Schulische Ausbildung bezahlbar?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Schulische Ausbildung bezahlbar?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Wie kann man eine schulische Ausbildung bezahlen? Ich find das total teuer. Hab neulich gelesen dass es bis zu 600 Euro im Monat kosten kann wenn man eine schulische Ausbildung macht.

    Gibts Möglichkeiten sich das bezahlen zu lassen bzw das Geld dafür zu bekommen?

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Hallo Lern mal (schöner Name übrigens)
    Bist du Arbeitslos gemeledet bzw. beziehst du Sozialleistungen?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Man kann auch bei einer schulischen Ausbildung Bafög beantragen. Um es zu bekommen müssen auch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, genauso wie beim Studium, aber die Möglichkeit an sich besteht.

    Wo ich nicht ganz siche rbin, ist ob es inzwischen auch analog zu Studienkrediten günstige Darlehensmöglichkeiten für eine schulische Ausbildung gibt. Falls ja, wäre das auch noch eine Option.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Bafög klingt interessant. Wieviel wäre es denn und wie lange bekommt man es denn? Für die gesamte Schulische Ausbildung?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Wie hoch der Bafögsatz ist richtet sich nach den Einkommensverhältnissen, auch nach dem der Eltern, der Wohnsituation usw. Google mal nach Bafögrechner, da kannst du selbst mal alles eingeben und schauen ob du überhaupt Anspruch hättest und wenn ja wie hoch der Satz bei dir ungefähr wäre.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Also so viel wie ich gehofft hatte dass ich bekomme, bekomme ich nicht. Habs gesern abend und heute Früh mal gegooglet und es kam jetzt nicht so die Welt bei raus... Gibt's noch was anderes oder ist das alles worauf ich hoffen kann?

  7. #7
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    2+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Zitat Zitat von Lern mal Beitrag anzeigen
    Wie kann man eine schulische Ausbildung bezahlen?
    Gibts Möglichkeiten sich das bezahlen zu lassen bzw das Geld dafür zu bekommen?
    Lern mal, leider hast du, bis auf auf jene, dass es sich um eine schulische Ausbldung handelt, keine weiteren Hintergrundinformationen gegeben. Demnach kann man nur vermuten:

    Du wohnst bei deinen Eltern, deine schulische Ausbildung (welcher Art auch immer) ist von einem privaten Schulanbieter, die bist arbeitslos, aber nicht gemeldet, Das sind schon einmal konkrete Ansätze.

    Also, die Kosten für eine private Schulausbildung muß stets selber getragen werden. Staatliche Schulen kosten i.a.R. nichts. Für den Lebensunterhalt kann ein Schülerbafög gewährt werden. Die Höhe und Gewährung ist wiederum von weiteren Faktoren abhängig, wie:

    Art der Schule BAföG-Berechtigung,
    bei den Eltern wohnend
    BAföG-Berechtigung,
    nicht bei den Eltern wohnen
    d
    • Klassen der berufl. Grundbildung
    • FOS,
      deren Besuch keine vorherige Berufsausbildung erfordert
    • Fachschulen und Berufsfachschulen,
      • die ohne vorher abgeschl. Berufsausbildung besucht
        werden können,
      • nicht mit einem berufsqualifizierenden
        Abschluss enden und/oder
      • deren Ausbildungsdauer keine zwei Schuljahre beträgt

      Nur ab Klasse 10:
    • Hauptschulen
    • Realschulen
    • Gymnasien
    • Gesamtschulen
    Nein.


    In Brandenburg kann allerdings ein Anspruch nach dem bestehen.
    Ja, aber nur, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:


    • Die Schule ist zu weit vom Elternhaus entfernt.1
    • Ihr führt einen eigenen Haushalt und seid verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft verbunden.
    • Ihr führt einen eigenen Haushalt2 und betreut eigene Kinder.
    • Fachschulen und Berufsfachschulen,
      die ohne vorher abgeschl. Berufsaus- bildung besucht werden können, mit einem berufsqualifizierenden Abschluss enden und deren Ausbildungsdauer mind. zwei Schuljahre beträgt
    Ja
    • Berufsaufbauschulen und
    • FOS,

      deren Besuch voraussetzt, dass Ihr vorher eine Berufsausbildung abgeschlossen habt
    Ja
    • Abendgymnasien
    • Kollegs
      (Das Kolleg ist nicht zu verwechseln mit einem Berufskolleg! Ziel dieser Ausbildungsstätten ist das Abitur, Voraussetzung ist i.a. mehrjährige Berufstätigkeit.)
    Ja
    Achtung: Beim Abendgymnasium besteht die BAföG-Berechtigung in den meisten Bundesländern (bitte beim zuständigen BAföG-Amt erkundigen!) nur während der letzten drei Halbjahre der Ausbildung (Vollzeit-Schulbesuch). Vorher wird davon ausgegangen, dass man arbeitet.
    • Abendhauptschule
    • Abendrealschule
    Jein
    Sofern es eine entsprechende landesrechtliche Ausgestaltung der jeweiligen Schulform gibt, ist im letzten Jahr vor dem Abschluss eine Förderung möglich.

    so kann ein minimales bzw. umfangreiches Schülerbafög für die Ausbildungszeit gezahlt werden.

  8. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Prostan für den nützlichen Beitrag:

    Lern mal (18.11.2013), Oberbuxe (16.11.2013)

  9. #8
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Danke für die Arbeit die du dir gemacht hast, Prostan. Ist ja allerhand.

    Nochmal eine Frage an "Lern mal": Hast du dir überlegt, eine betriebliche Ausbildung zu machen oder soll es unbedingt eine schulische sein?

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Nochmal eine Frage an "Lern mal": Hast du dir überlegt, eine betriebliche Ausbildung zu machen oder soll es unbedingt eine schulische sein?
    Das kann man sich nicht immer so aussuchen wie man möchte. Es gibt Jobs, die kann man nur über schulische Ausbildung erlernen.

    Erkundige dich mal wegen einem Bildungskredit. Vielleicht gelten die auch bei schulischen Ausbildungen bzw. gibt es da vielleicht auch extra welche, die dafür gedacht sind.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Schulische Ausbildung bezahlbar?

    Nein leider gibt es das nicht einfach so als Betriebsausbildung sonst hätte ich das gemacht, aber jetzt hab ich mir die schulische ausgesucht, vorallem auch hier in der Gegend.

    Die Aufstellung von Prostan ist ja super wie kommst du denn jetzt da dran??

    Kreuzkönig: Ich denke das werde ich machen. Sind da die konditionen wie beim Befög? Also muss man alles zurückzahlen zu 0%=

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung Helfer danach Ausbildung/Weiterbildung?
    Von cgi im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 12:29
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 14:15
  3. Betriebliche oder schulische Ausbildung?
    Von limon im Forum Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 12:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •