Ich denke mal, dass es Jule ziemlich zu schaffen macht. Und ich finde es von dem Lehrer eine sehr übele Art so mit Schülern umzugehen. Sie haben auch ihre Rechte und ich hoffe, dass Jule sich durchsetzt. Ein Klassenwechsel wäre da sehr gut, auch wenn man sich in der Schule begegnet. Sollte sie dann weiterhin provoziert werden, müsste sie sich an den Vertrauenslehrer oder höher wenden. Auch das gehört zum Erwachsen werden. manche Wege sind nicht einfach.