Teilzeitausbildung? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Teilzeitausbildung?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Teilzeitausbildung?

    Vielleicht wäre es ja eine Option es ein wenig in die Richtung zu formulieren, dass man an einer Teilzeitausbildung interessiert wäre und darüber gerne in einem persönlichen Gespräch sprechen würde oder sowas in der Art. So hat man es schonmal erwähnt, aber auch die Option angesprochen, dass man darüber eben gerne sprechen will, was widerum die Chancen auf eien Einladung erhöhen könnte.
    Wir retten die Welt!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 61, Level: 3
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Teilzeitausbildung?

    Auszubildende sind noch keine selbständig arbeitende Angestellte, die zwingend den ganzen Tag gebraucht werden. Solange der Ausbildungsvertrag eingehalten wird, kann man gut und gerne auch in Teilzeit ausbilden. So würde ich es sehen, wenn ich als Arbeitgeber danach gefragt werden würde. Die Entscheidung, das Kind nicht den ganzen Tag in der Kita zu lassen, dennoch eine Lehre zu machen kann man doch nur begrüßen.

  3. #13
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Teilzeitausbildung?

    Bei uns hat im letzten Jahr auch eine Auszubildende in Teilzeit angefangen. Ich hatte vorher noch nie davon gehört, aber für sie ist das ungemein praktisch und wir als Betrieb sind dadurch nicht benachteiligt. Viel Erfolg bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Teilzeitausbildung?

    Wäre auch schön, wenn sie später ganz übernommen wird, eine feste Teilzeit - Arbeitsstelle hat. Und wenn das Kind dann groß ist, muss sie sich über das berufliche Weitergehen keine Sorgen machen und vielleicht auch in Vollzeit gehen. Zumindest hätte sie eine abgeschlossene Ausbildung, und auch das ist schon viel wert. Wäre gut, wenn es in ihrer Umgebung Ausbildungsbetriebe gibt, die da flexibel sind.

  5. #15
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Teilzeitausbildung?

    Hallo,

    mal eine kurze Frage: Wenn dein Freund auch arbeitet, kann er dann nicht die Elternzeit nutzen? Dafür würdet ihr zumindest für einige Zeit Elterngeld bekommen können. Vielleicht könntest du dann nur die zweite Hälfte der Ausbildung -nach der Eltzernzeit- in Teilzeit machen.

    Wie ist es denn mit der Berufsschule bei einer Teilzeitausbildung? Meine Berufsschule damals ging immer bis 15 oder 16 Uhr, das wäre dann ja keine Teilzeit mehr und das Kind müsste dann untergebracht sein.

    Ich finde es toll, dass du dich um deinen kleinen Wurm kümmerst und trotzdem etwas beruflich erreichen möchtest, dafür meinen Respekt für dich und alles Gute zur Geburt!
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Teilzeitausbildung?

    Danke für eure Hilfe, schonwieder Ich ahbe mir jetzt überlegt einfach mal bei den Bewerbungen beides auszuprobieren. Also bei manchen Bewerbungen schon reinzuschreiben, dass ich eine Telzeitausbildung machen möchte und bei manchen nicht. So sehe ich dann ja was besser ankommt. Denkt ihr das wäre eine gute Idee?
    Mein Freund macht gerade ja selbst noch Ausbildung und die will er gerne abschließen und deshalb jetzt nicht in Elternzeit. Das verstehe ich auch. Wir hatten überlegt, dass er vielleicht wenn er seine Ausbildung fertig hat noch die Elternzeit nimmt.
    Wegen der Berufsschule weiß ich noch nicht genau, weil ich nicht weiß wie lange die geht. Aber wenn sie wirklich bis nachmittags geht, dann würden an den einzelnen Tagen bestimmt Oma und Opa ihr Enkelkind für die paar Stunden betreuen. Jedenfalls haben sie uns Unterstützung zugesagt. Aber ich will auch nicht, dass ich eine Ausbildung amche und mein Kind den ganzen tag immer nur bei Oma und Opa ist.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Teilzeitausbildung?

    Ich glaube ganz bestimmt dass sich Oma und Opa freuen, wenn sie ihr Enkelchen betreuen. Es ist wirklich schön dass sie sich anbieten. Dass Du Dein Kind nicht nur morgens nach dem Aufwachen und abends vor dem Einschlafen sehen möchtest, das kann ich sehr gut verstehen. Ich hoffe dass es mit der Teilzeitausbildung klappt, und drück Dir ganz fest die Daumen.

  8. #18
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Teilzeitausbildung?

    Ah, okay, dann macht es so Sinn.

    Omi und Opi sind eigentlich immer begeistert, noch mal ein Kind auf dem Arm zu haben

    Klasse, dass ihr euch so viel Gedanken macht, für mich klingt das sehr vernünftig.

    Eine Bekannte von mir ist mit 16 ungeplant Mutter geworden und hat nach der Geburt ihren Realschulabschluss nachgemacht und dann auch eine Ausbildung. Sie arbeitet heute auch Teilzeit (der Kleine geht in den Kindergarten) und ist sehr zufrieden damit und hat zudem auch genug Zeit fürs Kind zum Spielen etc..

    Ich habe mit ihr gesprochen und sie sagt, sie ist froh, dass sie "draußen" einen Ausgleich hat und dass sie weiß, dass sie finanziell vorsorgen kann und dem Kind somit ein besseres Leben bieten kann.

    Ich denke, ihr packt das und werdet sicher dem Kind ein gutes Zuhause bieten.

    Berichte uns doch mal, wie die Sache anläuft und sich weiter entwickelt.

    Vielleicht können wir dir auch noch bei der Bewerbung oder anderen Dingen weiterhelfen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #19
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Teilzeitausbildung?

    Hi, also ich finde es gut, dass ihr beide eine Ausbildung machen wollt. Meine Frage wäre aber diese: Gibt es nicht die Möglichkeit, dass ihr das versetzt macht?
    Also erst mach dein Freund seine Ausbildung zu Ende, und du startest deine erst, wenn er durch ist. Dann arbeitet er Teilzeit, und du kannst die Ausbildung voll durchziehen. Wäre das nichts?

    Ansonsten: ich finde es gut, dass ihr zusammen Pläne macht und zusammen steht, das ist nicht nur für euch gut sondern auch für das Kind, da bin ich mir sicher.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Teilzeitausbildung?

    Danke für euer Lob und die vielen Wünsche. Ihr seid wirklich sehr nett hier Manchmal ist es schon nicht so leicht mit dem Zwerg und geplant war das bei uns natürlich auch nicht. Aber wir kriegen es doch ganz gut hin und haben zum Glück auch die Unterstützung von unseren Eltern soweit es irgendwie geht. Deshalb möchte ich aber eigentlicha uch jetzt gleich die Chance nutzen und eine Ausbildung machen. Wenn es keine Möglichkeit geben würde das vernünftig unter einen Hut zu kriegen, dann würde ich auch noch warten, aber so wäre es glaube ich besser die Ausbildung so früh wie möglich zu machen. Und ja Darky, ich versteh deine Freundin schon. So lieb ich mein Baby habe und wahrscheinlich werde ich es auch vermissen wenn ich dann arbeiten bin, aber ich freue mich auch darauf mal wieder etwas anderes zu sehen als Windeln und Schnuller

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •