Wegen Tablettensucht kein Studium - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Wegen Tablettensucht kein Studium

  1. #21
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Zitat Zitat von Mobbel Beitrag anzeigen

    Reicht das wenn ich zum Hausarzt gehe?
    Für den Anfang auf jeden Fall. Er wird dir schon sagen, wenn es doch besser ist zu einem Therapeuten zu gehen wegen der Sache mit den Tabletten. Wichtig ist, dass du ihm ehrlich sagst, was da bei dir los ist und nicht aus Scham oder so irgendwas weg lässt! Auch über die Sache mit der Diät solltest du mit ihm sprechen. Denn du solltest jetzt auf keinen Fall anfangen nichts mehr zu essen oder sowas. Viel wichtiger ist eine gesunde Ernährung und auch Sport. Dein Arzt kann dir auch helfen einen Ernährungsplan zusammen mit dir aufzustellen oder dich an einen Ernährungsberater verweisen.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 451, Level: 11
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Das ist unbedingt wichtig das du aufhörst diese Tabletten zu schlucken. Du machst ja deinen ganzen Körper auf Dauer kaputt!
    Höre auf das was die Leute dir hier sagen und gehe schnellstens zu einem Arzt!

  3. #23
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Hi Mobbel!

    Also ich habe mich einfach eisern dran gesetzt. Es gibt so Sachen, die kann man sich zur Gewohnheit machen. Dazu gehört vernünftig Essen. Das ist so eine Sache die kann man sich an- und abtrainiern. Wie habe ich es geschafft eisern zu bleiben? Ich habe Freunde mit ins Boot geholt. Wir haben gemeinsam abgenommen und sehr früh eine Gewohnheit draus gemacht, uns gemeinsam zu wiegen und für jedes Pfund uns gegenseitig zu loben. Auch waren wir gemeinsam laufen. Am Anfang wirklich nicht sehr schnell oder sehr viel. Aber jeden Tag kontinuierlich.

    Ich hatte bevor ich abgenommen habe einen Body Mass Index von 35. Das ist ca. in der Mitte von adipös, also fettsüchtig. Jetzt bin ich bei 27 und mein Ziel ist, unter 25 zu kommen, also ins Normalgewicht. Es ist ein langer Weg dahin. Mich haben die ersten 20 Kilogramm ca. 1 Jahr gedauert. Der Erfolg kommt nicht über Nacht, wenn man es gesund machen will. Aber wenigstens gab es keinen Jojo-Effekt. Das war meine Geschichte dazu, wenn du mehr Fragen hast, einfach drauf los fragen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    43
    Punkte: 485, Level: 11
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Das stimmt, eine Crash-Diät ist nicht wirklich das, was der Körper sich nach so langer Gewöhnung "wünscht". Neben dem Jojo-Effekt, kann das Herz und der Kreislauf derart stark beansprucht werden, dass es schlimme Nebenwirkungen haben kann. Ohne einen Arzt würde ich auch keine eigenmächtige Diät durchziehen. Erst nach einer gründlichen Untersuchung und ein intensives Gespräch weiß man mehr. Was Appunti Partigiani geschrieben hat, wäre ein sehr guter Weg. Es wäre natürlich toll, wenn Du mit anderen zusammen das Problem teilen kannst, miteinander ist immer leichter, wie als Einzelkämpfer.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Zitat Zitat von Kitkat Beitrag anzeigen
    . Es wäre natürlich toll, wenn Du mit anderen zusammen das Problem teilen kannst, miteinander ist immer leichter, wie als Einzelkämpfer.
    Meine Frau hat einige Zeit bei den Weight Watchers mitgemacht. Das ist so eine Vereinigung, die einem hilft, abzunehmen. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob es umsonst war, es ist schon ein Stück her und sie hat es eigentlich nie gebraucht. Ich denke es kostet ein bisschen was, aber wenn man sie heute fragen würde dann würde sie sagen es war definitiv das Geld wert. Es gibt von denen auch so spezielle Speisen im supermarkt zu kaufen, das muss man aber nicht macht. Sie arbeiten mit einem Punktsystem, da muss man nicht direkt auswendig lernen, wieviele Kalorien was hat.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Wenn man jahrelang mit Übergewicht gelebt und sich auch unwohl gefühlt hat, sollte man es besser unter ärztlicher Aufsicht machen. Weight Watchers kostet Geld, aber in diesem Fall ist ist ein ärztlicher "Besistand" nötig. Er erstellt auch einen Diätplan und ständige Kontrolle, Bllutdruck und Zucker etc. sind meiner Meinung nach wichtig.

  7. #27
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 85, Level: 4
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Guten Morgen,

    ich habe mich mit meinem Arzt besprochen und er will mir nun speziell eine Therapie verschreiben.
    Vom Abnehmen hat er auch gesprochen und er hat festgestellt das ich viel zu hohen Blutdruck habe.
    Jetzt wird erst einmal per Tabletten der Blutdruck eingestellt.
    Er meinte schwimmen gehen wäre ein guter Sport und ich sollte mindestens zwei mal die Woche Sport treiben.
    Findet ihr auch das Schwimmen eine gute Sache ist? Ich bin ehrlich gesagt ein Sportmuffel.

  8. #28
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Zitat Zitat von Mobbel Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    ich habe mich mit meinem Arzt besprochen und er will mir nun speziell eine Therapie verschreiben.
    Vom Abnehmen hat er auch gesprochen und er hat festgestellt das ich viel zu hohen Blutdruck habe.
    Jetzt wird erst einmal per Tabletten der Blutdruck eingestellt.
    Er meinte schwimmen gehen wäre ein guter Sport und ich sollte mindestens zwei mal die Woche Sport treiben.
    Findet ihr auch das Schwimmen eine gute Sache ist? Ich bin ehrlich gesagt ein Sportmuffel.

    Hi Mobbel
    Was für eine gute Entwicklung wie ich finde, ich merke förmlich, dass sich da was tut. Das könnte jetzt dein Sommer werden!

    Schwimmen ist echt eine super Sache: Neben den guten Eigenschaften des Wassers für die Gelenke (sehr schonend) macht man gleichzeitig auch Muskelaufbau. Den sieht man unter dem Bauch nicht so sehr (auch ich habe da noch ordentlich Speck) aber wenn man dann die ersten Muskeln um die Nackengegnd herum sieht, das ist schon ein tolles Gefühl. Außerdem ist man im Wasser so herrlich leicht. Einfach reinhupfen und treiben lassen.

    Sportmuffel war/bin ich auch. Das kann man sich aber mit der Zeit antrainieren und sich da ein bisschen ändern. Es hilft vor allem dann ,wenn man mal auf die Waage steigt nach einigen Wochen Sport und gesundem Essen. Wow, kann ich da nur sagen, die ersten 2, 3 Kilo, das ist ein Gefühl. Unbeschreiblich.

    Dass der Blutdruck momentan nicht passt, ist leider klar, aber auch das wird sich ändern. Ich messe inzwischen sehr häufig selber, habe mir ein kleines Gerät dafür gekauft, das man am Handgelenk benutzen kann.

    Herrlich, herrlich! Ich finde das eine gute entwicklung!
    Du wirst merken, dass auch mehr Selbstvertrauen in dir aufkeimen wird und du dann in Sachen Ausbildung und Beruf mehr erreichen kannst. Aber habe auch mit dir Geduld! Es wäre cool, wenn du uns hier auf dem Laufenden halten würdest.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    136
    Punkte: 1.108, Level: 18
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Dann drücke ich euch beiden mal die Daumen und ich müßte wohl auch mal eine Runde schwimmen gehen, denn ich wiege leider auch viel zu viel.
    Ich habe 76kg bei 168cm Größe, dass ist wohl ein bisschen viel. Im Winter kann man immer schön kaschieren aber jetzt wo es so warm ist eht nichts mehr
    und man sieht meine Röllchen. Puhhh mir fällt es auch so schwer auf die Süßigkeiten zu verzichten.

  10. #30
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wegen Tablettensucht kein Studium

    Zitat Zitat von Janin Beitrag anzeigen
    Dann drücke ich euch beiden mal die Daumen und ich müßte wohl auch mal eine Runde schwimmen gehen, denn ich wiege leider auch viel zu viel.
    Ich habe 76kg bei 168cm Größe, dass ist wohl ein bisschen viel. Im Winter kann man immer schön kaschieren aber jetzt wo es so warm ist eht nichts mehr
    und man sieht meine Röllchen. Puhhh mir fällt es auch so schwer auf die Süßigkeiten zu verzichten.
    Ja ich kann das schon gut nachempfinden, bei mir der Schmärbauch jetzt... Schaut unter den engeren T-Shirts einfach nicht so gut aus.

    Da darf man sich aber nicht aus der Fassung bringen lassen! Ich habe mich lange Zeit immer gescheut ins Schwimmbad zu gehen, weil ich Angst hatte, die Leute würden schauen weil ich so rundlich bin. Inzwischen versuche ich, gar nicht daran zu denken. Einfach hin und ins Wasser gehupft. Bei den Temeperaturen eh das beste.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trotz Studium kein Job
    Von peppi im Forum Jobsuche
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 09:43
  2. Dank Minijobs kein ALG 1???
    Von turquoise im Forum ALG I
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 10:59
  3. Studium abbrechen wegen Jobangebot?
    Von Quadratur des Kreises im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 19:11
  4. Kein Kredit für Nachtclub???
    Von A3Turbo im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 16:17
  5. Kein Geld mehr trotz Terminabsage
    Von _Jacqui-Cola_ im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •