Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

Teilnehmer
12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, auf jeden Fall.

    3 25,00%
  • Nein, ich finde es gut, wie es ist.

    2 16,67%
  • Sie sollten reduziert werden.

    7 58,33%
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Thema: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Also Hausaufgaben abschaffen finde ich gar nicht sinnvoll. Lieber sollte die Schule wieder etwas verkürzt werden. Auch Aussagen wie "die Eltern kümmern sich nicht um deren Erledigung" finde ich sehr befemdlich. Die Kids müssen sie erledigen, und wenn die erst um 17 Uhr heimkommen und dann gleich zum Sportverein gehen, haben sie natürlich keine Zeit mehr. Prostan deutete es ja schon an: Es müssen neue Konzepte her um mit der jetzigen Situation umzugehen. Aber ganz ohne Hausaufgaben? Das ist mir dann doch etwas zu progressiv...
    Ich liebe mein neues I-Pad

  2. #12
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Ich bin nicht sicher, wieweit man Umfragen glauben darf ( zB. Pisastudie und dergleichen,, ) aber ich frage mich immer häufiger: WAS lernen die Kinder heute bei langen Schultagen und immer mehr Schuljahren? Ich bin der Meinung, man sollte nicht die Schulzeit immer weiter verlängern sondern mehr Aufmerksamkeit auf die Qualität des Unterrichts lenken! Mir kommt es manchmal so vor, als hätten wir früher in weniger Schuljahren mehr Wissen vermittelt bekommen als heute mit etlichen Schuljahren mehr!

  3. #13
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Oder waren wir früher Klüger??????

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Zitat Zitat von inselbaer Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher, wieweit man Umfragen glauben darf ( zB. Pisastudie und dergleichen,, ) aber ich frage mich immer häufiger: WAS lernen die Kinder heute bei langen Schultagen und immer mehr Schuljahren? Ich bin der Meinung, man sollte nicht die Schulzeit immer weiter verlängern sondern mehr Aufmerksamkeit auf die Qualität des Unterrichts lenken! Mir kommt es manchmal so vor, als hätten wir früher in weniger Schuljahren mehr Wissen vermittelt bekommen als heute mit etlichen Schuljahren mehr!
    Naja, man muss schon zugeben, dass früher das Leben (und der Unterricht) einfacher war. Das ist nun mal so, man lernte weniger Sachenund weniger komplizierte. Dennoch stimme ich dir zu: Bevor man an der QUANTITÄT schraubt sollte vielleicht erstmal die QUALITÄT stimmen.

    Und noch ein Wort zu dem was Prostan schrieb: Es kann schon sein, dass man durhc Hausaufgaben nicht unbedingt mehr Stiff lernt, aber doch zumindest, dass man sich nachmitags hinsetzen muss und lernen muss. Das ist dann ein "Softskill" den man auch an der Uni oder der FH brauchen kann.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Hausaufgaben dienen dafür, das Gelernte nochmal ohne Lehrer nachzuvollziehen, also die Aufgaben zu wiederholen (quasi). Ich kenne jedoch auch Kinder, die erst spät nachhause kommen, einen Sport nachgehen und mit den Aufgaben erst am Abend beginnen. Ich finde es manchmal ein bisschen zu viel wenn ich ehrlich bin.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Theo Retisch für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #16
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Viele Kinder haben auch ganz schön viel "Freizeitstress". *in den Raum werf*
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. #17
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Zitat Zitat von Darky
    Viele Kinder haben auch ganz schön viel "Freizeitstress". ....
    "Freizeit-Stress" -- was ist das denn.? Nun, ich kenne Stress als Definition für eine
    "Übernormale Anspannung, mit einer Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin, weil eine oder mehrer komplexe Aufgaben innerhalb einer vorgegebenen Zeiteinheit nicht bewältigt werden kann und somit der menschliche Haushalt völlig aus dem Gleichgewicht geworfen wird.
    Und das bekommen Kinder auch bei Freizeit - meinst du wirklich Freizeit? Schrecklich, das ist ja Furcht erregend!

    Auf der anderen Seite finde ich, wird das Wort "Stress" ganz schön überstrapziert.

    Aber noch einmal zum Thema, wenn das Schulsystem so angewendet würde, dass endlich einmal, in der Schule gelehrt, gelernt, repetiert und angewendet wird, braucht es keine Aufgaben mehr für Zuhause.
    Egal was ihr meint und wofür auch immer!
       Wer mich mag ♥, findet mich gut und steht zu mir.
    Die Anderen wünschen mir ... und sehen gerne Löwen fressen.

  9. #18
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen

    Aber noch einmal zum Thema, wenn das Schulsystem so angewendet würde, dass endlich einmal, in der Schule gelehrt, gelernt, repetiert und angewendet wird, braucht es keine Aufgaben mehr für Zuhause.
    Egal was ihr meint und wofür auch immer!
    Dann sollte sich doch endlich mal unsere Bunte- äähh Bundesregierung dazu durchringen, das Schulsystem zur Bundesangelegenheit zu machen. Dann lernt nämlich der Schüler aus Dresden genau das gleiche, wie der aus Buxtehude, ebenso der von der Insel Rügen wie der aus München. Solange das Schulsystem nicht einheitlich ist, werden wir uns immer an dieser komischen "Pisa"- Studie aufregen. Das ständige herumgedoktore an den unterschiedlichen Schulsystemen in Deutschland hat weder Hand noch Fuß.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #19
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Zitat Zitat von sn00py603
    Dann sollte sich ... endlich ... unsere .. Bundesregierung dazu durchringen, das Schulsystem zur Bundesangelegenheit zu machen.
    ... Das ständige herumgedoktore an den unterschiedlichen Schulsystemen in Deutschland hat weder Hand noch Fuß.
    Bluuup Sn00py, mit solchen Fakten, machst du mich natürlich Mundtot und das heißt schon was, ich bekam für 2 sec. keine Luft mehr. Aber daran kann weder ich, noch du, noch jemand Andere z.T. etwas ändern. Aber stimmen tut es schon.

    • Anfangen könnte der Gesetzgeber mit der Reduzierung der Klassen 30 auf z.B. max. 20 Schüler. Lernschwache Schüler werden besonders gefördert und nicht mehr in die hintere Bank gesetzt.
    • Die Zigtausend arbeilosen Lehrer sollten endlich in den Schuldienst gestellt werden
    • Pädagogen sollten gleichfalls für Legasthnie-, Dyskalkulie und ADHS-Kinder, über Lehrkompetenzen verfügen und diese Vorkommisse nicht einfach leugnen

    Wenn allein dieser gigantische Schritt einmal umgesetzt würde, wäre es hervorragend, wenn dann das "einheitliche bundesweite Bildungssystem" in Angriff genommen würde und das Ganze endlich nur noch zur Bundessache würde.

  12. #20
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sollen Hausaufgaben abgeschafft werden?

    Wird denn nicht schon immer an den Kindern herumexperimentiert, Ich bin auch der Meinung dass die Schulzeit zu sehr in die Länge gezogen wird. Mittags sind die Kinder doch reif für zuhause, Mittag essen. Danach Aufgaben machen, dann Spiel oder Sport. Und auch die Lehrer, die zu Hauf ohne Anstellung sind, sollten endlich mal eingestelltt werden, damit kein Kind aus Lehrermangel "zu kurz kommt".

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!
    Von james im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:55
  2. Werden Maßnahmen 2013 abgeschafft?
    Von Hanny im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 10:04
  3. Ich will Experte werden!
    Von james im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 13:10
  4. Schriftsteller werden
    Von Regentropfen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 12:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •