Private Hochschule (Business)
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Private Hochschule (Business)

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Frage Private Hochschule (Business)

    Hallo
    Ich bin gehe auf ein Gymmi in Bayern. Nächstes Jahr mache ich Abitur.

    Ein Bekannter von mir hat gemeint nach dem Abi soll man am besten studieren, am besten privat. Er macht das, auch wenn es mehr Studiengebühren kostet. Der Abschluss ist besser anerkannt als ein modernern BA.

    Weil ich mich jetzt schon mal informiern will wie es weiter gehen soll hab ich gedacht ich schreib hier mal ins Forum und schau was ihr dazu sagt.

    Sind die privaten Hochschulen wirklich besser? Ich will jetzt nicht Werbung machen aber es gibt in Hessen eine Business Hochschule, die Privat ist. Die würde ich gerne besuchen.

  2. #2
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Private Hochschule (Business)

    Hi love you, willkommen im Forum!

    Also naja, der größte Nachteile sind sicherlich die Kosten bei einer privaten Hochschule. Das muss man sich halt erstmal leisten können. Angeblich soll es ja so sein, dass man auf einer privaten Hochschule besser betreut wird. Das wäre sehr schön und wenn man bedenkt was das kostet auch durchaus richtig so - ob es in der Realität tatsächlich so ist, kann ich nicht beurteilen, weil ich nie auf einer privaten Hochschule war.

    Hmm und die Aussage, dass der Abschluss da besser anerkannt wird, wie kommt dein Bekannter darauf? Kann er das irgendwie statistisch nachweisen? Man macht da doch die gleichen Abschlüsste wie an jeder anderen Uni auch (Bachelor, Master, früher eben Diplom, Magister...)
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #3
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Private Hochschule (Business)

    Ich hab sogar mal gehört, dass es teilweise Abschlüsse gibt, die ein gutes Renomee haben aber eigentlich nicht wirklich BA oder MA sind. Da würde ich mich vorher auf jeden Fall schlau machen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Hochschule (Business)

    Die Kosten für eine private Hochschule können wirklich enorm sein, oft muss man bspw. auch für die Prüfungen nochmal extra zahlen. Als Vorteil hört man oft, dass die privaten Hochschulen enger mit der Wirtschaft arbeiten und man dadurch als student bessere Kontakte und damit auch bessere Chancen bekommt. Ich denke beides (also staatl. und private Hochschule) hat so seine Vor- und Nachteile und man muss sich überlegen welche Vorteile einem wichtiger sind bzw. welche Nachteile man eher in Kauf nehmen will und kann.
    Wir retten die Welt!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Private Hochschule (Business)

    Hallo!
    Also dass es andere Abschlüsse gibt kann ich mir schon denken, aber dass sie schlechter angesehen werden als die staatlichen kann ich m ir jetzt einfach schlecht vorstellen. Die Wirtschaft weiß doch auch dass man extra bezahlt hat um dort auf die Schule gehen zu können.


    Jetzt haben schon zwei Leute gesagt dass es teuer sein wird. Wieviel muss man denn erwarten in etwa?

    Die privaten Hochschulen sind also besser vernetzt mit der Wirtschaft. Heißt das man nachher auch leichter eine Arbeit bekommt als von ener öffentlichen Uni?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Hochschule (Business)

    Zitat Zitat von love you Beitrag anzeigen
    Also dass es andere Abschlüsse gibt kann ich mir schon denken
    Inwiefern anders? Anders als Bachelor und Master?

    Zitat Zitat von love you Beitrag anzeigen
    Jetzt haben schon zwei Leute gesagt dass es teuer sein wird. Wieviel muss man denn erwarten in etwa?
    Ich habe gerade gelesen, dass man im Schnitt so mit 500 Euro im Monat rechnen muss. Übrigens, ich will dir jetzt nichts falsches schreiben, aber ich meine mal gehört zu haben, dass es bei privaten Hochschulen Bafög nicht oder nur in Ausnahmefällen gibt.

    Zitat Zitat von love you Beitrag anzeigen
    Die privaten Hochschulen sind also besser vernetzt mit der Wirtschaft. Heißt das man nachher auch leichter eine Arbeit bekommt als von ener öffentlichen Uni?
    Ja - zumindest theoretisch. Ob es in der Praxis dann wirklich so ist hängt natürlich vom fach und den tatsächlichen Kontakten ab, die man knüpfen konnte. Aber es ist bei priv. HS teils so, dass auch Leute aus der Wirtschaft auch Seminare oder VL abhalten usw. und man dadurch natürlich mit ihnen in Kontakt kommt.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Private Hochschule (Business)

    Zitat Zitat von love you Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir hat gemeint ... am besten studieren, am besten privat. ... Der Abschluss ist besser anerkannt als ein modernern BA.
    Sind die privaten Hochschulen wirklich besser? ... .Business Hochschule, ..Privat . ....
    Wenn alles immer so klar und einfach wäre, wie dein Bekannter sagt, sähe vieles besser aus. Womit er wohl Recht hat, "Wer studieren kann, sollte dies tun". Aber muss es unbedingt Privat sein? Ich denke, nicht unbedingt. Aber was könnte der Grund sein?

    Also, das Geld, -Studiengebühren- sollten bei der Entscheidung untergeordnet sein, nach dem Motto, "Geld spielt keine Rolle, Geld hat man zu haben". Denn, hier können die Studiengebühren von 800€ bis 10000€ betragen. Somit ist der Punkt abgehakt.
    Weiter, ist die Private Hochschule akkreditiert? Wie hoch steht sie im Ausbildungsranking? Wie universitätsgleich ist der Abschluss? usw.

    Dies ist in Deutschland noch nicht so wie in den USA, wenn man z.B. die Privaten Hochschulen wie: Harvard, Yale oder Stanford hört. Ähnliche Hochschulen gibt es auch in Deutschland wie z.B. die Bucerius Law School oder European Business School (EBS). Und wenn du geistig, wirtschaftliche Fächer mit MBA Abschluss im Auge hast, dürfte dies, für EBS, keine schlechte Wahl sein. Letztere gibt es ja auch in Hessen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Hochschule (Business)

    Ich weiß zwar nicht ob ich richtig liege, aber sind die bekannten Universitäten für die späteren Arbeitgeber nicht eher ein Begriff, als der Name einer privaten Hochschule? Ich persönlich würde es nicht höher bewerten, nur weil man eben etwas tiefer in die Tasche greifen musste, um auf einer privaten Hochschule studiert zu haben.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Private Hochschule (Business)

    Skars:
    Zu deiner ersten Frage, ich hab meine "Wunschhochschule" mal bei Wiki gesucht und das gefunden:
    In den 1970er Jahren wurde das Spektrum zudem um ein Managementstudium mit dem nicht-akademischen Abschluss "Diplom-Bankbetriebswirt" erweitert.
    Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass das auch für andere Hochschulen gilt. Wenns nicht stimmt lass ich mich gern eines bessern belehren. Dass man mehr Kontakte knüpfen kann stelle ich mir leichter vor weil die Hochschulen nicht so ... Wie sagt man... Ungebunden sein müssen. Wenn die von einer Firma einen guten Zuschuss bekommen, müssen die vielleicht Werbung machen, aber dem Hochschulbetrieb kommt es ja zu gute.

    Prostan:
    Da kommen wir der Sache schon nahe. Woran erkennt man denn ob eine Schule akkreditiert ist oder nicht? Und heißt dass dann dass die auch MA und BA anbieten oder andere Abschlüsse haben?

    Northern Lights:
    Also wenn man bei Wikipedia schaut, dann steht dort dass der Staat das Wort Universität für sich gepachtet hat. Deswegen dürfen sich Private Unis nur Private Hochschulen nennen.

    love you hat ihre Hausaufgaben gemacht. Finde es auch nicht richtig hier reinzuschneien ohne mich vorher ein bisschen schlau zu machen.

    Das mit der Akkreditierung wäre mir noch wichtig, dass wir da nochmal drüber reden.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Hochschule (Business)

    Ich kenne den Diplom-Bankbetriebswirt nur als Weiterbildung, aber wenn die private Hochschule ihn als Studiengang anbietet ist das an sich ja eine gute Sache. Dadurch, dass das aber wie dort steht kein akademischer Abschluss ist, muss man halt sehen inwieweit das anerkannt wird und gleichwertig gesehen wird mit anderen Abschlüssen. Das kommt ja immer auch ein wenig auf den Job/die Branche an, in die man gehen will. Wenn du beispielsweise genau in diese Richtung willst, ist das sicher ein geeigneter Studiengang für dich, denn bei Banken wird er dann auch anerkannt werden. Aber ein akademischer Abschluss ist es eben offenbar nicht.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. private Krankenversicherung als Selbständige
    Von Gaby im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 11:15
  2. Business Feng shui - beruflich erfolgreicher ?!
    Von Prostan im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 08:25
  3. Private Rente?
    Von encounter im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:19
  4. Business Angels: Was ist das???
    Von chocolatl im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 11:23
  5. private Handynutzung am Arbeitsplatz
    Von Micco im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •