Ausbildung ohne Fachhochschulreife?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Hallo,
    durch meinen anderen Thread haben wahrscheinlich viele hier schon mitbekommen, dass meine Suche nach einem Ausbildungsplatz erfolgreich war.
    Jetzt habe ich aber trotzdem ein mulmiges Gefühl.

    Undzwar ist es so, dass man für den Beruf den ich ausüben werde (Industriemechaniker) eigentlich kein Fachabitur benötigt.
    Dieses mache ich aber grade und habe im Vorstellungsgespräch auch gesagt, dass ich den Abschluss schaffen werde.
    Bei mir läuft auch alles ganz gut, stehe überall 2-3 bis auf Mathe, denn dort habe ich die Vornote 5- bekommen.
    Sprich, sollte ich nun eine 6 in der Abschlussprüfung geschrieben haben, würde ich die 6 auf dem Zeugnis bekommen und hätte das Fachabitur nicht bestanden.
    Da ich ein schlechtes Gefühl bei der Abschlussprüfung habe, mache ich mir jetzt Gedanken dazu was passiert falls ich den Abschluss doch nicht schaffe.

    Mein Ausbildungsvertrag ist schon unterschrieben, kann es jetzt sein, dass man mir die Ausbildung wieder wegnimmt?
    Wie gesagt, es gibt auch viele die nur einen Realschulabschluss haben und diese Ausbildung machen, aber da ich immerhin beteuert habe den Abschluss zu schaffen, denke ich mal, dass man dies auch von mir erwartet.
    Also ist meine Frage, kann ich die Stelle noch verlieren?
    Ich hoffe nicht!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Hallo Primeape
    Ist eine blöde Lage, ich hoffe dass du wenigstens eine 5 schaffst, dann sollte ja alles geritzt sein.

    Falls nicht: Ich denke nicht, dass du dann die Ausbildung "aberkannt" bekommst oder so. Da ein Realschulabschluss benötigt wird und du den hast, sollte es nicht zu Problemen kommen.
    Lass dich davon nicht beirren sondern gehe mit einem freien Kopf an die ganze Sache ran. Viel Erfolg dabei!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Ich sehe das eigentlich genauso wie District. Wenn die Fachhochschulreife Voraussetzung wäre für deine Ausbildung, dann könnte es schwieriger werden. Denn wenn du dann nicht bestehen würdest, dann würde dir ja eine Grundvoraussetzung für den Ausbildungsplatz fehlen und damit hätte die Firma wohl schon Möglichkeiten den vertarg ungültig zu erklären oder sowas. Aber wenn die Fachhochschulreife wie du schreibst da keine Voraussetzung ist, sehe ich da eigentlich kein Problem. Die Voraussetzung, nämlich den Realschulabschluss hast du ja.

    Trotzdem solltest du natürlich versuchen den Abschluss zu schaffen. Viel Erfolg dafür und Glückwunsch zum Ausbildungsplatz!
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Primeape, wenn du dich dort reinhängst bin ich dir sicher, dass dir auch so eine Chance gegeben wird, ohne den höheren Abschluss. Ist in deinem Vertrag eine Klausel, die beschreibt, dass du ihn bekommen MUSST um weiterhin ausgebildet zu werden?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Zitat Zitat von Primeape Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, es gibt auch viele die nur einen Realschulabschluss haben und diese Ausbildung machen, aber da ich immerhin beteuert habe den Abschluss zu schaffen, denke ich mal, dass man dies auch von mir erwartet.
    Also ist meine Frage, kann ich die Stelle noch verlieren? Ich hoffe nicht!
    Ich denke eher nicht, dass die Ausbildungsstelle ohne Fachabi in Gefahr ist, da du ja schon einen Schulabschluss hast. Oder hast du andere Optionen mit deinem Ausbildungsbetrieb vereinbart? Sicher kommt ein 6 nicht so gut, eine 5 auch nicht, aber die könnte man doch schaffen.

    Wenn alle Stricke reissen, als Voraussetzung für den Industriemechaniker braucht man ja nur die mittlere Reife und die hast du doch. Ansonsten könnte es schon kritisch werden.
    Geändert von Prostan (05.06.2013 um 14:33 Uhr)

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Nur mittlere Reife? Nunja... Du meinst Realschulabschluss. Wenn der Vertrag bereits unterschrieben ist, dann brauchst du Dir wohl wenig Sorgen machen, dann hast Du die Voraussetzungen doch schon erfüllt. Mach Dir mal keine Sorgen, denn da musst Du ja schon überzeugt haben, für den Job geeignet zu sein. Was bedeuten überhaupt Noten? Neben schriftlich - im Ermessen des Lehrers?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Also vereinabrt habe ich nichts, ich habe den Vertrag auch grade nicht vor mir liegen um reingucken zu können ob es da drin steht.
    Man hatte mich halt nur vorhher im Vorstellungsgespräch danach gefragt, und die anderen Azubis dort haben auch alle das Fachabitur (kann auch Zufall sein, sind nämlich nur 3 andere).
    Habe den Vertrag dort unterschrieben und mir wird wohl bald eine Kopie zugesandt, der Vertrag muss aber erst zur IHK geschickt werden.
    Aber schonmal Danke für eure Antworten!
    Morgen bekomme ich bescheid ob ich das Fachabi bestanden habe, wenn ja dann war die Aufregung sowieso umsonst.
    Wenn ichs nicht bestanden haben sollte, dann muss ich mal abwarten was im Vertrag steht :(

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Die anderen haben es schon anklingen lassen, deswegen formuliere ich es hier nochmal aus:
    Es kommt, wie du selbst erkannt hast, auf das an, was im Vertrag steht. Damit hast du dich ja verpflichtet. Ich will aber auch nicht ausschließen, dass, wenn du nicht besethen solltest, unter Umständen ein neuer Vertrag aufgesetzt werden kann, bzw. der jetzige entsprechend abgeändert wird.


    Kannst du das Fachabi eigentlich nochmal probieren, wenn du es beim ersten mal nicht bestehen solltest?

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen. Ich kann mir vorstellen, dass du momentan auf kohlen sitzt, aber am besten machst du normal weiter und genießt das gute Wetter.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Ja ich könnte das Schuljahr wiederholen, habe aber die Ausbildung sicher und würde die auch antreten wollen selbst wenn ich es nicht schaffe.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ausbildung ohne Fachhochschulreife?

    Zitat Zitat von Primeape Beitrag anzeigen
    Morgen bekomme ich bescheid ob ich das Fachabi bestanden habe, wenn ja dann war die Aufregung sowieso umsonst.
    Wenn ichs nicht bestanden haben sollte, dann muss ich mal abwarten was im Vertrag steht :(
    Ich drücke die Daumen, dass du eine positive Nachricht bekommst!

    Falls du aber wirklcih nicht bestanden haben solltest, dann solltest du die Firma darüber natürlich so schnell wie möglich informieren und mit denen abklären wie es aussieht. Ich gehe aber auch davon aus, dass wenn es da keine eindeutlige Regelung gibt, dass du das Fachabi brauchst, du die Ausbildung trotz allem antreten könntest.
    Wir retten die Welt!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung ohne Schulbesuch?
    Von Snoopy-Loopy im Forum Ausbildung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 19:02
  2. Ausbildung Helfer danach Ausbildung/Weiterbildung?
    Von cgi im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 12:29
  3. Ausbildung auch ohne Abschluss?
    Von mini im Forum Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 12:31
  4. Wie Ausbildung ohne BAFÖG finanziell schaffen?
    Von Herbstzeit im Forum Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 20:15
  5. Gründungszuschuss ohne Ausbildung
    Von Zitronengelb im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 12:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •