Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.11.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    41
    Punkte: 1.148, Level: 18
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Ich habe 1 Jahr lang an einer Fachhochschule Publizistik studiert und danach an der Hauptuni nochmal angefangen, dann habe ich auf Kunstgeschichte gewechselt und das habe ich nun geschmissen Ich bin keine sehr gute Studentin, lerne nicht leicht, arbeite dafür um so lieber und sammle gerne meine eigenen Erfahrungen, bringe mir ständig was neues bei, aber ich kann mich schwer lange auf eine Sache konzentrieren. Aus diesem Grund war das Studieren für mich immer sehr anstrengend und hat mir überhaupt keinen Spaß gemacht. Ich möchte im Endeffekt in Richtung Marketing&PR im Kunst- und Kulturbereich was machen, ich habe bereits mein eigenes Projekt gestartet, das eigentlich ganz gut läuft. Trotzdem meinen vor allem ältere, konservative Familienmitglieder, dass aus mir so nie was wird und Studium gehört heutzutage dazu usw. Ich bin rigendwie anderer Meinung. Ein Studium ist nicht die einzige Ausbildung und gerade im Bereich PR und im Kunstbereich kenn ich genug Leute, die kein abgeschloßenes Studium haben,. Viel lieber würde ich bspw. einen Zertifikatkurs machen und die Grundlagen lernen und mir den Rest dann selbst beibringen oder learning-by-doing ;) Wie seht ihr ???

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Zitat Zitat von emmali Beitrag anzeigen
    Ich habe 1 Jahr lang an einer Fachhochschule Publizistik studiert und danach an der Hauptuni nochmal angefangen, dann habe ich auf Kunstgeschichte gewechselt und das habe ich nun geschmissen Ich bin keine sehr gute Studentin, lerne nicht leicht, arbeite dafür um so lieber und sammle gerne meine eigenen Erfahrungen, bringe mir ständig was neues bei, aber ich kann mich schwer lange auf eine Sache konzentrieren. Aus diesem Grund war das Studieren für mich immer sehr anstrengend und hat mir überhaupt keinen Spaß gemacht. Ich möchte im Endeffekt in Richtung Marketing&PR im Kunst- und Kulturbereich was machen, ich habe bereits mein eigenes Projekt gestartet, das eigentlich ganz gut läuft. Trotzdem meinen vor allem ältere, konservative Familienmitglieder, dass aus mir so nie was wird und Studium gehört heutzutage dazu usw. Ich bin rigendwie anderer Meinung. Ein Studium ist nicht die einzige Ausbildung und gerade im Bereich PR und im Kunstbereich kenn ich genug Leute, die kein abgeschloßenes Studium haben,. Viel lieber würde ich bspw. einen Zertifikatkurs machen und die Grundlagen lernen und mir den Rest dann selbst beibringen oder learning-by-doing ;) Wie seht ihr ???
    Hallo emmali, ich weiß jetzt nicht genau was du mit einem Zertifikatskurs meinst. Meinst du sowas wie eine Fortbildung für Arbeitnehmer?

    Wie dem auch sei: Du hast recht, ein Studium ist für grade den Bereich PR nicht unbedingt notwendig, da können die älteren Familienmitglieder noch so viel meckern und mosern. Du willst in Marketing und PR? Dann mach das auch. Grundlage kann immer ein Praktikum sein, einfach nur um zu sehen ob das auch sicher was für dich ist. Auch wenn du schon weißt, was es ist, kannst du dort Kontakte knüpfen und dich auch mit Leuten treffen, die ähnliche Wege wie du gegangen sind. Auf diese Weise kannst du sehen ob auch andere ohne Studium da rein kamen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Also in einer Sache stimme ich die und auch District 9 zu, ein Studium ist sicher nicht zwingend. Aber wenn du nur einen Kurs machst, eine Art Fortbildung etc. dann hast du ja gar keine richtige Ausbildung, oder? Und das finde ich dauerhaft eher schwierig und problematisch. Also so ganz ohne irgendeine Ausbildung, sei es nun eine Ausbildung oder ein Studium, das würde ich dir nicht raten.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Das stimmt allerdings, daran habe ich gar nicht gedacht. Man müsste wissen welche Ausbildung du bisher hast, einfach um zu wissen, wo du grade stehst. Hast du Matura gemacht?

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    ein Studium ist ..nicht zwingend. .Kurs machst,.... dann hast du ja gar keine richtige Ausbildung, oder? Und das finde ich dauerhaft eher schwierig und problematisch. ...
    Sicher hat sie mit enem Kurs wohl eine Ausbildung, die Frage ist, ob sie ständig ohne Berufsausbildung Fuß fassen kann. Dies geht auch der große Bill hat auch sein Studium geschmissen und ist der reichste Mann der Welt. Aber, wieviel gibt es davon?

    Wenn doch die ständigen "Wenn u. Aber" nicht immer wären. Da du schon unternehmerisch tätig bist, ist ein abgeschlossenes Studium nicht unbedingt notwendig, erst recht nicht, wenn dies bis 67 gut funktioniert, aber was ist, wenn es nicht so klappt.

    Ich denke mal District, ohne eine Hochschulzulassung, kann man auch in Östreich nicht studieren.
    Geändert von Prostan (18.11.2013 um 13:09 Uhr)

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.11.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    41
    Punkte: 1.148, Level: 18
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Genau, Prostan, was ist WENN es eben NICHT so klappt haha!

    Also, zur Aufklärung: ich bin 25 und habe die Matura gemacht. Danach mal ins Ausland und dann eben mein Studienverlauf, wie ich ihn beschrieben habe. Ich weiß eben nicht. Ich möchte eigentlich schon eine Ausbildung haben. Sei es, um weiter zu kommen oder nur für alle Fälle oder für meinen Ehrgeiz (??), aber ein Studium kommt für mich eigentlich nicht in Frage momentan - vielleicht wenn es eben mti meinem geplanten Unternehmen nicht klappen sollte... in der Kunstgeschichte sitzen eh lauter Senioren ;))

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Kommt ein Studium generell momentan nicht in Frage oder könntest du dir beispielsweise vorstellen ein Fernstudium zu machen und dich neben dem Fernstudium auf dein Unternehmen zu konzentrieren? Dann hättest du beides gleichzeitig.

    Eigentlich wollte ich dir das gleiche mit einer Berufsausbildung vorschlagen, aber ich habe gerade festgestellt, dass man Ausbildungen nicht in Abendschule oder per Fernkurs machen kann. Ich nehme mal an, das wird dann in Österreich auch nicht gehen, oder?
    Wir retten die Welt!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Aber es gibt doch sicher eine Ausbildung oder Lehre, in der man sich mit PR/Marketing beschäftigt? Wäre das nicht was für dich (und würde die liebe Verwandtschaft beruhigen)?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Aber es gibt doch sicher eine Ausbildung oder Lehre, in der man sich mit PR/Marketing beschäftigt? Wäre das nicht was für dich (und würde die liebe Verwandtschaft beruhigen)?
    Das war ja auch mein Vorschlag. Allerdings nicht nur um die Verwandten zu beruhigen, sondern vor allem mal um selbst eine Grundlage zu haben, die über ein Zertifikat hinaus geht. Das Problem dabei ist, dass man neben einer Vollzeitausbildung wohl nicht auch noch eine Selbständigkeit voll planen und durchführen kann.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Ähnliche Themen

  1. Telefoninterview statt persönliches Gespräch
    Von Cora im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 12:42
  2. Mietshop statt eigene Website?
    Von Sascha im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 08:08
  3. Gemeinsam statt einsam-Zusammenleben im Alter
    Von wuppertalerin im Forum Plauderecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 15:51
  4. Studium abbrechen
    Von Big in Japan im Forum Studium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 16:13
  5. Firmenwagen und -handy statt Bezahlung um Bafög zu sichern?
    Von Captain Picard im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •