Ich bin schwanger... - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Ich bin schwanger...

  1. #21
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich bin schwanger...

    Ich will deinem Freund da nichts unterstellen, aber darauf hinweisen, dass schon so mancher Mann gesagt hat, er bleibt bei ihr. Ob er es dann wirklich gemacht hat, war dann eine andere Sache. Das Problem bei Eltern in so jungen Jahren ist, dass es oft an persönlicher Reife fehlt. Das will ich dir, Julie, nicht unterstellen. Aber das muss schon berücksichtigt werden, denke ich: Beziehungen sind noch nicht so fest wie 10 Jahre später, mit 27, 28 Jahren.

  2. #22
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Ich bin schwanger...

    Zitat Zitat von Feierfuchs Beitrag anzeigen
    Ich will deinem Freund da nichts unterstellen, aber darauf hinweisen, dass schon so mancher Mann gesagt hat, er bleibt bei ihr. Ob er es dann wirklich gemacht hat, war dann eine andere Sache. Das Problem bei Eltern in so jungen Jahren ist, dass es oft an persönlicher Reife fehlt. Das will ich dir, Julie, nicht unterstellen. Aber das muss schon berücksichtigt werden, denke ich: Beziehungen sind noch nicht so fest wie 10 Jahre später, mit 27, 28 Jahren.
    Ganz unrecht hast du damit sicher nicht. Aber andererseits, Beziehungen können immer auseinander gehen. Es gibt auch Paare, die über Jahre (manchmal Jahrzehnte) eine super Beziehung führen und sich trotzdem irgendwann trennen. Zum Beispiel, weil ich Kind eine so große Veränderung für alle und auch die Beziehung mit sich bringt. Das verkraften manchmal Beziehungen einfach nicht.

    Ich will damit jetzt gar nicht sagen, dass ich es total klasse finde, wenn alle Frauen (oder eher Mädchen)/Paare total früh Kinder kriegen. Ich mein eben nur, dass man eine absolute Sicherheit ja nie hat und jeder muss eben selbst wissen welches der richtige Weg ist.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #23
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich bin schwanger...

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ganz unrecht hast du damit sicher nicht. Aber andererseits, Beziehungen können immer auseinander gehen. Es gibt auch Paare, die über Jahre (manchmal Jahrzehnte) eine super Beziehung führen und sich trotzdem irgendwann trennen. Zum Beispiel, weil ich Kind eine so große Veränderung für alle und auch die Beziehung mit sich bringt. Das verkraften manchmal Beziehungen einfach nicht.

    Ich will damit jetzt gar nicht sagen, dass ich es total klasse finde, wenn alle Frauen (oder eher Mädchen)/Paare total früh Kinder kriegen. Ich mein eben nur, dass man eine absolute Sicherheit ja nie hat und jeder muss eben selbst wissen welches der richtige Weg ist.
    Ja, von der Warte hast du sicher recht. Die 100%ige Sicherheit wird es eh nie geben. Ich würde es natürlich euch und dem Kind wünschen, dass das Kind euch zusammenbringt.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 2.356, Level: 29
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 94
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich bin schwanger...

    Solange sie niemand dazu "zwingt" dass sie heiraten, eine offene Beziehung haben ist das später für beide einfacher. Sie können sich ja noch viele Jahre später entscheiden, ob sie als Paar zusammen leben wollen. Wenn es ungezwungen ist, wird sich der junge Papa ganz sicher um sein Kind kümmern, und das mit Freude. Und es wäre für Julie nicht gut, wenn sie wegen einem Kind gleich ein einer Beziehung "abhängig" sein muss. Solange die Elternpaare auch dahinter stehen, wird es gut gehen. Und dass es einer jungen Frau an Reife fehlen könnte, da gibt es viele Beispiele, dass auch junge Menschen sehr gut Verantwortung übernehmen können. Und auch ein Kind versorgen und erziehen können. Vielleicht nur ein bisschen freier, als es andere kennen. Was ist daran so schlimm?

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 356, Level: 9
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich bin schwanger...

    Das ist meiner Klassenkameradin, Freundin auch passiert. Der Kleine ist totall süß und alle sind verrückt nach ihm . Anfangs hatte sie auch total Angst, Die Eltern waren auch nicht wirklich erfreut. Aber nach kurzer Zeit war es alles wie normal, und alle freuten sich. Ihr Freund kümmert sich auch um den Kleinen, ist ein richtig stolzer Papa. Die Familien sind inzwischen sehr gut befreundet und alles ist gut. Also, nicht den Kopf hängen lasse, es wird bestimmt alles gut.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    46
    Punkte: 3.094, Level: 34
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 106
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich bin schwanger...

    Wenn es "intakte" Familien sind, dann wird man auch mit Problemen fertig. Und das Problem wird zum Problemchen und dann löst es sich in Wohlgefallen auf. Aber wenn es schon innerhalb der Familie kein gutes Zusammenleben gibt, oder im Gegenteil sich für den "Unfall" schämt, nach dem Motto, was sagen denn die Leute dazu, wie stehen wir jetzt da? Das wäre in meinen Augen das allerschlimmste Problem.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Schwanger während Studium
    Von emily im Forum Studium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 11:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 16:13
  3. Schwanger in der Ausbildung
    Von ProKat im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 12:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •