Ein Jahr vorher bewerben - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Ein Jahr vorher bewerben

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Bei meiner Ausbildung damals musste ich mich 11 Monate vor Beginn bewerben! Das ist bei den größeren Firmen normal, Gründe siehe oben.


    Angeblich kommt bei solchen Firmen auch ein zu individuelles Bewerben nicht gut, die haben lieber Standardbewerbungen, also keinen Firelfanz!!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Ein Nachbarjunge macht ein Praktikum, drei Tage in der Woche und zwei Tage Berufsschule. Der Arbeitgeber muss ihn nicht bezahlen, das Amt (?) übernimmt den Lohn für den Praktikanten. Das geht ein Jahr. Frag mal bei der Arbeitsagentur nach, das gibt es bei Euch bestimmt auch. Man muss es nur wissen denn ich habe das jetzt auch erst erfahren dass so etwas möglich ist. Da kannst Du Dich für nächstes Jahr bewerben und füllst die Zeit bis dahin nützlich aus.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Was hat das denn damit zu tun?

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Damit kann er die Zeit überbrücken und schon mal in den Beruf schnuppern kann. Wenn er sich doch gerne dort bewerben will, ein Jahr vorher, und keine andere Lehrstelle antritt dann ist es doch eine gute Option oder nicht?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Ach, so hast du das gemeint.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Vielleicht findet er ja eine ähnliche Ausbildungsstelle, die er antreten kann. Trotzdem finde ich, wenn er genau diese spezielle Ausbildung machen möchte richtig, dass er vorher nicht was anderes beginnt. Aber da ist noch ein Aber, wenn hunderte Bewerbungen eingehen kann es nämlich sein, dass er eine Absage bekommt. Wäre eigentlich fair wenn es vor Ablauf der Zeit, in der die Ausbildungen beginnen, eine entsprechende Mitteilung gäbe.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Ich würde den Beruf gerne lernen, Pharma bzw. medizinische Produkte das interessiert mich halt wirklich und ja es ist eine große Firma. Über eine Überbrückung habe ich noch nicht nachgedacht, aber was dann, wenn ich nicht genommen werde? Ich warte erst einmal ab was von meinen anderen Bewerbungen zurück kommt.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Das würde ich dir auch empfehlen, Kichererbse.
    Es ist manchmal nicht leicht zu unterscheiden, was wichtiger ist: Die kurzfristige Überbrückung oder die Langfristigkeit.

  9. #19
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Es hört sich zwar so an wie: lieber die Taube auf dem Dach und den Spatz in der Hand, aber da ist was Wahres dran. Du hast, denke ich mal, Dich auf Ausbildungsstellen beworben die Dich interessieren und nicht für irgend etwas. Wenn Du doch gerne gleich nach der Schule eine Ausbildung beginnen willst, dann ist es okay. Auch andere Berufe können sehr interessant sein.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ein Jahr vorher bewerben

    Es wäre ein Jahr Unsicherheit, werde ich genommen oder nicht? Ich weiß leider nicht wie die Firmen das handhaben, melden sie sich zeitig oder erst ein Jahr später ?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsätze für ein neues Jahr
    Von tilla im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 09:52
  2. Festwirt im nächsten Jahr
    Von Naturtrueb im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 14:35
  3. Was gab es denn dieses Jahr auf dem Gabentisch?
    Von Nachtfalter im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 21:03
  4. 1 Jahr Auszeit?
    Von Selina im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 18:37
  5. Freiwilliges Soziales Jahr?
    Von Principessa im Forum Schule
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 12:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •