Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk - Seite 9
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 94

Thema: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

  1. #81
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Ich denke, ich werde mit den Berichten aufhören. Zwar ist die eigentliche Ausbilderin da, aber geändert hat sich nicht viel - außer, dass ich eben vermehr (zum Glück) tatsächlich betriebsrelevante Abläufe durchführen muss. Ich denke, das kennt ihr schon alle zur Genüge aus eurer eigenen Arbeit.
    Genauso wie die Berufsschule, dessen Klassengrößen teils sogar noch kleiner sind als an meiner Alten (Zurzeit 11 Leute, einschließlich mich).

    Derzeitiger Zwischenstand:
    -Mit dem einen Lehrer, der in der ersten Woche da war und sich dann in den Urlaub verabschiedet hatte, werd ich einfach nicht warm. Es ist nicht so, dass ich ihn nicht leiden kann, aber unser Verhältnis stagniert trotz meiner Bemühungen auf einem eher neutralen Level. Nagut, kann man nichts machen.
    -Ausbilderin echt nett, zwar etwas neben der Spur, aber gut drauf. Auch sehr kompetent.

    Zudem merke ich, wie mir diese Art, Praxiswissen zu vermitteln, eher wenig liegt. Also das einem während eines realen Geschäftsvorgangs gezeigt wird, wie es geht.
    Ich kann es am besten, wenn ich sämtliche Anweisungen auf Papier zum jederzeit Nachlesen habe und mich an ihnen halten kann. Gesprochenes, besonders komplexere Sätze, kann ich mir nur schlecht merken und wenn die Ausbilderin nach 2-3 Minuten reden fertig ist, habe ich das Meiste schon vergessen und muss erneut nachfragen.
    Kurz: Lieber alles der Reihe nach mit Unterlagen erklärt bekommen, inklusive Übungseinheiten anstatt alles "häppchenweise" zu den "richtigen Zeitpunkten" vermittelt zu bekommen. Ergo wie in der Schule. Teilweise muss ich die ganzen Feinheiten erst aus den Ausbildern herauskitzeln oder auf Trial & Error hinarbeiten.

    Es gibt zwar einen Ordner mit Arbeitsanweisungen, aber sie sind nicht vollständig ("Wir können nicht jede Arbeitsanweisung aufschreiben"), teilweise veraltet, nicht ganz einfach zu verstehen und dann stehe ich da.
    Ich mag es überhaupt nicht nachzufragen, aus Angst, den Vorgesetzten auf die Nerven zu gehen und als blöd zu gelten, obwohl gerade der eine Lehrer meinte, sie wären ja da und sie würden es bevorzugen, dass sich die Auszubildenden die Fragen selber beantworten können. Genauso kann ich aber nicht von ihnen verlangen, mir jeden Furz aufzuschreiben.
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  2. #82
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Vielleicht musst du dich auch erst umgewöhnen und an die andere Art des Lernens usw. gewöhnen. Ging mir genauso, als ich damals von der Schule in die Uni bin. Das dauert seine Zeit.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #83
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Wobei ich dachte, dass diese Einrichtung speziell für Autisten ist - wenn du nur auf diese Weise lernen kannst, sollte man denn dann keine Rücksicht nehmen?
    Oder ist es genau das, was sie vermitteln wollen, dass man im Jobleben nicht alles nach Maß bekommt?

  4. #84
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Ich denke, ich werde das beim nächsten Probezeit-Gespräch (Fragt mich nicht wann, ich weiß es selber nicht) ansprechen und hoffen, dass da mehr kommt als "Wir verstehen Sie schon, aber es ist nunmal so und jetzt müssen Sie damit klarkommen."

    Mit dem Herrn Ausbilder komme ich leider nicht mehr zurecht. Während er zu Kollegen und Azubis, die schon 1-2 Jahre länger dabei sind, echt nett ist, ist er zu mir so kalt, unfreundlich und distanziert. Fachlich ist er 1A, kein Problem. Aber zwischenmenschlich klappt es leider nicht. Nachdem er auf mein freundliches "Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und bis Morgen!" nur ein monotones "...Ja." geantwortet hatte, habe ich aufgegeben, da noch an unserem Verhältnis zu arbeiten. Er reagiert schlicht nicht darauf und es funktioniert einfach nicht. Was dazu führt, dass ich ihn meide und nach Möglichkeit zur Ausbilderin gehe.
    Genauso gut könnte man ihn durch einen Roboter ersetzen, es würde für mich keinen Unterschied machen. Vielleicht wäre es sogar besser, denn dann wüsste ich, woran ich dran bin.

    Allgemein wirkt er auf mich, als würde ich ihn nerven und als hätte er keine Lust mit mir zu arbeiten, tut es aber doch, weil es eben sein Job ist. Aber ansonsten möchte er nichts mit mir zu schaffen haben.
    Klar ist das Ziel einer Ausbildung nicht, dickste Freunde zu werden, wie ihr schon im "Komme mit Azubi nicht klar"-Thread gesagt habt. Aber bekanntlich läuft die Ausbildung sorgen- und stressfreier, wenn man sich mit dem Ausbilder versteht und man nicht das Gefühl hat, er kann einen nicht leiden und beschäftigt sich nur der Arbeit wegen mit einem.
    Ein Gespräch unter vier Augen lehne ich ohne eine neutrale Vermittlung ab, sonst ist mir das Risiko zu hoch, dass es in einen Streit ausartet und dann unser Verhältnis endgültig zerstört ist.

    Ich werd den Rat meines Betreuers beherzigen (er kennt den Ausbilder nicht) und es über meinen Case-Manager versuchen. Drei Jahre mache ich das nicht mit.
    Geändert von GAZ Vodnik (23.09.2014 um 09:52 Uhr)
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  5. #85
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Die Einstellung "drei Jahre mache ich das nicht mit" finde ich ehrlich gesagt nicht gerechtfertigt. Der Ausbilder ist lediglich distanziert, er schreit dich nicht an oder kommt seinen Pflichten nicht nach. Ich denke es würde dir gut tun da mal (endlich?) die Zähne zusammenzubeißen und dich durchzuwuseln. Damit lernst du auch eine wichtige Lektion im Leben: Es wird einem nicht immer alles so angenehm wie möglich gemacht, und dennoch muss man da durch.

  6. #86
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Mag sein, aber dann wirft man mir vielleicht noch vor, nichts daran ändern zu wollen. Und es stimmt, dass er mich nicht anschreit oder sonst was, aber trotzdem fühle ich mich in seiner Anwesenheit (Er sitzt mir direkt gegenüber) unwohl und habe Angst, ihn anzusprechen.
    Das Schlimmste ist für mich eben, dass ich nicht weiß, ob es an mir liegt oder er halt so ist.

    Und bevor ich drei Jahre mit der Sorge "Hat er was gegen mich oder ist das schlicht seine Art?" umhergehen muss, werde ich lieber aktiv und gucke, dass ich weiß, was Sache ist.
    Früher in der Schule ist man auch bei Problemen mit einem Lehrer hingegangen und hat das Gespräch gesucht. Warum das bei Ausbildern plötzlich nicht mehr gehen soll, entschließt sich mir völlig.
    Geändert von GAZ Vodnik (23.09.2014 um 12:30 Uhr)
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  7. #87
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Also wenn es da von einer Seite aus ein Problem gibt (oder zumindest ein unangenehmes Gefühl), dann finde ich es durchaus richtig und eigentlich auch erwachsen, dass man schaut, dass man das "Problem" klärt oder zumindest mal heraus findet, ob es wirklich ein Problem ist.
    Nicht gerechtfertigt wäre es, wenn du deswegen jetzt hinschmeißen wollen würdest.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #88
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Zitat Zitat von GAZ Vodnik Beitrag anzeigen
    Früher in der Schule ist man auch bei Problemen mit einem Lehrer hingegangen und hat das Gespräch gesucht. Warum das bei Ausbildern plötzlich nicht mehr gehen soll, entschließt sich mir völlig.
    Da verstehe ich dich auch nicht, wenn das einem Azubi, mit dem ich mich befasse, so gehen würde, würde ich gerne von ihm hören dass es ein Probem gibt.

  9. #89
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Da verstehe ich dich auch nicht, wenn das einem Azubi, mit dem ich mich befasse, so gehen würde, würde ich gerne von ihm hören dass es ein Probem gibt.
    Ich als Lehrer würde mir eher Gedanken machen, wenn rauskommt, dass der Auszubildende zu eingeschüchtert von mir ist, um mich anzusprechen. Dann würde ich mich fragen, was ich gemacht habe, damit es überhaupt erst dazu gekommen ist.

    Nun, hat sich ja auch mehr oder weniger erledigt, bin nun in der Abteilung mit meiner Ausbilderin, wo es nun endlich Spaß macht, zu arbeiten. Persönlich hoffe ich, dass der Tag, an dem ich wieder zu dem Typen zurück muss, noch in weiter Ferne liegt.
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  10. #90
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Super GAZ 64: Abenteuer Berufsbildungswerk

    Bist Du sicher dass Du wieder zurück musst? Wenn ja hoffe ich für Dich dass es noch in sehr weiter Ferne liegt. Ist doch toll dass Du mit Deiner Ausbilderin so gut klar kommst, es muss auch Spaß machen! Ohne ein bisschen Freude an der Sache ist der Erfolg immer ein steiniger Weg. Vielleicht erledigt sich das von alleine und Du musst nicht mehr zu diesem Typen zurück, Daumen drück!

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •