Immernoch Strafarbeiten?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Immernoch Strafarbeiten?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 47,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Immernoch Strafarbeiten?

    Hallo zusammen,

    mein Sohn hat seit dem Schulanfang einen neuen Lehrer für Deutsch und Kunsterziehung. Es schien zunächst alles gut zu sein, aber vor wenigen Tagen kam er mit hängendem Kopf nachhause. Ich frage ihn was los sei. Er meinte er hätte eine Strafarbeit aufgebrummt bekommen. Und die hatte es in sich! Er hat mir auch gebeichtet, warum. Er hat mit Gummiringen auf Fliegen geschossen. Während des Unterrichts. Das war ja auch Unfug! Aber bisher hatte er noch nie eine Strafarbeit machen müssen. Gibt es das heutzutage eigentlich überhaupt noch? Oder ist das nur eine Masche von dem neuen Lehrer?

    Dazu kommt noch, dass er gestern zu spät von der Schule kam. Ich denke, jeder der Kinder hat, kann mich verstehen, dass ich mir große Sorgen gemacht habe. Als er nachhause kam, war ich zwar sehr erleichtert aber auch ein bisschen sauer. Der Grund war: er musste als „Nicht-Busfahrkind“ mithelfen, nach der Bastelstunde das Klassenzimmer aufzuräumen. Über eine halbe Stunde war er länger in der Schule. Und das war bei dem gleichen Lehrer!

    Ich bin schon gespannt, was als nächstes kommt. Wenn das so weiter geht werde ich mir mal den Lehrer vorknöpfen! Oder ist das heute wirklich noch erlaubt?

  2. #2
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Ich verstehe das nicht. Das Kind verbockt etwas, dafür wird es bestraft. Wo ist denn das Problem? Er wurde ja nicht körperlich oder seelisch verletzt, sondern musste Strafarbeiten erledigen. Humaner geht es ja eigentlich nicht, und irgendwie müssen die Lehrer die Kinder ja disziplinieren oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Strafarbeiten sind heute noch üblich, oder wäre dir lieber wenn er einen Verweiß bekommen hätte. Wegen dem aufräumen würde ich schon mal mit dem Lehrer reden weil das meiner Meinung nach nicht sein kann das dein Sohn, nur weil er nicht auf den Bus angewiesen ist, "bestraft " wird. Schließlich besteht ja die Möglichkeit das die Familie mit dem Essen aus einem wartet. In der Zeit wo ich noch zur Schule ging da wurde die Bastelstunde früher beendet und alle mussten aufräumen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    Mumin (25.08.2012)

  5. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Ja also an der Strafarbeit finde ich jetzt auch nichts so schlimmes. Wenn dein Sohn was verbockt hat - und man schießt nunmal nicht mit Gummiringen auf Fliegen... - dann muss er dafür gerade stehen. Das ist nunmal so und das finde ich auch in Ordnung. Denn nur so lernt man, dass man sich vernünftig zu verhalten hat.

    Was mich allerdings jetzt interessiert ist, ob die Sache mit dem Aufräumen des Bastelzimmers auch eine Strafe war oder ob er das einfach nur so machen musste weil er eben nicht auf den Bus angewiesen ist... Zweiteres geht ja mal gar nicht! Und das würde ich dem Lehrer auch sagen wenn das noch ein zweites Mal vorkommen sollte! Entweder muss da wirklich die Stunde früher beendet werden oder der Lehrer muss das eben selbst machen oder so. Wenn das auch eine Art Strafarbeit/Nachsitzen sein sollte,w eil dein Sohn was angestellt hat finde ich es okay - aber dann hätte der Lehrer dich benachrichtigen müssen, damit du dir keine Sorgen machst!!!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anja1960
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    24
    Punkte: 468, Level: 11
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 57
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Das war ja auch Unfug! Aber bisher hatte er noch nie eine Strafarbeit machen müssen. Gibt es das heutzutage eigentlich überhaupt noch? Oder ist das nur eine Masche von dem neuen Lehrer?
    An jeder Schule gibt es Srafarbeiten. Meine Tochter hatte auch mal so eine "kreative" Phase. Zur Strafe musste sie nach Schulschluss den Pausenhof von Müll entfernen. Natürlich kam sie zu spät nach Hause, aber Strafarbeit wurde nie am gleichen Tag verhangen, sondern immer erst am nächsten Tag oder einen komplett anderen Termin, damit die Eltern sich darauf einstellen konnten.

    In deinem Fall finde ich das alles nicht so gut, denn dein Kind ist auf dem Schulweg versichert. Ich würde mich mal erkundigen wie das ist, wenn dein Kind den vorgesehenen Schulbus nicht mehr bekommt.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Warum Strafarbeiten? Wenn Kinder im Unterricht machen was sie wollen, hat der Lehrer sie nicht wirklich im Griff. Es muss auch anders möglich sein, den Kindern beizubringen, wie man sich in der Klasse verhält. Nicht: Du bekommst jetzt ne Strafarbeit, basta. Erledigt, weiter...

  8. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Warum Strafarbeiten? Wenn Kinder im Unterricht machen was sie wollen, hat der Lehrer sie nicht wirklich im Griff. Es muss auch anders möglich sein, den Kindern beizubringen, wie man sich in der Klasse verhält. Nicht: Du bekommst jetzt ne Strafarbeit, basta. Erledigt, weiter...
    Naja, normalerweise bekommt man eine Starfarbeit ja nicht direkt wen man einmal nicht zugehört hat oder Unsinn macht... Sowas wird doch eigentlich erst dann verhangen, wenn ein Kind auch nach mehrfacher ermahnung nicht hört usw. Irgendwas muss man als Lehrer da ja auch machen. Und mal ganz ehrlich - ich denke die meisten von uns haben schonmal eine Strafarbeit bekommen und geschadet hat es doch nicht wirklich, oder???

    Nur die Sache mit dem Aufräumen weil das Kind nicht Bis fahren muss, das ist natürlich ein no go.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anja1960
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    24
    Punkte: 468, Level: 11
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 57
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Warum Strafarbeiten? Wenn Kinder im Unterricht machen was sie wollen, hat der Lehrer sie nicht wirklich im Griff. Es muss auch anders möglich sein, den Kindern beizubringen, wie man sich in der Klasse verhält. Nicht: Du bekommst jetzt ne Strafarbeit, basta. Erledigt, weiter...
    Kettwiesel ist das dein Ernst? Warum soll ein Lehrer dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Schüler sich nicht korrekt verhalten?
    Ich kannte einen Direktor, der an einer großen Berliner Schule gearbeitet hat. Der hat mir folgenden Satz gesagt: "Ich bin die meiste Zeit damit beschäftigt, dass die Schüler in die Schule kommen, da bleibt kaum Zeit für Unterricht". Es ist Aufgabe der Eltern dafür zu sorgen das Kinder den nötigen Respekt gegenüber ihren Klassenkammeraden sowie Lehrern habe. Und wenn dem nicht so ist, müssen Maßnahmen in Form von Strafarbeiten erfolgen. Wie kann man denn deiner Meinung nach den Kindern das sonst beibringen?

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Zitat Zitat von Anja1960 Beitrag anzeigen
    Kettwiesel ist das dein Ernst? Warum soll ein Lehrer dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Schüler sich nicht korrekt verhalten?
    Ich kannte einen Direktor, der an einer großen Berliner Schule gearbeitet hat. Der hat mir folgenden Satz gesagt: "Ich bin die meiste Zeit damit beschäftigt, dass die Schüler in die Schule kommen, da bleibt kaum Zeit für Unterricht". Es ist Aufgabe der Eltern dafür zu sorgen das Kinder den nötigen Respekt gegenüber ihren Klassenkammeraden sowie Lehrern habe. Und wenn dem nicht so ist, müssen Maßnahmen in Form von Strafarbeiten erfolgen. Wie kann man denn deiner Meinung nach den Kindern das sonst beibringen?
    Ja, sowas in der Art hat mir eine befreundete Lehrerin letztens auch mal erzählt. Sie meinte, dass heute oft von den Lehrern verlangt werden würde, dass die die Kindererziehung übernehmen. Und das ist natürlich nicht in erster Linie deren Job. Sicher prägen die Lehrer immer die Kinder irgendwie auch mit, aber die Erziehung sollte wohl hauptsächlich schon bei den Eltern liegen und die Lehrer darauf eben nur aufbauen.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anja1960
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    24
    Punkte: 468, Level: 11
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 57
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Immernoch Strafarbeiten?

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Ja, sowas in der Art hat mir eine befreundete Lehrerin letztens auch mal erzählt. Sie meinte, dass heute oft von den Lehrern verlangt werden würde, dass die die Kindererziehung übernehmen. Und das ist natürlich nicht in erster Linie deren Job. Sicher prägen die Lehrer immer die Kinder irgendwie auch mit, aber die Erziehung sollte wohl hauptsächlich schon bei den Eltern liegen und die Lehrer darauf eben nur aufbauen.
    Ja Kreuzkönig, da hat deine befreundete Lehrerin allerdings wirklich recht. Die Eltern sind in erster Linie verantwortlich. Nur leider funktioniert das System nicht mehr. Schüler tanzen den Lehrern auf der Nase rum und werden nicht mehr als Respektperson gesehen. Dieses Larifari was heute in den Schulen ist, finde ich persönlich sehr schlimm. Lehrer möchte ich nicht sein.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •