Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

  1. #11
    Status: Azubine Array
    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Habe heute die Info bekommen das ich angemeldet bin was mich schon sehr beruhigt.
    Danke für eure Ratschläge
    Ich hoffe nun das die restlichen Monate einigermaßen friedlich ablaufen.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Das ist doch super, dann kann nichts mehr schief gehen. Versuche durchzuhalten, bald ist der Weg für Dich frei. Wenn Du das im Kopf hast wird vielleicht doch einiges leichter zu ertragen sein, viel Glück!

  3. #13
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Ich finde es schade wenn die kleinen Familienbetriebe sich selbst das Leben so schwer machen und ihren Ruf verschlechtern in dem sie so ein Verhalten an den Tag legen. Das finde ich wirklich unerhört und einem modernen Unternehmen nicht würdig.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Zitat Zitat von Domingo1995 Beitrag anzeigen
    Habe heute die Info bekommen das ich angemeldet bin was mich schon sehr beruhigt.
    Danke für eure Ratschläge
    Ich hoffe nun das die restlichen Monate einigermaßen friedlich ablaufen.
    Dann konzentrier dich jetzt voll und ganz auf deinen Abschluss! Viel Erfolg dafür und lass dich von deinen Vorgesetzten nicht unterkriegen!

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Ich finde es schade wenn die kleinen Familienbetriebe sich selbst das Leben so schwer machen und ihren Ruf verschlechtern in dem sie so ein Verhalten an den Tag legen. Das finde ich wirklich unerhört und einem modernen Unternehmen nicht würdig.
    Das Schlimme dabei ist ja, dass man in kleinen Familienbetrieben eher ausgeliefert ist als in großen Betrieben. Bei denen könnte man sich an einen Betriebsrat wenden, oder anderen Zuständigen. Wenn so ein kleiner Betrieb nicht rund läuft und es der Mitarbeiter, bzw. Auszubildende ausbaden muss ist das schlichtweg eine ziemlich fiese Machenschaft.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auseinandersetzung mit der oberen Etasche... Folgen?

    Wir hatten einen Azubi der kam von einer anderen Firma. Das war auch so ein Extremfall: Kleine Firma brauchte Aushilfe und wollte in der Zeitung unter "Wir bilden aus" stehen. Nach einem Jahr hat er immer noch kein einziges Werkstück in der Hand gehalten und dann mithilfe der IHK bei mir die Ausbildung zu Ende gemacht.
    Einfach unnötig.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Kommunikation und ihre Folgen
    Von YOU im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 15:17
  2. Eingliederungszuschuss und seine Folgen
    Von fine im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 20:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •