Wie schreibt man Abteilungsberichte?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

  1. #1
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Hallo!

    Ich mache seit September eine Ausbildung. Grade hab ich in der Berufsschule Informatik-Unterricht und dachte ich nutze mal die Zeit um hier eine Frage loszuwerden.
    Und zwar bin ich während der Ausbildung in verschiedenen Abteilungen, die erste habe ich Ende November verlassen und bin jetzt in der zweiten. Gestern kam mein Ausbilder zu mir und meinte, dass er ganz vergessen hat mir zu sagen, dass ich pro Abteilung am Ende einen Abteilungsbericht schreiben soll und ich den doch bitte noch nachreichen soll.

    Hat jemand vone uch sowas schonmal gemacht vielleicht? Ich habe keine Ahnung was ich da schreiben soll und was da rein gehört. Auch nicht wie ich es schreiben soll (persönlich, also mit ich-Form oder unpersöhnlich) und so. Ich habe meinen Ausbilder auch gefragt wie, aber er meinte es gibt da keine vorgegebene Richtlinie und ich solle das so machen wie ich es für richtig halte.

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Hallo Rupp, je nach Abteilung schreibst Du was Du gemacht hast. Als nächsten Punkt, was Du dort gelernt hast und wie Du ausgebildet worden bist (ist eigentlich ähnlich). Vielleicht auch was für Lehrgespräche stattgefunden haben und, was Dir so in der Abteilung direkt aufgefallen ist. Ich denke, da reichen kurze Sätze, also stichpunktartig. Eine richtige Norm kenne ich da aber auch nicht.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Hallo Rupp,

    also zunächst würde ich in der "Ich" Form schreiben, denn es geht ja auch um dich.
    Und ich würde eine Art Wochenbericht schreiben, also alles das was du in einer Woche erarbeitet und gelernt hast.
    Theoretische- und praktische Erfahrungen, sortiert notieren.
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Ich wäre da sowohl mit Wochenberichten als auch mit Stichworten vorsichtig...

    Denn erstens ist ein Abteilungebericht nicht das gleiche wie ein Berichtsheft, in dem man durchaus Stichworte verwendet, allein schon weil man es jeden Tag schreiben muss. Das hier soll aber ein Bericht sein und keine Aufzählung. Zweitens soll es ein Bericht sein über die gesamte Abteilung und nicht über einzelne Wochen (was evtl. auch den Rahmen sprengen könnte), die man da verbracht hat. Das wäre wieder eher Richtung Berichtsheft.

    Ich musste das in meiner Ausbildung auch machen und habe es so gemacht, dass ich erstmal jeweils erklärt habe um welche Abteilung es sich handelt und was die Aufgaben dieser Abteilung sind so ganz im Allgemeinen. Danach habe ich noch geschrieben, was ich in den Monaten dort gemacht, gelernt habe. Welche Aufgaben mir nur gezeigt wurden und welche ich eigenständig erledigen durfte. Das waren meistens so eine bis zwei DIN A 4 Seiten, je nachdem und den zweiten persönlichen teil habe ich auch persönlich geschrieben.

    Sicherlich ist es nicht so, dass du das jetzt so machen musst, nur weil ich das so gemacht habe. Aber ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und bin mir nicht ganz sicher ob Stichworte und/oder Wochenberichte da gut ankommen, auch wenn du eigentlich frei in der Entscheidung bist.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Ich denke auch dass es eine Stichwortliste nicht tut. Das sollten schon richtige Sätze, ausformuliert und in gutem Deutsch, sein. Das verlangen wir von unseren Azubis hier. Am Ende sollen sie auch noch einen persönlichen Eindruck niederschreiben, aber es kann sein, dass das nicht gewollt ist, da würde ich lieber noch einmal nachfragen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Ich meine das so, dass man macht sich Stichpunkte und schreibt dann dazu was beschrieben werden soll. Natürlich in nicht ellenlangen Sätzen, einfach sachlich. Ach, manchmal drücke ich mich ungeschickt aus
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Ich finde es irgendwie seltsam, dass dein Ausbilder dir da so gar keine Tipps gegeben hat wie du das machen kannst. Ist das nicht eigentlich sien Job?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ich finde es irgendwie seltsam, dass dein Ausbilder dir da so gar keine Tipps gegeben hat wie du das machen kannst. Ist das nicht eigentlich sien Job?
    Einerseits ist das schon richtig Mumin. Aber sieh es mal von der anderen Seite: Wenn es da tatsächlich keine vorgeschriebene Form etc. gibt, dann überträgt der Ausbilder dem Azubi dadurch einfach ein Stück Eigenverantwortung. Der Azubi muss sich selbst darum kümmern, wie er den Bericht anfertigt, fragt gegenenfalls so wie Rupp es hier getan hat irgendwo nach, um es bestmöglich zu machen. Es gehört auch zu den Aufgaben eines Ausbilders, dass er seinen Azubis ein Stück Selbständigkeit lernt usw. Ich finde das eigentlich nicht verkehrt.

    Was die eigentliche Frage angeht: Ich persönlich hätte dir etwas in der Art wie green es vorgeschlagen hat geraten. Das halte ich für eine gute Idee. Unsere Azubis machen das meist auch etwa so. Ich bin mir aber ach sicher, falls der Bericht deinem Ausbilder nicht gefällt, wird er dir dann Verbesserungsvorschläge für den nächsten geben.

  9. #9
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Danke für die tollen Tipps!

    Ich glaube Stichworte wären wirklich nicht so gut. Das hat der Ausbilder zumindest nochmal gesagt, dass es ein zusammenhängender Bericht sein soll. Ich glaube ich werde es mal so ungefähr probieren wie ihr geschrieben habt. Ich glaube das könnte dann ganz gut werden. Heute setze ich mich mal hin und mache das. Nochmal danke, ihr habt mir echt geholfen!

  10. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie schreibt man Abteilungsberichte?

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Einerseits ist das schon richtig Mumin. Aber sieh es mal von der anderen Seite: Wenn es da tatsächlich keine vorgeschriebene Form etc. gibt, dann überträgt der Ausbilder dem Azubi dadurch einfach ein Stück Eigenverantwortung. Der Azubi muss sich selbst darum kümmern, wie er den Bericht anfertigt, fragt gegenenfalls so wie Rupp es hier getan hat irgendwo nach, um es bestmöglich zu machen. Es gehört auch zu den Aufgaben eines Ausbilders, dass er seinen Azubis ein Stück Selbständigkeit lernt usw. Ich finde das eigentlich nicht verkehrt.
    Hmmm, ja... da ist natürlich was dran. So hätte ich das jetzt wahrscheinlich nicht gesehen. Also danke für den Denkanstoß
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreibt Ihr hier während eurer Arbeit?
    Von yasmim im Forum Plauderecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 07:14
  2. Wie schreibt man eine Kündigung?
    Von Tamm-8.3 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 10:23
  3. Wie lange schreibt man ca. an der Abschlussarbeit
    Von Feierfuchs im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •