Schule nervt ohne Ende - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: Schule nervt ohne Ende

  1. #31
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Naja nur weil in euren Familien mit "gesundem Menschenverstand" (definier das mal einer) vorgegangen wird heißt das nicht, dass die gleichen Maßstäbe für den Vater des TE gelten.

    Diese Themen sind derartig emotional besetzt, dass man nur mit vernünftigen Argumenten weiter kommt. Auch haben die wenigsten Familien eine Art Familientagung wo die verschiedenen Punkte besprochen werden (eigentlich schade). Was jetzt wichtig im Umgang mit dem Vater ist: Fingerspitzengefühl, die richtigen Momente abpassen.

    Kein Vater hört gerne "die Träume die du für mich hattest sind totaler Bullshit" wenn er grade einen 12 Stundentag hinter sich hat.
    Geht man zu seinem Vater an einem ruhigen Samstag nachmittag, an dem man vielleicht mal wieder seit Monaten mit den Eltern spazieren war oder sowas und sagt "Hey Papa, ich wollte mit dir mal über meine Zukunft sprechen, weil ich weiß, dass sie dir auch wichtig ist" dann bringt einen das eher weiter. Damit setzt du auch den Ton für das Gespräch.

    Ich finde den Ratschlag "die Leute sollen ihm doch egal sein" etwas... unrealistisch gedacht, Snoopy. Grade für Leute wie Rechtsanwälte oder Juristen oder sowas ist der Ruf mit das wichtigste. Auch wenn es ihm wirkliche gal sein kann, weil die Kunden ihn nicht nach seinem Sohn beurteilen sollten, kann es ja sein dass er es persönlich als wichtig sieht...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #32
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Grade für Leute wie Rechtsanwälte oder Juristen oder sowas ist der Ruf mit das wichtigste.
    Das mag so sein Appunti. Aber du glaubst doch nicht allenernstes, dass die Klienten den Ruf eines Juristen davon abhängig machen, was sein Sohn macht?!?!
    Wenn der Sohn ein gesuchter straftäter wäre, dann würde das wahrscheinlich Auswirkungen haben, ja. Aber die Klienten setzen sich doch vorab nicht hin, recherchieren und sagen dann - oje, sein Sohn ist nur in der Tourismusbranche, wenn der nicht mal seinen Sohn zum Juristen bekommt, wie soll er dann meinen Fall gewinnen - Also echt, das ist doch lächerlich...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (26.02.2014)

  4. #33
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Nein, das meine ich nicht und das habe ich so auch nicht geschrieben.

    Ich meine es eher so, dass der Vater sich diesen sozialen Druck selbst aufbaut. Den gibt er weiter an den Sohn. Es ist leicht auf einer sachlichen Ebene zu verstehen, dass die Ausbildung des Kindes wenig mit der Qualifikation des Vaters in seinem Beruf hat. Auf emotionaler Ebene ist das aber schwer zu trennen. Das ist es, was ich mit "dass er es persönlich als wichtig sieht."
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  5. #34
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Schule nervt ohne Ende

    ... Zitat von Appunti Partigiani Grade für Leute wie Rechtsanwälte oder Juristen ..ist der Ruf mit das wichtigste.
    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ... Appunti. ..du glaubst doch nicht allenernstes, dass die Klienten den Ruf eines Juristen davon abhängig machen, was sein Sohn macht?!?!...
    Nein, ... das habe ich so auch nicht geschrieben.....
    @Appunti, warum gleich so einbrechen?

    Aber dennoch eine interessante Betrachtungsweise. Es ist klar, natürlich wird kein Klient o. Patient erstmal recherchieren, was die Kinder für Berufe ergriffen haben.
    Aber mal 2 Beispiele aus der Praxis. Von einem bekannten Anwalt, ist die Tochter gleichfalls Anwältin und hat sogar promoviert.

    Bei meinem Hausarzt war mal ein Sohn 'ne zeitlang Assistensarzt und ein weiterer studierte auch Medizin.

    Also bei beiden Berufen hat mich das schon beeindruckt und bestärkt, auch heute bin ich noch bei denen und meine zu verstehen, warum die so gut sind.
    z.B. weil sie mit Enthusiaamus und erfolgreichem Vorbild, dies auf die Kinder übertragen konnten. Ich fand es in diesen beiden Fällen sehr positiv.

  6. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Zum Glück sind nicht alle Eltern so, bzw alle Kinder. Manche können auch ihren eigenen Weg gehen.

    Sonst wären wir alle vererbte Nazis oder Feudalherren, oder Frühmenschen, die keine Werkzeuge benutzen......weil es der Vater auch nie machte.
    Soll ich mich jetzt in einen Panzer setzen und gen Russland fahren, (weil es Opa usw machte)

    Sicher in Familien mit Freiberuflichen Anteil geht des öfteren der Weg ähnlich den Eltern. Dann sollte aber eine gewisse Neugier auch beim Nachwuchs vorhanden sein.

    Junge erhebe einfach deinen Arsch und wähle den Weg, der für dich interessant ist und kommuniziere ihn nach aussen.

    Ich weiss aber auch nicht,ob man mit 17 schon immer wissen muß, welchen Weg man einschlagen wird.
    Aber eine gute Schulbildung sollte zumindest als Grundlage vorhanden sein, egal ob man studiert und eine Lehre absolviert


    Und was hat ein guter Ruf mit Juristen zu tun???
    Bei einem Handwerker achte ich auf den guten Ruf.

    Ehrlich, als Anwalt will ich die hinterhältigste Sau haben und kein Wischiwaschi wo der Vater mit dem Sohne
    Geändert von Bill (27.02.2014 um 18:43 Uhr)

  7. #36
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Den Arsch hoch bekommen? Gerne doch. Ich sitz hier vor der Schule schon am PC um mich schlau zu machen wie ich mit der Lage umgehe.
    Das Argument dass man nicht gleich wissen muss was man macht echt gut. Ich will ja am liebsten raus in die Welt nach der Schule. Vielleicht kann ich ja wirklich mal mit meinen Eltern am WE drüber reden wenn Ruhe ist, dass ich gerne das Gym fertig machen will aber mich nicht gleich auf einen Beruf festlegen will. Auf die Weise kann ich vielleicht auch meine Mutter dazu bewegen mal was zu sagen. Am Anfang hab ich verstanden dass sie nichts gesagt hat, weil mein Vater sehr herrisch sein kann aber langsam frag ich mich ob sie überhaupt interessiert wie es mir geht.

    Lustige Info am Rande: Meinen ach so tollen Cousin haben sie gestern abend nach einer Wahlkampf veranstaltung mit 0,5 Promile aus dem Verkehr gezogen. Mein Vater ist spät nachts noch raus und hat geflucht wie eine Sau.
    Mal sehen was da noch raus kommt. Ich will nicht dass die Kanzlei schaden nimmt, aber eine gewisse Schadenfreude habe ich. Keiner ist perfekt, oder?

  8. #37
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Nein, das meine ich nicht und das habe ich so auch nicht geschrieben.

    Ich meine es eher so, dass der Vater sich diesen sozialen Druck selbst aufbaut. Den gibt er weiter an den Sohn. Es ist leicht auf einer sachlichen Ebene zu verstehen, dass die Ausbildung des Kindes wenig mit der Qualifikation des Vaters in seinem Beruf hat. Auf emotionaler Ebene ist das aber schwer zu trennen. Das ist es, was ich mit "dass er es persönlich als wichtig sieht."
    Gut, dann habe ich das vielleicht auch falsch interpretiert. Aber trotzdem, auch bei dem, was du jetzt schreibst. Das ist dann das Problem des Vaters und sollte eigentlich nicht das des Sohnes sein finde ich.

    @Doppelbockkater: Vielleicht wäre es ja auch eine Möglichkeit Ausland und Orientierung zu verbinden. Es gibt da ja zahlreiche Möglichkeiten, Praktikum im Ausland, Worn and Travel, FSJ oder so im Ausland, Au pair, etc. Das wäre auch ein Zeichen, dass du zwar erstmal eine Orientierungsphase brauchst und willst, aber nicht untätig zu Hause rumsitzen willst.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #38
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Gut, dann habe ich das vielleicht auch falsch interpretiert. Aber trotzdem, auch bei dem, was du jetzt schreibst. Das ist dann das Problem des Vaters und sollte eigentlich nicht das des Sohnes sein finde ich.

    @Doppelbockkater: Vielleicht wäre es ja auch eine Möglichkeit Ausland und Orientierung zu verbinden. Es gibt da ja zahlreiche Möglichkeiten, Praktikum im Ausland, Worn and Travel, FSJ oder so im Ausland, Au pair, etc. Das wäre auch ein Zeichen, dass du zwar erstmal eine Orientierungsphase brauchst und willst, aber nicht untätig zu Hause rumsitzen willst.
    Naja es ist eher eine Sache der Familie als Ganzes, finde ich.
    Dass die Mutter da mal mitmischt ist echt Zeit...

    Und Doppelbock: Lass dir nichts anmerken wegn deines Cousins jetzt in der Lage... Du stehst doch über solchen Sachen, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #39
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Meine Mutter hat sich eigneschaltet sie will morgen abend mit uns zusammen reden. Wir hatten gestern ein intensives Gespräch. Es wurde nicht laut, aber ich habe sie noch nie so... zielbewusst erlebt.
    Sie hat gemeint sie hilft mir und dass es Vater nicht böse meint sondern er will ja nur mein bestes (ja ja). Meine Noten müssen aber besser werden... Vielleicht probiere ich mal Nachhilfe..

  11. #40
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schule nervt ohne Ende

    Na super, dasist doch mal eine sehr gute Nachricht von dir. Ich wünsche dir viel Erfolg, dass du deinen Weg gehen kannst.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mobbing am Arbeitsplatz, ich bin am Ende...
    Von Aaina13 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2016, 12:38
  2. Ende ohne Abschluss...Was tun?
    Von Joker Delux im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 14:39
  3. Ende 20 und keine Ausbildung
    Von Melanie im Forum Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 12:25
  4. Ende des Ausbildungsvertrags
    Von Kindskopf im Forum Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 18:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •