Ich will Hebamme werden :-) - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Ich will Hebamme werden :-)

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    59
    Punkte: 705, Level: 14
    Level beendet: 5%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Es ist schon eine traurige Entwicklung. Meine Tante hat mir mal erzählt dass, als sie ihr erstes Kind bekam, mit ihrem Bett erstmal im Flur auf der Geburtstation stand. Die "Wöchnerinnen-Zimmer" (oha klingt das uralt) waren überbelegt. Da musste dann improvisiert werden und aus einem Vierbett-Zimmer wurde ein Sechsbett-Zimmer. Kann man sich garnicht mehr vorstellen! Ahja, das war auch zu der Zeit mit dem Sonntagsfahrverbot. Ob das wirklich daran lag glaube ich allerdings nicht. In ihrem Zimmer lag auch eine junge Türkin, die gerade Mutter geworden ist. Und das war kein Problem, man hatte sich untereinander, trotz Sprachprobleme verstanden. Wie auch die Hebamme sie "verstanden" hat. Sie erzählte mir das mal so beiläufig, ist mir gerade so beim Lesen eingefallen. Ich selbst bin der Meinung, dass auch hier bei uns noch Hebammen gebraucht werden. Wenn schon im Vorfeld alle glauben, dass der BEruf sowieso ausstirbt... arme werdende und frisch gewordene Mütter.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Wenn schon im Vorfeld alle glauben, dass der BEruf sowieso ausstirbt... arme werdende und frisch gewordene Mütter.
    Meine Mutter meinte auch das es früher anders war, da haben die Frauen noch 4,5,6 Kinder und mehr geboren. Heute haben Familien oft nur ein Kind. Das leuchtet mir ein das ein solcher Beruf dann irgendwann nicht mehr so gefragt ist. Aber ich versuche jetzt erstmal alle möglichen guten Informationen darüber zu bekommen und dann entscheide ich mich. Ich habe noch ein wenig Zeit.

  3. #13
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Hallo Keks!

    Darf ich mal einfach so fragen: Was gefällt dir denn am Beruf der Hebamme so sehr? Was hat dich denn gerade dazu bewegt? Vielleicht gäbe es ja - und da will ich dich nicht in irgendeine Richtung drängen - noch die Möglichkeit anhand deiner Neigungen einen ähnlichen Beruf zu empfehlen. Wenn du das zum Beispiel machst, weil dich Kinder interessieren, gibt es ja ein breites Feld (grade auch bei dem Bedarf an Kita-Pflegerinnen der wohl bald herrschen wird).

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 145, Level: 5
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Eine Hebamme ist doch nicht nur für Geburten zuständig. Vor und nach der Geburt werden sie auch gebraucht. Allerdings stimmt es, dass die Geburtenrate zurück geht. Lustig finde ich es wenn man in der Statistik von ein- oder zweieinhalb Kindern redet. Nagut :D Man kann sich ja zur Hebamme ausbilden lassen und noch zusätzlich in Richtung Kinderkrankenschwester. Wäre zwar ein weiter Weg aber für die Zukunft - denke ich mal - sicherer?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    29
    Punkte: 944, Level: 16
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Auweia, wenn jeder so denkt, gibt es bald keine Hebammen mehr. Davon abgesehen entbinden ja auch Frauenärzte. Aber können die wirklich eine Hebamme ersetzten? Ich glaube nicht. Wenn es bei Dir vor Ort wenig Möglichkeiten gibt, und Du vielleicht ortsunabhängig bis, dann wechsel doch in eine größere Stadt? Obwohl ich hoffe, das Hebammen in ländlichen Gebieten nicht aussterben...

  6. #16
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Zitat Zitat von Klein Erna Beitrag anzeigen
    Auweia, wenn jeder so denkt, gibt es bald keine Hebammen mehr. Davon abgesehen entbinden ja auch Frauenärzte. Aber können die wirklich eine Hebamme ersetzten? Ich glaube nicht. Wenn es bei Dir vor Ort wenig Möglichkeiten gibt, und Du vielleicht ortsunabhängig bis, dann wechsel doch in eine größere Stadt? Obwohl ich hoffe, das Hebammen in ländlichen Gebieten nicht aussterben...
    Ich denke, das wird nicht ausbleiben. Ähnlich wie Hausärzte wird es denke ich bald keinen Nachwuchs mehr geben. Bei dem sinkenden Bedarf wundert mich das nicht.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    67
    Punkte: 1.066, Level: 17
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Ja, leider ist das so. In ländlichen Gegenden wollen kaum noch Ärzte arbeiten. Da muss man in die nächstgelegene Stadt fahren um in einem überfüllten Wartezimmer beinahe endlos warten, bis man herein gerufen wird. Der "Landarzt" hat sich verabschiedet, was ich sehr schade finde. Und auch die Hebammen werden irgendwann schmerzlich vermisst werden. Damit meine ich nicht nur bei einer Geburt. Ich spreche da Mütter an, die wissen, wie "wertvoll" sie sein kann. Aber davon alleine kann eine Hebamme auch nicht leben, wenn für sie auf einer Geburtsstation kein Platz mehr ist.

  8. #18
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Zitat Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
    Ja, leider ist das so. In ländlichen Gegenden wollen kaum noch Ärzte arbeiten. Da muss man in die nächstgelegene Stadt fahren um in einem überfüllten Wartezimmer beinahe endlos warten, bis man herein gerufen wird. Der "Landarzt" hat sich verabschiedet, was ich sehr schade finde. Und auch die Hebammen werden irgendwann schmerzlich vermisst werden. Damit meine ich nicht nur bei einer Geburt. Ich spreche da Mütter an, die wissen, wie "wertvoll" sie sein kann. Aber davon alleine kann eine Hebamme auch nicht leben, wenn für sie auf einer Geburtsstation kein Platz mehr ist.
    Der Landarzt hat sich nicht verabschiedet, er wurde aus dem System geekelt. Die vielen verschiedenen Steine, die einem als Allgemeinmediziner in den Weg gelegt werden hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

    Es wäre schön wenn Politik und Kassen wenigstens den gleichen Fehler bei Hebammen nicht machen würden.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Da stimme ich Dir zu, Appunti Partigiani, man ist ja auf dem Lande wirklich allein gelassen, wenn die medizinische Versorgung so eingeschränkt wird. Es kann auch um Leben und Tod gehen. Ein Arzt vor Ort, auch eine Hebamme kann eine rettende Hand sein mit einer Erstversorgung, bevor dann Notarzt und KW nach einer gewissen Zeit ankommt. Sie können ja auch nicht fliegen.

    Aber woher sollen die das wissen, die nur noch von Privatärzten versorgt werden. Die sind in greifbarer Nähe wenn ein gefährlicher Schnupfen am Start ist.

  10. #20
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Ich will Hebamme werden :-)

    Zitat Zitat von Dandani Beitrag anzeigen

    Aber woher sollen die das wissen, die nur noch von Privatärzten versorgt werden. Die sind in greifbarer Nähe wenn ein gefährlicher Schnupfen am Start ist.

    Du sprichst mir DERARTIG aus der Seele, dass ich aufpassen muss, nicht aggro zu werden. Du hast so recht damit, auch wenn ich das schade finde, die Zweiklassengesellschaft ist definitiv schon wahr geworden. Hoffen wir, dass die Versorgungslage bei Hebammen entegegen den Trend gut verläuft, Deutschland braucht gute Geburtshelfer.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schriftsteller werden
    Von Regentropfen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 12:31
  2. Pilot werden
    Von bergfalke im Forum Jobsuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 15:36
  3. Lehrerin werden
    Von Miss Elliot im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:14
  4. Männliche Hebamme
    Von lestat im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 10:28
  5. Roadie werden
    Von Naglfar im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 17:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •