Kein Gehalt beim Studium
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Dass man für ein Studium kein gehalt bekommt ist...

Teilnehmer
6. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • total unfair

    1 16,67%
  • eigentlich nicht gerecht, aber verständlich

    1 16,67%
  • vollkommen in Ordnung

    3 50,00%
  • andere Meinung

    1 16,67%
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Kein Gehalt beim Studium

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Kein Gehalt beim Studium

    Hi,

    warum bekommt man eigentlich für eine Ausbildung Gehalt, aber für ein Studium nicht? Ich meine, es dient beides der Ausbildung und der Qualifikation für das spätere Berufsleben. Warum wird dann das eine bezahlt und bei dem anderen bekommt man gar nichts und muss eher noch drauf legen?
    Ist das nicht eigentlich ziemlich unfair? Was meint ihr?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Finde ich schon schade, dass vom Staat keine Unterstützung kommt. Einen Arbeitgeber gibt es ja nicht, der die Studenten finanziert, aber im Grunde genommen sind es doch genau die, die für den Staat wichtig sind (ich sag mal, Thema Fachleute aus dem Ausland...) Es ist meiner Meinung nach total unfair. Ich habe nicht studiert, nur kenne ich ja genug Leute, auch Studenten. Was mich ärgert, dass sie - jawohl - auch noch ordentlich drauflegen müssen. Deren Eltern haben doch wirklich schon, bis ihr großes Kind ins "Studentenalter" kommt bereits genug Steuern bezahlt! Da sollte dringend was geändert werden. Schon alleine dass "kluge Köpfe" eben aus finanziellen Gründen nicht studieren können. Naja, wir haben ja noch das Ausland. Wer finanziert das eigentlich?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Naja, klar, so eine Bezahlung während dem Studium wäre schon was feines gewesen.
    Aber mal ehrlich, wer soll die bezahlen? Azubis sind in Firmen angestellt und die firmen zahlen ihre Ausbildungsvergütung. Wer sollte das bei Studenten denn übernehmen? Der Steuerzahler würde sich bedanken...

    Und wer sowas haben will. Es gibt ja auch noch duale Studiengänge, da wird man dann auch bezahlt.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Es wird soviel Steuer verschwendet für unsinnige Dinge, die man einsparen könnte. Und es würde ja schon reichen, den Studenten wenigstens ein bisschen finanzielle Beihilfe zu leisten. Das ist meine Meinung. Warum nicht? Für alle anderen ist ja auch Geld da.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #5
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Bevor ich meine Meinung dazu poste, eine kurze Frage: Wie ist das biem Dualen Studium? Da bekommt man Geld, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Zitat Zitat von radioactive Beitrag anzeigen
    ...warum bekommt man ... für eine Ausbildung Gehalt, aber für ein Studium nicht? .. dient beides der Ausbildung ... für s ..Berufsleben.
    Warum wird ... das eine bezahlt und bei m anderen bekommt man gar nichts und muss eher noch drauf legen?... Ist das nicht eigentlich ziemlich unfair?

    Was meint ihr?
    Erst einmal meine ich, hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Warum?

    Eine Berufsausbildung wird z.B. von einem Unternehmen in eines zusätzlichen Arbeitsprozess vollzogen. Die Ausbildung kostet dem Unternehmen viel Geld und dennoch bekommt der AZUBI eine Ausbildungsvergütung. Hierfür leistet er jedoch kleine Arbeitsaufgaben.

    Ein Studium wird vom Staat finanziert. Der Student leistet in keiner Weise eine Arbeitsleistung, nimmt jedoch durch Professoren, Laboratorien, Bibliotheken einiges an Budget in Anspruch. Diese Ausbildung ist nicht nur kostenfrei, sondern durch BAFöG wird der Student noch vom Staat finanziert. Diese Ausbildung kostet dem Staat pro Student insgesamt gut einen hohen 5stelligen Betrag.
    .
    Bei der dualen Studium, Appunti, finanziert wieder das Unternehmen die Ausbildung und das Studium. Hier ist Tätigkeit, Berufsausbildung und Studium unternehmensspezifisch abgestimmt und was Ausbildungsvergütunghöhe, Zahlung v. Studiengebühren etc. unterschiedlich geregelt.

  7. #7
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Übrigens gibt es für die Studenten die Möglichkeit, Hiwi zu werden und damit ein bisschen was zum Studium hinzuzuverdienen. Ist zwar nicht immer unbedingt etwas, das mit dem Studium zu tun hat,

    Was Prostan schreibt stimmt schon so im Großen und Ganzen. Das Problem bei der Sache ist halt die vielbeschrieene Chancengleichheit. Wobei man es da auch nicht jedem Recht machen kann, liegt in der Natur der Sache.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Ein Studium wird vom Staat finanziert. Der Student leistet in keiner Weise eine Arbeitsleistung, nimmt jedoch durch Professoren, Laboratorien, Bibliotheken einiges an Budget in Anspruch. Diese Ausbildung ist nicht nur kostenfrei, sondern durch BAFöG wird der Student noch vom Staat finanziert. Diese Ausbildung kostet dem Staat pro Student insgesamt gut einen hohen 5stelligen Betrag.
    Genau, eigentlich bekommt der Student ja seine Ausbildung finanziert, sonst wäre das gar nicht möglich.

    Dafür, dass er zuerst nichts verdient, bekommt er nach dem Studium meist aber auch ein sehr gutes Gehalt. Der Staat erhofft sich also einen Rückfluss seines Invests in dich als Student durch die Mehreinnahme an Steuern.

    Man muss halt immer erst etwas investieren, wenn man weiterkommen will, wie so oft im Leben...
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #9
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Genau, eigentlich bekommt der Student ja seine Ausbildung finanziert, sonst wäre das gar nicht möglich.

    Dafür, dass er zuerst nichts verdient, bekommt er nach dem Studium meist aber auch ein sehr gutes Gehalt. Der Staat erhofft sich also einen Rückfluss seines Invests in dich als Student durch die Mehreinnahme an Steuern.
    Meist... Meist!! Wäre schön wenn das immer so wäre, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kein Gehalt beim Studium

    Aber ein Job neben dem Studium ist ja keine Bezahlung des Studiums, sondern es ist halt ein Nebenjob, mit dem man sich irgendwie das Leben finanzieren muss. Das bräuchte man ja aber nicht, wenn man etwas bekommen würde.

    Und Bafög ist ja schön und gut. Aber das ist doch keine Bezahlung. Erstens muss man es ja teilweise auch zurückzahlen. Das muss man mit einem Gehalt nicht. Aber vor allem bekommt es gar nicht jeder. Ich kriege kein Bafög und muss sehen wo ich bleibe.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegen Abitur kein mittlerer Dienst beim Zoll?
    Von Mumin im Forum Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 12:42
  2. Mit 20 kein Schulabschluss
    Von karam0342 im Forum Schule
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 08:56
  3. Trotz Studium kein Job
    Von peppi im Forum Jobsuche
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 09:43
  4. Wegen Tablettensucht kein Studium
    Von Mobbel im Forum Studium
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 12:51
  5. Dank Minijobs kein ALG 1???
    Von turquoise im Forum ALG I
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 10:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •