Erster Schulranzen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Erster Schulranzen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    Erster Schulranzen

    Bald ist es soweit und die Kleinen werden eingeschult. Auch meine Nichte darf bald in die Schule gehen und ist schon richtig stolz, so groß zu sein Nun geht es um den Schulranzen, der noch gekauft werden muss. Aber, es ist unfassbar wie teuer diese Ranzen sind. Da legen manche Eltern 200 Euro auf den Tisch für einen Schulranzen! Müssen die wirklich so teuer sein? Oder ist da was Besonderes dran?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erster Schulranzen

    Ich habe gerade mal im Internet nachgesehen. Die Ranzen scheinen ja wirklich teurer geworden zu sein.

    Aber es geht sicher auch billiger als 200 Euro. Wichtig ist ja eher, dass der Ranzen gut sitzt, bequem ist und eine sinnvolle Fächer-Einteilung hat. Wenn er dann noch hübsch aussieht, umso besser.

    Da wird sicher auch viel Geld mit Kindermarken verdient bzw. damit, dass man in der Schule angeben kann.

    Ich habe im Laufe meines Schul-Lebens jedoch mehrere Ranzen gehabt (man wird ja auch älter und das Rosa Muster gefällt irgendwann halt nicht mehr ), von daher lohnt es sich sicher nicht, so viel da hinein zu investieren.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erster Schulranzen

    Ranzen sind teuer, grade wenn sie gut für die Rücken der Kinder gemacht siund, also ergonomisch und haptisch richtig.
    Man kann aber auch durchaus mal sehen, was es im Second Hand Angebot gibt.

    Früher war es komplett normal, dass man die Kleidung und die Utensilien der Verwandten auftrug - warum muss man das heute ändern?
    Ich liebe mein neues I-Pad

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Erster Schulranzen

    Ja, ich war da auch sehr geschockt als ich gehört habe, was der Schulranzen meiner Nichte gekostet hat. Ich glaube ca. 220 Euro für Ranzen, Sporttasche und Federmäppchen, das ist schon Wahnsinn... Ob das jetzt unbedingt sein muss? Ich glaube nicht.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #5
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Erster Schulranzen

    Also 200 Euro habe ich nicht ausgegeben, aber teuer fand ich den Schulranzen trotzdem. Zumal das ja nicht die einzigen Kosten sind, die bei der Einschulung auf einen zukommen. Da kommen ja noch diverse andere Materialien dazu.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erster Schulranzen

    Also bin ich nicht die einzige die da etwas sprachlos ist bei diesen Preisen. Es gibt doch auch billigere, oder sind die vielleicht nicht "gesund" für den Rücken? Die Kleine ist zudem wirklich klein, mir kommen die Ranzen unglaublich groß vor. Muss es unbedingt von einer bekannten Marke sein? Ich muss dazu sagen, dass ich ihr den Ranzen schenken möchte. Ich bin nicht geizig, nein, aber das ist ein Haufen Geld.

  7. #7
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Erster Schulranzen

    Ich kann mich noch an meine Einschulung erinnern, wenn auch nur grob. Ich weiß den genauen Betraf nicht mehr, aber für Ranzen und Schultüte haben wir nicht ganz 100 Mark bezahlt, und meine Eltern waren schon sehr angefressen...

    Das Problem ist, dass die Kids in dem Alter schon durchaus Markenbewusstsein zeigen. Klingt lächerlich, ist aber so. Da muss man als Eltern schauen wie weit man mitgeht... Ich hab ja selber noch etwas Zeit bis Kids kommen, aber früher oder später werden auch wir uns mal mit solchen Themen beschäftigen müssen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erster Schulranzen

    Dass die Kinder heutzutage ein Markenbewusstsein haben, ist wirklich so. Das ist schon leicht alarmierend. Ich habe schon Eltern erlebt, denen das nicht nur egal ist, sondern die das auch noch auf "lustige" Weise unterstützen, nach dem Motto "ist ja ganz normal" - das ist echt immer etwas ernüchternd das zu sehen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  9. #9
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Erster Schulranzen

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch an meine Einschulung erinnern, wenn auch nur grob. Ich weiß den genauen Betraf nicht mehr, aber für Ranzen und Schultüte haben wir nicht ganz 100 Mark bezahlt, und meine Eltern waren schon sehr angefressen...
    Ich habe meine Eltern jetzt im Zuge der Sache mit meiner Nichte auch mal gefragt, was das bei mir so gekostet hat. Ganz genau wussten sie es auch nicht mehr, haben aber auch so um die 100 DM vermutet, für alles zusammen. Und ich hatte auch schon einen Markenranzen, nur wurde der eben einfach so gekauft ohne da erst einen riesen Aufwand drum zu machen. Da frage ich mich aber schon, was für high tech Dinger das heutzutage sein sollen...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  10. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Erster Schulranzen

    Na wenn die besonders ergonomisch sind... Ist es nicht so dass die Kids bei mehr Stunden pro Tag auch mehr tragen müssen? Also mehr Bücher vor allem, oder ist man inzwischen eh weg vom System Buch?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Termin. Was erwartet mich?
    Von Lady Blue im Forum ALG I
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 10:47
  2. Erster Job nach Studium
    Von Lassfalln im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 12:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •