Berufliche Sackgasse erreicht - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Thema: Berufliche Sackgasse erreicht

  1. #41
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Hallo Zwiespalt,

    danke, dass du uns auf dem Laufenden halten magst. Es ist sicher nicht immer leicht, über all das zu schreiben.

    So eine lange Zeit ohne Strom stelle ich mir heftig vor, Gott sei Dank habt ihr zumindest jetzt eine Hilfe bekommen.

    Dass deine Chefin so toll reagiert hat, ist super. Nimm ihre Hilfe einfach an, solange du sie brauchst.
    Du brauchst dich nicht dafür zu schämen, auch wenn ich es verstehe.

    Du siehst, es gibt noch einige Leute, die Verständnis haben und dir auch helfen wollen, also mach auf jeden Fall weiter.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  2. #42
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Ich finde das Verhalten der Cheffin auch gut. Und bedenke folgendes: Es fühlt sich jetzt vielleicht falsch an, dass du einige Erleichterungen bekommst, aber das ist ja wirklich nur für einige Zeit bis es bei dir wieder besser läuft, also nur eine Sache auf Zeit. So würde ich das sehen, dann fällt es dir vielleicht leichter das momentan anzunehmen.

    Mit dem Arzt: Da musst du jetzt einfach warten und aussitzen - so ein Urlaub dauert ja auch nicht ewig, nimm es als Zeichen dafür, das du in der Zukunft gleich was für dich tun solltest ohne lange zu warten.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #43
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Super, Zwiespalt! Vorallem dass du zum Arzt gehen willst um intensiv mit ihm zu sprechen ist eine sehr sehr gute Entwicklung deinerseits! Du siehst es dauert und es gibt Rückschläge (siehe Strom) aber wenn man ackert und kämpft kommt man weiter.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  4. #44
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Es ist wirklich gut, dass du dich deiner Chefin anvertraut hast. Daran sieht man, dass du auf dem richtigen Weg bist. Und es ist natürlich toll, dass sie so verständnisvoll reagiert hat, das ist ja keine Selbstverständlichkeit leider. Bleib dran und rede dann auch mit dem Arzt, wenn er zurück ist aus dem Urlaub. Das ist dann ein weiterer wichtiger Schritt und er wird dir dann hoffentlich helfen einen geeigneten Therapeuten zu finden. Alles Gute weiterhin für dich!
    Wir retten die Welt!

  5. #45
    Status: bald arbeitslos Array
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    weiß ich nicht
    Beiträge
    19
    Punkte: 413, Level: 10
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Guten Abend zusammen,

    erstmal vielen Dank für eure Kommentare.

    @Darky: Das mit dem Strom war schon eine harte Nummer, wir haben ja auch nur kaltes Wasser gehabt...
    Ich möchte wirklich versuchen, die Ausbildung irgendwie abschließen zu können. Ich muss nur schauen, wie es möglich ist.

    @Appunti: Ich habe es jetzt 4 Jahre ohne Arzt geschafft, da werden die 1-2 Wochen wohl noch gehen. In 3 Wochen habe ich dann zum Glück selber Urlaub...

    @Nachtfalter: Danke :)

    @skars: Ich hoffe mal, dass sich alles innerhalb der nächsten 4 Wochen wenden wird...

    Grüße, Zwiespalt

  6. #46
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Es wird vermutlich nicht von heute auf morgen gehen, aber jeder (kleine) Schritt ist es Schritt in die richtige Richtung! Ich fände es übrigens klasse, wenn du uns auch weiterhin auf dem Laufenden hältst!
    Wir retten die Welt!

  7. #47
    Status: bald arbeitslos Array
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    weiß ich nicht
    Beiträge
    19
    Punkte: 413, Level: 10
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Guten Abend zusammen,

    ich möchte mich nach langer Abwesenheit kurz und bündig zurückmelden (ich hoffe, es klappt) und ein wenig von den bisherigen Geschehnissen berichten. Ich hoffe, man kann sich noch an mich erinnern.

    Ich hatte ja Probleme in der Schule und bin deshalb in diese Verkäuferleere gerutscht, der noch mehr Probleme folgten. Ich habe gemerkt, dass Grenzen erreicht wurden und wollte endlich Verbesserungen erreichen. Ich hatte vor mir professionelle Hilfe zu holen, um alles besser verarbeiten zu können. Ich bin ins kalte Wasser gesprungen und habe versucht, über die Probleme zu reden. Leider waren meine Bemühungen eher konta-produktiv, als dass sie geholfen haben :(. Ich wurde einfach nicht wirklich ernst genommen. Alles wurde nur schön geredet.

    Wir haben nun einen Familienpädagogen bekommen, dem aufgefallen ist, dass etwas auf keinen Fall stimmt. Er hat mir immer wieder geraten, einen radikalen Schlussstrich zu ziehen und komplett neu anzufangen. Ich wollte die Ausbildung, die ich bereits halb fertig hatte verkürzen. Irgendwie war es aber nicht möglich.

    Nun ist es leider zu dem gekommen, was ich eigentlich hätte verhindern wollen. Die physischen und psychischen Belastungen ließen einfach nicht nach und führten dazu, dass ich komplett eingeknickt bin. Ich war für mehrere Wochen zu nichts mehr in Stande. Ein Arzt hat dann bestätigt, dass es so auf jeden Fall nicht mehr weitergeht und es sonst schlimme Folgen haben wird. Nun bin ich seit ungefähr 2 Wochen von der Arbeit frei geschrieben und wie es aussieht, werde ich jetzt doch abbrechen . Scheinbar geht es nicht anders. Innerlich bin ich aber heil froh, dort nicht mehr arbeiten zu müssen. Ich fühle mich einfach besser. Aber es ist schon ärgerlich das Ganze. Falls jemand genaueres wissen möchte, bitte per PN melden.

    Grüße, Zwiespalt.

  8. #48
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Freut mich, wieder von dir zu hören. Auch, dass es bei dir vorwärts ging - wenn auch nicht wie ursprünglich erhofft.


    Wie sieht denn jetzt deine kurzfristige und mittelfristige Planung aus, oder willst du erstmal die abgebrochene Ausbildung hinter dir lassen, bevor es an die Zukunft geht?

    Es scheint mir so, als wäre euer neuer Familienpsychologe auf Zack. Glückwunsch dazu!
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #49
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Ich freue mich auch, mal wieder von dir zu lesen, auch wenn es nicht so tolle Neuigkeiten sind.

    Es ist schade, dass dich die ganze Situation so belastet, dass du wie du schreibst komplett eingeknickt bist. Ich hätte dir wirklcih gewünscht, dass du es anders schaffst. Nun ist es aber wichtig, dass du auf die Zeichen deines Körpers hörst und erstmal dafür sorgst sowohl physisch als auch psychisch wieder fit zu werden.
    Es ist eigentlich nicht meine Art jemanden zu raten eine Ausbildung abzubrechen, aber ich denke fast, dass es in deinem Fall wirklich das beste wäre. Damit du dich dann erstmal um deine Genesung kümmern kannst und dann auch in einer neuen Ausbildung durchstarten kannst, die du wirklich machen willst und bei der du dich gut und wohl fühlst.

    Alles Gute für dich und halt uns bitte gerne auf dem Laufenden!
    Wir retten die Welt!

  10. #50
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufliche Sackgasse erreicht

    Zitat Zitat von Zwiespalt Beitrag anzeigen
    Ich bin ins kalte Wasser gesprungen und habe versucht, über die Probleme zu reden. Leider waren meine Bemühungen eher konta-produktiv, als dass sie geholfen haben :(. Ich wurde einfach nicht wirklich ernst genommen. Alles wurde nur schön geredet.
    Hallo Zwiespalt,

    darf ich fragen mit wem du über deine Probleme gesprochen hast und wer das dann alles schön geredet hat? War das ein professioneller Therapeut?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wenn Firma einen nicht erreicht?
    Von Neron im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 10:44
  2. Mit Hoffnung,festen Glauben und Kraft Erreicht man sein Ziel
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 12:32
  3. Karriere: Wann hat man etwas "erreicht"
    Von Kaeskuchen im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •