Private Nachhilfelehrer werden sich, denke ich mal, nicht in öffentlichen Bewertungsprogrammen anmelden. Aber es gibt doch so viele Lehramtsanwärter, oder wie das heisst. Sie bekommen keine Anstellung und haben das aktuellste Wissen. Da muss man halt schauen, für welches Fach wer in Frage kommt. Angestelle Lehrer dürfen das ja nicht, habe ich mal gehört. Dann gibt es halt noch die Schülerhilfe-Stellen, kommt ja auch oft in der Werbung, die mit Garantien werben. Weiss nicht, aber ich könnte mihc da auch nicht entscheiden.