklich kein Zuckerschlecken und man muss sich ordentlich auf den Hosenboden setzen. Aber ich behaupte auch: Wenn man das wirklich will, dann kann man das auch packen!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #6
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von MegaGiga
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    26
    Punkte: 2.815, Level: 32
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Für Abendgymnasium oder Kolleg beispielsweise muss man nicht unbedingt schon gearbeitet haben, eine abgeschlossene Berufsausbildung reicht. Dazu gibt es bestimmte Zeiten, die einer Berufstätigkeit gleichgestellt sind, wie nachgewiesene Arbeitslosigkeit, Ableistung eines Dienstes (BFD, etc.), Führung eines Familienhaushaltes... Diese Einrichtungen wurden vor vielen Jahren mal geschaffen, um Schulabgängern mit dem mittleren oder Hauptschulabschluss und anschließender Lehre noch den Erwerb des Abiturs und damit den Zugang zur Hochschule zu ermöglichen. Das war früher halt noch viel öfter der Fall als heute, wo ja viel mehr direkt das Abi machen und auch der Hochschulzugang ohne Abitur oder Fachhochschulreife erheblich leichter geworden ist. Daher auch die jedes Jahr zurück gehenden Teilnehmerzahlen im Zweiten Bildungsweg.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    1. Abi Abendschule
    2. Wieder an der Penne anmelden.
    3. Berufsausbildung mit Abitur
    4. Fachhochschulreife (hier gibt es alternativen von 1 Jahr bis 3 Jahre)
    da einfach nachfragen, die Sache mit einem Jahr kommt bei Berufschulabschluss in Frage
    3 Jahre ohne Berufsabschluss, das mit 2 Jahren ist wohl Länderbedingt.
    5. Bei der Armee gibt es wohl auch Modelle alles zu erreichen.

  9. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Ich würde ehrlich gesagt die Variante mit erst Berufserfahrung, dann Abi wählen. Vielleicht fällt dir in den zwei Jahren auf, dass du das Abi doch nicht brauchst.

    Bei der Armee gibt's kein Abi für Mannschaftsdienstgrade, oder?

  10. #9
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von MegaGiga
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    26
    Punkte: 2.815, Level: 32
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Bei der Bundeswehr kannst du dein Abi auch nur nach deiner Dienstzeit (abends per Abendgymnasium vielleicht, aber du hast ja auch Wachen, Übungen, Einsätze, daher ist ein regulärer Besuch wohl nicht möglich und du müsstest es per Fernabi machen) oder in der Zeit beim Berufsförderungsdienst machen.

  11. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Ich würde mein Abi gerne nachholen

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Ich würde ehrlich gesagt die Variante mit erst Berufserfahrung, dann Abi wählen. Vielleicht fällt dir in den zwei Jahren auf, dass du das Abi doch nicht brauchst.
    Na das kommt ja aber auf den Berufswunsch an. Wenn man Abi braucht, um das zu machen, was man will, wozu dann warten und erst nochmal was anderes machen?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schulabschluss nachholen
    Von Maxi im Forum Schule
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 12:34
  2. Ich bin 14 und möchte gerne Heimarbeiten machen
    Von Michi283 im Forum Jobsuche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 14:58
  3. Lastschrift wurde wieder zurückgebucht, wie komme ich an mein Geld
    Von Simon im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 23:38
  4. Kann man das Abitur nachholen??
    Von Eli im Forum Schule
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 11:59
  5. Schulabschluss nachholen
    Von Chantal im Forum Schule
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •