Erfahrungen mit Auslandssemester
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Erfahrungen mit Auslandssemester

  1. #1
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hallo

    Ich überlege im Moment vielleicht ein Auslandssemester einzuschieben. Hat jemand schon eigene Erfahrungen damit gemacht? Und wie ist das mit der Förderung durch Erasmus? Bekommt die jeder? Gibt es Ausschlusskriterien?

    Danke für jede Mühe, liebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  2. #2
    Status: eingespannt Array Avatar von Frankenfreund84
    1+

    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Freundliches Franken
    Beiträge
    830
    Punkte: 7.100, Level: 55
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    168
    Dankeschöns erhalten
    161
    Errungenschaften:
    Empfehler Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hallo Minchen! Das ist von Uni zu Uni unterschiedlich! Prinzipiell gilt aber: Erasmus gibt's für alle Europäer (Studenten), unabhängig von Studiengang oder Semesteranzahl!
    Ich hab selbst ein Jahr im Ausland verbracht und kann sagen: Akademisch nicht das beste Jahr meines Lebens, aber es war menschlich und auf fast allen anderen Ebenen DER HAMMER

    Man stelle sich aber immer die Fragen: Wann ist es sinnvoll? Spreche ich die Sprache des Ziellandes gut genug um mich einzufinden, aber kann ich noch etwas lernen?

    Wegen Erasmus: Das variiert von Uni zu Uni, und teilweise dort sogar von Zielland zu Zielland. Es scheint so, als hätte da jede Fakultät einen eigenen Topf, aus dem sie schöpfen kann.

    Mit "Einschieben" wird's auch schwer, man sollte das ganze mindestens sechs Monate vorher schon durchdacht und in groben Zügen geplant und angemeldet haben. Es gibt also viele Kleinigkeiten zu beachten! Vielleicht würde uns ein bisschen mehr Info über deine Uni helfen? Als ersten Schritt, und ich denke das ist nicht vermessen oder mit der Tür durch die Wand (sagt man das so?) gerannt, würde ich empfehlen, zu deinem Verbindungslehrer in der Fakultät zu gehen und zu fragen, wie hoch die Erasmushilfe ist. Halt uns da gerne auf dem Laufenden!
    Einen Franken soll man sich zum Freund, aber nicht zum Nachbarn wünschen.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Frankenfreund84 für diesen nützlichen Beitrag:

    Minchen (24.05.2011)

  4. #3
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hallo Frankenfreund,

    danke für die tolle Antwort (war mir ein Dankeschön wert^^). Wie war es denn bei dir? Gab es Probleme mit der Anrechnung der Studienleistung? Das hört man ja immer wieder und ich denke ich würde mich schön ärgern, ein Semester "Verschenkt" zu haben. Wobei die Erfahrung, so wie du es beschreibst, ja schon der Hammer sein muss

    Liebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  5. #4
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.173, Level: 79
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Zitat Zitat von Minchen Beitrag anzeigen
    Und wie ist das mit der Förderung durch Erasmus?
    Hey Minchen,

    ich hab selbst kein Auslandssemester gemacht - wegen den Kosten. Ich hätte bei einer Urlaubssemester-Exmatrikulation danach meinen Studienkredit nicht mehr weiter bekommen (und ihn halt auch früher schon zurück zahlen müssen). Hab mich damals aber erkundigt, weil ich eigentlich ja auch ein halbes Jahr machen wollte. ich hätte 80 Euro Erasmus bekommen pro Monat. Das ist eigentlich ein Witz - so ganz viel kann man damit nämlich nicht anfangen. Aber naja - besser als nichts. Auf jeden fall solltest du dich da bei deiner Uni bzw. Fakultät genau erkundigen. Es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten außer Erasmus. Schau z.B mal auf der Seite vom DAAD.

    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  6. #5
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hi lookalike, danke für die Antwort

    Jetzt hab ich aber noch eine Frage: Ich hab gelesen (und zwar hier), dass die Förderungshöhe von Erasmus ungefähr 200 Euro beträgt. Das bedeutet dann aber schon, dass das zu meinem Baföggeld dazukommt oder? Ansonsten fänd ich das ein bisschen wenig

    Würd mich freuen, wenn du mir das helfen kannst, bin gerade etwas verwirrt^^

    Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  7. #6
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    1+

    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.173, Level: 79
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hmm - soweit ich weiß bekommt man das schon parallel, weil es unterschiedliche Fördermaßnahmen sind. Aber eine Garantie darauf, dass das stimmt kann ich dir leider nicht geben - sorry!

    Aber mir fiel da grad noch was ein wegen deiner Ausgangsfrage. Es gibt ja auch Auslandsbafög. Wenn du schon Inlandsbafög bekommst, stehen die Chancen, auch das zu kriegen extrem gut (wobei man Auslandsbafög sogar kriegen kann, wenn man sonst keinen Anspruch auf Bafög hat). Also informier dich da ruhig auch mal.
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei lookalike für diesen nützlichen Beitrag:

    Minchen (31.05.2011)

  9. #7
    Status: Studentin Array Avatar von Sunny555
    Registriert seit
    21.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Punkte: 262, Level: 8
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Hi Minchen!

    Ich hab auch Eramus gemacht und kann dir sagen: mach es, wenn es irgendwie geht! :D War evht eine tolles Semester für mich und ich bin froh, auch wenns stressiger war als hier..!

    So, also zu deinen Fragen:
    ja, die Gelder sind verschieden, das wird nebeneinander gezahlt. Du kannst auch noch zusätzlich vom DAAD ein Stipendium bekommen! Ich hatte um die 200€ bekommen im Monat (bekommt man in 2 Raten gezahlt), und noch AUslandsbafög und gejobbt. Und dadurch, dass die 600€ Studiengebühren wegfallen, passte das mit dem Geld schon gut!! Allerdings kommt es ja auf die Lebenskosten im Zielland an, das war bei mir wie in Dtld., daher ging es!

    Und "einschieben" ging bei mir auch, sodass ich jetzt meinen Bachelor einfach zu gleichen Zeit beenden kann als wenn ich hier geblieben wäre!:) Aber das ist mit viel Bürokratie verbunden, wie immer... ;) Ich hab erstmal ein Urlaubssemester genommen und dann die Anrechnung im Nachhinein beantragt. Die Studiengebühren fallen aber trotzdem weg - quasi ein Semester "schwarz" studiert!
    Im Nachhinein würd ich aber auch sagen: machs nicht wegen der Uni, sondern wegen der Erfahrung! Denn auch wenn du die Kurse hier einbringen willst, heißt das nicht unbedingt, dass es klappt!
    Hier ein paar Gründe/Negativaspekte:

    • Die Kurse entsprechen nicht den Vorgaben aus Dtld. (ECTS/Prüfungsvorgabe)
    • Du packst sie vom sprachlichen Niveau her nicht (oder verschlechterst deinen dt. Schnitt)
    • Du verpasst den Stoff in Dtld.
    • Motivationsprobleme: der Strand lockt am Ende immer... ;)
    • ...

    Weißt du denn schon, wohin du gehen willst?? Ich hab 1 Jahr vorher mit der Planung/Bewerbung angefangen.. das braucht eben alles ein bisschen Zeit! Falls du noch Fragen hast, immer her damit! ;)

    LG, Sunny
    Geändert von Sunny555 (30.05.2011 um 17:06 Uhr)

  10. #8
    Status: eingespannt Array Avatar von Frankenfreund84
    1+

    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Freundliches Franken
    Beiträge
    830
    Punkte: 7.100, Level: 55
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    168
    Dankeschöns erhalten
    161
    Errungenschaften:
    Empfehler Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Zitat Zitat von Sunny555 Beitrag anzeigen
    Hi Minchen!

    I
    Hier ein paar Gründe/Negativaspekte:


    • Die Kurse entsprechen nicht den Vorgaben aus Dtld. (ECTS/Prüfungsvorgabe)
      (...)
    • Du verpasst den Stoff in Dtld.
    • Motivationsprobleme: der Strand lockt am Ende immer... ;)
    • ...


    Weißt du denn schon, wohin du gehen willst?? Ich hab 1 Jahr vorher mit der Planung/Bewerbung angefangen.. das braucht eben alles ein bisschen Zeit! Falls du noch Fragen hast, immer her damit! ;)

    LG, Sunny
    Das sollte eigentlich in einem ECTS-Studium kein Problem sein. Der Sinn von Erasmus und vorallem von den neuen BAs ist ja eben die Möglichkeit, das gleiche Studium an verschiedenen Standorten zu studieren. In der Realität sieht es aber wirklich etwas anders aus: Die Anrechnung an der Heimuni ist schwierig, Übersetzungen von Scheinen und Bestätigungen müssen her, Semesterstart in anderen Ländern ist zu anderen Monaten... Da kommt einiges an Verwaltungsaufwand auf dich zu. Aber ich stimme Sunny zu: Mach es wenn es irgendwie geht! Es lohnt sich! Das könnte die Zeit deines Lebens werden.
    Einen Franken soll man sich zum Freund, aber nicht zum Nachbarn wünschen.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Frankenfreund84 für diesen nützlichen Beitrag:

    Sunny555 (06.06.2011)

  12. #9
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Alles klar ihr Lieben, ich habe mich jetzt mal ein bisschen schlau gemacht:

    Meine Uni hat eine Partnerstadt in Schweden (Skandinavien ist das Ziel, wenn ich das mache, ganz klar ). Und da soll es wohl vergleichsweise recht wenige Probleme mit der Anrechnung an der Heimatuni geben. Ich kann nur hoffen

    Noch eine theoretische Frage: Kann ich ein Auslandsjahr auch während meines Masters machen? Oder ist das nur während des Bachelors möglich??

    Liebe Grüße an euch, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  13. #10
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.173, Level: 79
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Erfahrungen mit Auslandssemester

    Zitat Zitat von Minchen Beitrag anzeigen

    Meine Uni hat eine Partnerstadt in Schweden (Skandinavien ist das Ziel, wenn ich das mache, ganz klar ). Und da soll es wohl vergleichsweise recht wenige Probleme mit der Anrechnung an der Heimatuni geben. Ich kann nur hoffen

    Noch eine theoretische Frage: Kann ich ein Auslandsjahr auch während meines Masters machen? Oder ist das nur während des Bachelors möglich??

    Liebe Grüße an euch, Minchen
    Hach Schweden - wie schön

    Ja, ein Auslandssemester ist auch während dem Master möglich. Es gibt doch soweit ich weiß sogar einige Stipendien, die erst fördern, wenn man eine bestimmte Semsteranzahl hat - das könnte bei einem Bachelorstudium ja schon eng werden. Aber vielleicht passen die jetzt ihre Richtlinien auch an, wo wir Magister- und die Diplomstudenten langsam aussterben.
    Da die Studienzeiten aber recht kurz sind, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen das alles frühzeitig zu planen und zu regeln (zumindest, wenn du Stipendien beantragen willst/musst - das dauert ja auch alles ein bisschen).

    Und wenn du mich dann noch mit nimmst nach Schweden ist alles toll
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Fernstudium?
    Von Mausi im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:40
  2. Waldorschule oder Montessori - Erfahrungen?
    Von Martha.N. im Forum Schule
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •