Im Ausland ausbilden lassen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Im Ausland ausbilden lassen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 2.356, Level: 29
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 94
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    Im Ausland ausbilden lassen

    Hallo zusammen,

    ich habe hier im Forum gelesen und da ging es um das Thema Auswandern bzw. arbeiten im Ausland. Das hat mich dazu gebracht mich hier anzumelden, weil ich auch mit dem Gedanken spiele, ins Ausland zu gehen.

    Bei mir ist es aber so, dass ich im Ausland eine Ausbildung machen möchte. Viele meinen das würde überhaupt nicht gehen. Trotzdem möchte ich meinen Traum nicht so einfach aufgeben.

    Ist das überhaupt möglich und gibt es auch Ausbildungsplätze für deutsche Auswanderer? Ich habe schon einige Sprachkurse hinter mir und spreche zwei Fremdsprachen perfekt. Würde mir das was nützen? Eine Bewerbung in einer dieser Sprachen zu schreiben ist für mich überhaupt kein Problem, aber ich wohne ja zur Zeit noch in Deutschland. Deshalb möchte ich auch erst meine Sachen packen, wenn ich einen Ausbildungsplatz gefunden habe.

    Würdet Ihr mir auch davon abraten? Oder hat das von Euch auch schon jemand gemacht oder kennt Ihr jemanden der seine Ausbildung in einem anderen Land gemacht hat?

    Wäre toll, wenn Ihr mir da ein bisschen Hoffnung machen könntet.

  2. #2
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Zitat Zitat von Tamara Beitrag anzeigen

    Bei mir ist es aber so, dass ich im Ausland eine Ausbildung machen möchte. Viele meinen das würde überhaupt nicht gehen.
    Warum sollte das nicht gehen? Das halte ich für Blödsinn... Wichtig ist eben die Sache mit der Sprache. Bei einer Ausbildung sollte man die schon wirklich sehr gut können, aber das scheint bei dir ja nicht das Problem zu sein. In welche Richtung würdest du den gerne eine Ausbildung machen? Dann könnte man dir vielleicht da noch etwas besser weiter helfen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Vielleicht wäre es gut wenn du darauf achtest, dass die Ausbildung auch in Deutschland anerkannt wird und vom Niveau her ähnlich ist wie die entsprechende Deutsche Ausbildung. Für den Fall, dass du doch irgendwann mal zurück kommen willst. Das ist evtl. auch das, was Bekannte damit meinen, dass eine Ausbildung im Ausland nicht möglich wäre. Schau dir mal diese Seite an. Bei der Bundesagentur für Arbeit kannst du dich auch dahingehend beraten lassen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Ich denke auch, das größte Problem wird die staatliche Anerkennung sein. Andere Länder, und das meine ich ganz netural, haben das von uns angewandte System in der Form nicht. Du müsstest dann wahrscheinlich dort im Ausland bleiben um zu arbeiten, oder du musst entsprechend nachholen wenn du wieder hier bist - eher nicht so empfehlenswert, wie ich finde.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Ich bin sprachlos. Wir sind doch in der EU? Wieso ist das nicht so wie mit dem Euro? Der ist doch auch in jedem Land gleich. Ist das Alles? OK, Schulden und Politik teilen wir uns auch, aber wieso zählt dann die Ausbildung nicht?

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Ich bin sprachlos. Wir sind doch in der EU? Wieso ist das nicht so wie mit dem Euro? Der ist doch auch in jedem Land gleich. Ist das Alles? OK, Schulden und Politik teilen wir uns auch, aber wieso zählt dann die Ausbildung nicht?
    Das kann ich dir schon sagen, und zwar zitiere ich hier mal das WWW:
    So vielfältig wie die einzelnen Länder sind auch die Systeme der beruflichen Ausbildung. Auch das Niveau der Ausbildungsgänge kann sehr unterschiedlich ausfallen. In vielen Fällen ist deshalb eine formelle EU-weite Anerkennung national erworbener Berufsabschlüsse nicht möglich. Es empfiehlt sich deshalb dringend, sich vorher gründlich zu informieren

    Quelle: Ausbildung im Ausland - www.arbeitsagentur.de

    Wichtiger als die Währungsunion wäre es meines Erachtens nach gewesen, einen Arbeitsmarkt mit echtem Wettbewerb zu schaffen. Dazu gehören auch gut anerkannte und passende Abschlüsse. Dass die jeweiliegn Ausbildungen dann realistisch gesehen immer noch vasriieren, ist klar, würde aber dem Arbeitsmarkt keinen Abbruch tun, im Gegenteil, den Wettbewerb sogar steigern.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das nach und nach immer mehr angeglichen werden wird. Aber das dauert natürlich seine Zeit. Ein paar Ausbildungen gibt es ja schon, die europaweit anerkannt sind, mit den Uniabschlüssen, die angepasst wurden ist auch ein großer Schritt getan worden. Aber sowas geht nunmal nicht von heute auf morgen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    'Hi Tamara! Vielleicht weiß ja jemand zufällig was, wenn du uns noch sagen würdest, was du für eine Ausbildung im Ausland haben willst, also Berufsausbildung, Schulbildung, Fachhochschule, etc.

    Einige Sachen, wie diese ganzen Europa-Sachen, die bieten sich ja sogar im Ausland an.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 2.356, Level: 29
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 94
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Hallo und danke für Eure Antworten! Ich würde mich gerne im Gedundheitsbereich ausbilden lassen. Als Krankenschwester in einer Fachklinik und mich dann auch späte weiterentwickeln. Ich trage mich auch mit dem Gedanken, wenn ich genug Kenntnisse habe auch in ein Land zu gehen wo dringend Hilfe benötigt wird. Hilfe und natürlich auch fachliche Kenntnisse (!). Deshalb dachte ich schon, neben anderem, in einer Kinderklinik eine Ausbildung zu machen.

  10. #10
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18
    Punkte: 197, Level: 6
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Im Ausland ausbilden lassen

    Hallo Tamaraleinchen!

    Ich wollte dir nur sagen, dass man als Krankenschwester, wenn man in Deutschland die Ausbildung gemacht wird, im Ausland nicht anerkannt ist! Man hat vielleicht in Deutschland schon 5 Jahre gearbeitet, nach der Ausbildung, aber das zählt im Ausland nichts! Wird nicht anerkannt, das ist so, als hätte man gar nichts gearbeitet oder besser gesagt: Ohne Zulassung.

    Will dich nicht entmutigen, aber das solltest du schon wissen finde ich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiterbildung im Ausland
    Von ta ma ri im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 11:59
  2. Maßnahme im Ausland
    Von brink im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 17:34
  3. Firmenwebsite selbst bauen oder machen lassen?
    Von Mister Knister im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  4. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01
  5. Arbeitssuche im Ausland
    Von blacky im Forum Jobsuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •