Was macht ein Medientechnologe in Druck? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Zitat Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
    Irgendetwas im Medienbereich würde ich schon machen, aber da gibt es doch sicher noch mehr Berufe in der Richtung, oder?
    Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. such beispielsweise mal bei Berufenet nach dem Stichwort "Medien". Da kommt eine ziemlcih lange Liste. Einiges davon kommt für dich sicher von Grund auf nicht in Frage, weil es Studienberufe sind oder einfach auch so nicht dein Ding sind. Aber vielleicht findest du da auch was interessantes.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    Manfred (25.06.2012)

  3. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Zitat Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich aber ans grübeln gekommen. Green diesen Aspekt hatte ich überhaupt nicht bedacht. Darüber muß ich mir jetzt mal Gedanken machen. Besten Dank für deinen Hinweis.
    Ich wollte dir damit auch keine Angst machen. Ich kenne aber selbst Leute, die eine Ausbildung oder auch ein Studium nur angefangen haben, weil Papa das ja auch schon gemacht hat oder weil sie unbedingt weiterhin mit ihrer besten Freundin zusammen bleiben wollten oder sowas. Glücklich war mit der Entscheidung keiner von denen und sie haben die Ausbildung abgebrochen und was anderes angefangen. Deshalb wollte ich dich eben nur darauf hinweisen, dass solche Gründe nicht die besten sind um sich für eine Ausbildung zu entscheiden. Informier dich gut und überlege dir was für dich in Frage kommt. Vielleicht ist es ja auch trotzdem der Medientechnologe
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    Manfred (25.06.2012)

  5. #13
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    1+

    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Ich finde green hat völlig recht, denn du mußt bedenken das du sehr viele Jahre nach der Ausbildung in deinem Beruf arbeitest und nicht nur das Geld muß stimmen, sondern auch das Arbeitsklima. Wenn du z.B. keinen Lärm verträgst (für mich wäre das gar nicht in Frage gekommen), dann überlege dir gut ob du dich dem über sehr viele Jahre aussetzen willst.

    TanteTrude

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei TanteTrude für diesen nützlichen Beitrag:

    Manfred (25.06.2012)

  7. #14
    Status: Ausbildungssuchend Array
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Guten Morgen!

    Kreuzkönig, danke für den Hinweis. Werde mal schauen was ich so finde.

    Green, keine Sorge, du hast mir keine Angst eingejagt. Das stimmt schon was du sagst,
    man sollte da nach Möglichkeit seine eigene Entscheidung treffen und sich nicht nach dem richten,
    was eventuell die Eltern wollen. In meinem Fall habe ich da wirklich Glück. Die Familie hält sich da raus.

    TanteTrude, daran hatte ich auch gedacht, als ich deinen Beitrag las. Da bin ich natürlich nicht sicher
    ob das mein Ding wäre. Ich werde mich jetzt einfach noch etwas besser schlau machen und mal schauen
    was es noch für Alternativen gibt.
    Ich lasse es euch wissen.

    Beste Grüße

  8. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Hallo Manfred, ich habe deine Beiträge gelesen. Du da gibt es doch auch den Beruf als Medienkaufmann, wäre das nichts für dich?
    Mein Cousen hat den Beruf gelernt und war sehr zufrieden, er hat auch Abi in der Tasche. Ich glaube da braucht man ein hohes Interesse an Kultur und Sprache.

  9. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was macht ein Medientechnologe in Druck?

    Hallo Manfred, ich wollte mich nun auch mal zu Wort melden.

    Prinzipiell finde ich es gut, wenn du dich auch um Alternativen bemühst. Immer über den Tellerrand schauen - das ist wichtig im Leben! Auf der anderen Seite würde ich mir nciht zu sehr ins Handwerk pfuschen lassen. Du wirst Gründe haben wieso du diesen Beruf im Auge hattest, und die Gründe würde ich hinterfragen, aber nicht notwendigerweise über Bord werfen. Ich bin mir sicher, dass grade Sachen wie Lärmbelastung etc. mit heutigen Ohrenschützern gut im Griff zu halten sind. Sich deswegen gleich in ein Büro zu verkriechen halte ich für Flucht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Chef macht Druck, Mitarbeiter leiden
    Von Buntstift im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 14:47
  2. Man bekommt nur mit Druck was man braucht/will
    Von Game1212 im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 18:35
  3. Was macht eigentlich die FSI für euch?
    Von Appunti Partigiani im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 17:37
  4. Wie macht man einen Businessplan/Was ist das?
    Von FNT im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 21:02
  5. Druck durch Eltern
    Von Jal-23 im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •