Kosten für Klassenfahrt
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Kosten für Klassenfahrt

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.12.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Kosten für Klassenfahrt

    Hallo,

    für nächstes Jahr plant der Klassenlehrer unserer Tochter, besser gesagt hat er es schon so ziemlich festgelegt, eine Klassenfahrt. Er will ganz weit runter in den Süden Italiens, und die Kosten für Fahrt und Unterkunft (Hotel!) sprengt bei uns den Rahmen des Möglichen. Wir wollen unserer Tochter von Herzen eine schöne Klassenfahrt gönnen, aber wir waren geschockt als er uns am Elternabend den Preis dafür nannte. Und zwar waren wir dermaßen baff, dass wir in dem Moment nicht einmal fragen konnten, wie er sich das vorstellt? Nicht jeder hat so ein Einkommen dass man dem Kind eine so teure Reise bezahlen kann. Zumindest ist es bei uns so. Gibt es denn keine Regelung wie hoch die Kosten für eine Klassenfahrt maximal sein dürfen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Hallo Meisje, ich verstehe schon mal garnicht warum es nicht mit den Eltern erst abgesprochen wird. Am Besten wendet Ihr Euch an den Elternbeirat wenn es für Euch unmöglich ist so eine Reise zu finanzieren. Ich denke mal dass auch andere Familien keine überhöhten Kosten tragen können, da wäre es besser wenn Ihr Euch zusammenschließt und dem Lehrer sagt, dass er sich in normalem Rahmen bewegen soll.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Darüber sollte der Klassenlehrer nochmal genau nachdenken. Sollte es auch Kinder von ALG-Empfängern in der Klasse geben, wie sollen die Eltern das überhaupt finanzieren, von dem gerade ausreichendem Einkommen berufstätiger Eltern abgesehen. Das würde am Ende so aussehen, dass die einen Kinder vielleicht zuhause bleiben und die Schule besuchen müssen, während Kinder aus finanziell gut situierten Familien einen tollen Urlaub machen können. Obwohl eine Klassenfahrt kein Urlaub ist sondern zum schulischen gehört. Dennoch glaube ich nicht dass es eine Regelung gibt, wie hoch die Kosten sein dürfen. Eine Möglichkeit wäre vielleicht Ratenzahlungen bis zur Klassenfahrt, damit es am Ende nicht zu teuer wird?

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Hallo Meisje, willkommen im Forum.

    Wenn die Kosten der Klassenfahrt euer Budget überschreitet, habt Ihr einige Möglichkeiten, das Ganze trotzdem zu finanzieren:


    • Jede Schule hat einen Elternbeirat. Informiere dich hierbei über einen Fond, bzw. die Möglichkeit, einen Zuschuss für Klassenfahrten zu erhalten. Nahezu jede Schule kennt das Problem mit den Finanzen und kann daher meist auch helfen.
    • Wenn Du Arbeitslosengeld beziehst, hast du sowieso die Möglichkeit, Zuschuss nach Antragstellung zu erhalten. Frage daher am Besten deinen Sachbearbeiter nach diesem Antrag.
    • Auch wenn du keine Sozialleistungen beziehen, kann bei deinem zuständigen Sozialamt einen Antrag auf Kostenübernahme für Klassenfahrten gestellt werden. Du hast Anspruch darauf, allerdings solltest Du auch hierbei beim Sozialamt nach diesen Anträgen fragen und dich informieren.


    Ich kenne die gesamte Situation der Klasse nicht. Bei wievielen Familien es ähnlich aussieht und ob eine Klassenfahrt unter solchen Voraussetzungen Sinn macht, ist für mich die wesentliche Frage. Hierfür sollte ein Elternabend einberufen werden und die Möglichkeiten einer Finanzierung zur Klassenfahrt konstruktiv besprochen werden.
    Ich selbst kenne die Situation. Wir hatten die Möglichkeit, monatlich für die Klassenfahrt Beiträge in die Klassenkasse zu überweisen. Die Vorlaufzeit von 9 Monaten machte es letztendlich möglich, das alle Eltern die Klassenfahrt finanzieren konnte. Bei ALGII-Empfängern wurde die Klassenfahrt ganz übernommen (Bildung und Teilhabe).
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Slash (09.12.2013)

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    44
    Punkte: 234, Level: 7
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Erdenmensch hat recht. Es gibt hier so einige Sachen, die nicht ganz richtig liefen, ist aber oft so.

    Zum einen scheint es so als wäre der Elternbeirat stumm geblieben bzw. nicht in die Planung einbezogen gewesen. Zum anderen seid ihr über die Finanzierungsmöglichkeiten nicht aufgeklärt worden: Es kann sein, dass es, unabhängig von der Stadt, in der ihr seid, verschiedene Zuschüsse gibt. Habt ihr drei oder mehr Kinder? Hier kann schon etwas gemacht werden, es gibt oft Hilfe für kinderreiche Familien und in D ist das schon 3 oder mehr Kinder... Wie auch immer, der Rest wurde schon gesagt, mehr muss man da nicht durchkauen. Wann finden denn die Elternabende dazu statt? Seid da und geht offen mit der Situation um, mehr kann man nicht erwarten. Das mag für euch unangenehm sein, ist aber für das Kind am besten.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Ich würde auch erstmal ein Gespräch mit dem Lehrer vorschagen, entweder einzeln oder eben nochmal einen Elternabend, damit das erstmal geklärt wird. Danach kann man dann sehen, ob die Planungen geändert werden oder ob ihr einen Zuschuss beantragen müsstet.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    44
    Punkte: 234, Level: 7
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Der Vorteil und Nachteil es im Einzelgespräch zu machen ist die Anonymität. Im EInzelgespräch kann der Lehrer es im Sande verlaufen oder verschleppen lassen. Im Elternabend weiß jeder wie die Kasse in der Familie steht, aber er kann sich dessen nicht entziehen.

  9. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Meisje Beitrag anzeigen
    Gibt es denn keine Regelung wie hoch die Kosten für eine Klassenfahrt maximal sein dürfen?
    Ich habe das gerade mal nachgelesen. Eine konkrete Regelung bzw. eine konkrete Höchstgrenze gibt es wohl nicht. Allerdings ist wohl schon geregelt, dass die Kosten für alle Beteiligten zumutbar sein sollen. Deshalb soll eine Klassenfahrt auch frühzeitig angekündigt werden, damit Eltern das Geld sparen können oder Anträge auf Erstattung/Zuschüsse stellen können.

    Wisst ihr denn, wie die anderen Eltern darüber denken?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.12.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Wir haben inzwischen auch mit anderen Eltern bzw. Elternteilen gesprochen. Auch sie finden das ein bisschen happig. In der Klasse wurde zwar abgestimmt wo die Reise hingehen soll, so haben es die Kinder jetzt erzählt, und man einigte sich auf Italien. Allerdings war zunächst keine Rede davon dass es ganz nach unten in den Süden gehen soll. Wenn es nach den (unseren) Kindern ginge, würden sie lieber die Richtung Jesolo Lido oder in der Nähe ihre Klassenreise verbringen. Ihnen graut es auch vor der langen Fahrt. Aber es sind auch andere Schulkameraden darunter, die wiederum von der Reiseroute des Lehrers begeistert sind. Er will es aus unterrichtlichen Gründen so. ??? Die Reise anzusparen ist für uns ein sehr guter Vorschlag, auch dass die, die Anspruch haben vorher auch einen Zuschuss beantragen sollen. Dankeschön.

  11. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kosten für Klassenfahrt

    Na aber wenn mehrere Eltern das als zu teuer empfinden, dann solltet ihr gemeinsam bei einem Elternabend ja doch nochmal mit dem Lehrer sprechen. Es muss ja nicht alles verworfen werden, aber vielleicht schonmal statt einen Hotel eine Jugendherberge oder ein Hostel buchen etc. Man kann sich doch in der Mitte treffen und einen Kompromis finden.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lehrerin will keine Klassenfahrt
    Von panne im Forum Schule
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 16:26
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 11:39
  3. Kosten Betriebsausflug
    Von KarlH im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 11:17
  4. Vorschläge für eine Klassenfahrt?
    Von Lenny im Forum Schule
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 17:31
  5. Zuschuss für Klassenfahrt von der Arge
    Von elke im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 20:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •