Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Wenn du dir auch vorstellen kannst eine Ausbildung in einem ganz anderen Beruf zu machen erhöht das deine Chancen natürlich schon, einfach schon, weil du mehr Auswahl hast. Und es stimmt schon, mit 24 haben viele ihre Ausbildung schon abgeschlossen, aber man ist ja trotzdem nicht zu alt um eine Ausbildung zu machen. Ich finde es gut und richtig, dass du eine machen willst!

    Wegen der Rettungssani-Ausbildung: Die dauert nur 3 Monate und danach wärst du eine voll ausgebildete Rettungssanitäterin? Echt? Könntest du dir denn den Job vorstellen? Dann mach das doch.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  2. #12
    Status: Beamter Array Avatar von Seven
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    156
    Punkte: 1.480, Level: 21
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Zitat Zitat von Ennalein24 Beitrag anzeigen
    Es gibt da noch die Alternative, dass ich im Januar eine Ausbildung (die 3 Monate gehen wird) zur Rettungssanitäterin absolvieren kann. Bei dieser Ausbildung muss man die Kosten selbst tragen, die ich allerdings von einem Verein gestellt bekommen würde. Anhand meiner ehrenamtlichen Tätigkeit dort, auch als Leitungsposten. Und ich habe auch schon Bewerbungen geschrieben für eine ganz andere Ausbildung, z.B. zur Gesundheits- und Krankenpflegerin etc.
    Es hört sich jetzt vielleicht wirklich altklug von mir an, aber vielleicht entscheidet einfach das Schicksal, dass du keine MFA'in sondern Rettungssanitäterin werden sollst. Klar verdient man dort nicht besonders gut, aber es sagt ja auch keiner, dass du dein Leben lang "nur" Rettungssanitäterin machen sollst. Und wenn du dort ehrenamtlich tätig bist, würdest du dein "Hobby" ja zum Beruf machen...

    Geh mal in einer ruhigen Minute in dich. Mach dir eine Pro/Contra Liste, in der du MFA und Sani gegenüber stellst. Rede mit anderen Leuten darüber, in welchem der beiden Berufe sie dich eher sehen bzw. denken, dass du darin aufgehen würdest. Mach dir klar, warum du die Ausbildung zur MFA'in machen willst und ob es sich für diese(n) Grund/Gründe lohnt, diese momentane Situation weiter zu ertragen.

    Ich z.B. wollte seit meiner Jugend SAZ bei der Bundeswehr werden. Dort studieren und die Offizierslaufbahn einschlagen. Die Bundeswehr hatte mich sogar schon "unter Vertrag", da ich meine Bereitschaft zur Auslandsverwendung kund getan habe.
    Im Endeffekt kam alles irgendwie anders und ich bin nicht bei der Bundeswehr gelandet. Und mittlerweile nach zehn Jahren sehr froh darüber und glücklich in meinem anderen Beruf!

    Es ist ja jedem hier klar, dass es so nicht weiter gehen kann. Du machst dich für einen Beruf / Ausbildung psychisch und physisch kaputt und das ist ja wohl nicht Sinn der Sache!
    mfg Seven

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Zitat Zitat von Seven Beitrag anzeigen
    Es ist ja jedem hier klar, dass es so nicht weiter gehen kann. Du machst dich für einen Beruf / Ausbildung psychisch und physisch kaputt und das ist ja wohl nicht Sinn der Sache!
    Absolut richtig! Und ich denke es ist auch richtig und wichtig, dass du dich mal hinsetzt und ganz in Ruhe überlegst und abwägst, welche Möglichkeiten du jetzt hast und (und das ist der wichtigere Teil) welche davon für dich die beste ist. Du bist ja nicht verpflichtet deine aktuelle Ausbildung unter diesen Umständen weiter zu machen.
    Ich bin generell eigentlich immer dafür, dass man Ausbildungen abschließt. Aber unter solchen Umständen machst du dich damit kaputt. Dann zieh lieber die Notbremse und mach etwas mit dem du glücklich bist. Dabei sollte in erster Linie eine Rolle spielen was DU willst. Sicher ist es auch wichtig das mit deinem Mann zu besprechen, denn er sollte hinter dir stehen. Aber dessen Familie oder andere Leute sind dabei unwichtig! Es geht um deine Zukunft!

  4. #14
    Status: Angestellte Array
    1+

    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Zitat Zitat von Ennalein24 Beitrag anzeigen
    Es ist alles gar nicht so einfachen, für sich selbst die richtige Entscheidung zu treffen. Das muss ich ja mal wirklich zugeben.
    Und ja, der Wille ist da anhand der vielen Anfragen, aber auch leider Absagen, in anderen Praxen. Es gibt da noch die Alternative, dass ich im Januar eine Ausbildung (die 3 Monate gehen wird) zur Rettungssanitäterin absolvieren kann. Bei dieser Ausbildung muss man die Kosten selbst tragen, die ich allerdings von einem Verein gestellt bekommen würde. Anhand meiner ehrenamtlichen Tätigkeit dort, auch als Leitungsposten.
    Das klingt für mich eigentlcih nach der besten Alternative bis jetzt. Denn dort zu bleiben wo du jetzt bist ist meiner Meinung nach kaum tragbar, das macht dich ja kaputt. Zu warten bis du eine andere Ausbildung oder zumindest eine andere Praxis zum beenden deiner Ausbildung gefunden hast ist auch eine Möglichkeit, aber wenn ich dich richtig verstehe ist das wohl nicht so ganz einfach. Darf ich fragen warum du noch nicht ganz sicher bist ob du diese Ausbildung zur Rettungssanitäterin machen solltest?

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Pebbels für diesen nützlichen Beitrag:

    Ennalein24 (17.10.2012)

  6. #15
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Ja, die Rettungssanitäterin wäre eine wirklich gute Alternative. Was ich bei dir cool finde: Du hast ja sogar im Hobby einen Verein gewählt, der Leuten hilft. Das spricht für einen helfenden, freundlichen, guten Charakter. Finde ich spitze von dir!

    Ich könnte mir vorstellen, Pebbels, dass sie Angst hat ihrer Familie bzw. der ihres Mannes gegenüberzutreten und zu sagen, dass sie gerne etwas anderes machen würde. Ich denke aber, Ennalein24 hat leider keine andere Wahl.

    Darf ich auch mal fragen, die Sache mit deinem Auge, Ennalein: Ist das nicht gefährlich? Also könntest du auf einem Auge blind werden?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Ich merke auch, dass es mir momentan wo ich krankgeschrieben bin wirklich viel viel besser geht! Gut, dass mit dem Auge geht nicht von heute auf morgen weg und in dem anderen Auge hat es sich wohl auch gebildet, aber mein Augenarzt war heute morgen sehr zufrieden und sagte, dass es in dem "neuen" Auge schon am abheilen wäre und das momentan "schlimme" Auge auch schon wieder sehr gut aussieht. Im "Schlimmsten" Fall kann es passieren, dass ich eine neue Hornhaut im Auge brauche. Aber erblinden kann ich Gott sei Dank dadurch nicht. Und es schränkt auch nicht die Sehkraft und das Sehvermögen ein. Da es immer nur "Gott sei Dank" an dem Rand der Iris ist.

    Ich bin am überlegen wegen der SanitäterAusbildung, da ich wirklich nicht weiß wie es danach weiter gehen soll. Als Sanitäter hast du nicht so die Chancen einen Job zu bekommen wie ein Assistent. Man braucht allerdings erst die Sani_Ausbildung um den Assistenten zu machen. Also gehe ich da bzw würde ich da einen richtigen Weg einschlagen.
    Auch, wie schon gesagt worden ist, habe ich etwas Befürchtungen vor den Reaktionen der anderen. Meine Mama ist in solchen Sachen immer sehr kritisch und sie möchte auch, dass ihre Kinder eine Ausbildung abschließen. Als ich ihr das sagte, dass es mir wirklich nicht gut geht und sie es auch selbst gesehen hat sagte sie sofort ich solle dort kündigen, denn so würde sie ihre Tochter nicht kennen. Trauriger Blick, abgenommen, und definitiv nicht mehr glücklich.
    Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass die Sanitäter Ausbildung leider nicht staatlich anerkannt wird. Aber Ausbildung ist Ausbildung, so sehe ich das. Und 3 Monate, in denen man 4 Wochen in die Schule geht, 4 Wochen in ein Praktikum im Krankenhaus auf der Intensivstation und der Ambulanz und 4 Wochen auf eine Rettungswache wo man dort dann den Alltag erfährt. Das ist immer das, was ich machen wollte. Ich habe immer gesagt, nach der Ausbildung zur MFA ist es mein Ziel auf dem Rettungswagen als Personal mitzufahren.
    Ich denke, ich werde Endes des Monats kündigen. Und dann werde ich mir, bis Januar (Dann würde die Sani Ausbildung beginnen) einen Nebenjob suchen. Ich kann ja jetzt leider noch nicht anfangen zu arbeiten, obwohl ich schon zahlreiche Jobs habe wo ich arbeiten könnte. Aber dann würde ich mich ja strafbar machen.

  8. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Wenn das sowieso das ist, was du immer machen wolltest, dann solltest du das auf jeden Fall auch wirklich machen. Du kannst dann ja danach wie du selbst schon sagst immer noch die Weiterbildung zur Rettungsassistentin machen.
    Es ist auch gut, dass deine Mutter hinter dir steht, weil sie gemerkt hat, dass dich die ganze Situation wirklcih belastet und du dich dadurch verändert hast, physisch wie psychisch. Ein bisschen Rückhalt ist sicher sehr gut für dich, gerade wenn von seiten der Familie deines Freundes so ein Gegenwind kommt.
    Aber ich an deiner Stelle würde das genau so machen wie du es dir überlegt hast. Ausbildung kündigen, Nebenjob suchen und dann ab Januar die neue Ausbildung anfangen. Die mag nicht staatlich anerkannt sein, aber anerkannt unter den Leuten ist sie definitiv. Stell dir mal vor es würde keine Sanis geben...
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. #18
    Status: Frührentner Array
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    36
    Punkte: 174, Level: 6
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert
    Möchte mich der Aussage von Kapuntie anschließen! Bevor du Kündigen solltest, würde ich mir einen neuen Arbeitsplatz suchen. Dazu sind die Ärztekammer und die IHK Verpflichtet. Sie haben ja deinen Ausbildungsvertrag mit Unterschrieben! Die werden dann auch mit deinem Chef reden. Und wenn alle Stricke reisen, gehe zu deiner Gewerkschaft, denn Mobbing am Arbeitsplatz wird jetzt Strafrechtlich Vervolgt!

    Gehe erst mal zur IHK und erkündige dich inwieweit sie dir helfen können (wollen) bevor du andere schwerwiegende Entscheidungen triffst, die du später vielleicht Bereust!
    Geändert von lookalike (18.10.2012 um 18:05 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geschoben

  10. #19
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Ich muss mich Rubens anschließen. Ich finde es wichtig, dass du diesen Weg gut überdenkst. Du hast dir scheinbar schon Gedanken gemacht, aber bei so wichtigen Sachen innerhalb von 48 Stunden das ganze Leben umzukrempeln finde ich etwas zu radikal. Sich ein bisschen Zeit zu nehmen, die nächsten Schritte zu planen halt eich für sehr wichtig. Wenn ich jedoch lese, wie sehr du dir schon Gedanken über den Job als Sani gemacht hast denke ich auch, dass das die bessere Lösung für dich wäre.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?

    Hallo Zusammen,
    jetzt melde ich mich auch mal wieder.
    Gestern war es wirklich sehr sehr hart für mich hier zuhause! Habe erst einmal erfahren, was alle anderen aus der Familie von meinem Mann über mich denken. Ich würde meinen Mann nur ausnehmen, ich würde später genauso enden wie meine Mutter (Es kennt keiner die Geschichte meiner Mama und ich denke mal, dass sie zur Tafel geht steht ihr zu, oder?). Ich wäre ein faules Stück. Würde nie etwas zuende bringen. Es gibt auch keine Frage WARUM ich die Ausbildung abbreche, sondern einfach durchziehen und gut ist. Aber ich habe keine Lust alle 2 Monate weiter krank zu sein mit dem Auge. Wenn ich meinen Mann fallen lassen würde und ihn nur ausnehmen würde, dann gnade mir Gott soll ich mich auf einiges gefasst machen. Die Mutter meines Mannes hat damal wohl schon gesagt, als wir zusammen gekommen sind "Er ist schön blöd wenn er DIE nimmt DIE nimmt den doch nur aus!".... Könnt ihr euch vorstellen, wie ich mich gestern und auch heute noch fühle? Ich kann einfach nicht mehr!!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werbeagentur ja oder nein?
    Von Maier im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 16:44
  2. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:24
  3. Geldgeschenk - ja oder nein?
    Von Lerann im Forum ALG I
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 09:33
  4. Frauenquote: Ja oder nein?
    Von Kalliope im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 13:32
  5. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 12:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •