Ausbildung abgebrochen... Berufschule?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 104, Level: 5
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

    Hallo,

    ich habe am meine Ausbildung abgebrochen, wo jetzt die Kündigungsfrist noch bis zum 11.07.2014 läuft.
    Jetzt hat mir mein Betrieb aber gesagt, dass ich an dem Tag dann von der Arbeit abgemeldet werde, allerdings erst am Ende des Schuljahres von der Berufschule, damit ich noch ein Jahreszeugnis bekomme.
    Ist das denn überhaupt möglich? Und falls ja, meint ihr die Lehrer würden das in irgendeinerweiße erwähnen, dass ich gekündigt habe? Also vor der Klasse.
    Und noch eine letzte Frage, mein Betrieb hat mir gesagt, dass ich mich dann am 11.07 beim Arbeitsamt melden soll. Ich geh allerdings auf die FOS, ist dies dann überhaupt nötig?
    Vorab schon mal Danke!

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

    Hallo JoFcb, hast du die Ausbildung abgebrochen oder hast du die Ausbildung bei deinem jetzigen Ausbilder abgebrochen und willst später woanders weiter machen?

    Und wie meisnt du das, dass die Lehrer das erwähnen würden? Bei wem denn?

    Beim Arbeitsamt solltest du dich auf jeden Fall melden, außer du hast schon eine Stelle sicher, trotz deines Ausbildungsabbruchs, oder eben eine andere Ausbildungsstelle.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

    Die Berufsschule kannst Du bis zum Ende des Schuljahres fortsetzen. Es ist aber immer schade seine Ausbildung abzubrechen, aber sicher hast Du einen triftigen Grund. Was Deinen Lehrer betrifft kannst Du ihn ja bitten es nicht zu erwähnen, wenn es Dir peinlich ist. Zum Arbeitsamt würde ich direkt gehen, nicht erst nach dem letzten Arbeitstag, melde Dich so früh wie möglich wenn Du nichts in Aussicht hast. Jedoch weiß ich jetzt nicht wie Du es mit der FOS handhabst, machst Du diese im Anschluss anstelle Deiner Ausbildung?

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

    So wie ich das verstehe brichst du deine Ausbildung ab um danach auf die FOS zu gehen, richtig?
    Dann wüsste ich ehrlich gesagt nicht, wozu du dich arbeitslos oder arbeitssuchend melden solltest. Denn du gehst dann zur Schule und stehst dem Arbeitsmarkt ohnehin nicht zur Verfügung.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung abgebrochen... Berufschule?

    Oh, das hatte ich direkt mal überlesen. Wenn das mit der FOS der Fall ist, dann musst du dich nicht arbeitslos melden, solltest dich aber mal informieren in wie fern man bei dir was mit Bafög machen kann.

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung Helfer danach Ausbildung/Weiterbildung?
    Von cgi im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 12:29
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 11:48
  3. Bruder hat Ausbildung abgebrochen
    Von Minimi im Forum Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •