Chef ist sauer!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Chef ist sauer!

  1. #1
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Böse Chef ist sauer!

    Hallo, ich habe im August meine Ausbildung zum Straßenbauer angefangen
    und hatte bisher auch kaum probleme mit meinem Chef aber
    als ich heute meine Krankmeldung abgeben wollte wurde mein Chef plötzlich total sauer,
    er warf mir vor ich hätte kein bock auf Schule oder Innung da ich hier und da mal einen Tag fehle.
    Er sagte auch das er immer nur von mir schlechtes hört sonst von keinem anderem Lehrling.
    Dann zeigte ich ihm mein Zeugnis und er sagte nur 4 ist schlecht (habe eine 4 sonst nur 3),
    mehr sagte er dazu nicht.
    Dann drückte er mir mein Berichtsheft in die Hand und beschwerte sich das ich es erst jetzt abhole.
    (habe es vor Weihnachten abgegeben und weiß selbst das es sehr spät ist)
    Dann stand er auf und meinte ich habe nächste Woche Urlaub da es zu kalt zum Arbeiten ist und ging.

    Ich selbst hab nicht viel gesagt, da einfach nichts aus meinem Mund kam,
    ich war wie versteinert.

    Jetzt wollte ich mich hier einmal aussprechen...

    Es stimmt das ich öfters gefehlt habe und auch nur wenn ich Schule oder Innung hatte,
    aber ich war immer beim Arzt und habe mir eine Krankmeldung geholt.
    Bis auf einmal, ich habe auch nur einen Tag gefehlt
    aber ohne Krankmeldung und leider wurde ich durch meine dummheit auch noch am ZOB gesehen.
    Ich hatte eine Woche Sturmfrei habe ein paar Freunde eingeladen und bei mir gefeiert,
    am nächsten Morgen bin ich noch zum ZOB gefahren um zur Schule zu fahren,
    doch da ich noch einen Kater vom Vortag hatte bin ich wieder nach Hause und habe geschlafen.
    Das konnte ich meinem Chef aber noch einigermaßen gut erklären...
    Naja nun schleppe ich schon seit über 3 Wochen eine Erkältung mit mir rum,
    deswegen war ich vor 2 Wochen schon Krankgeschrieben.
    Bin als es mir etwas besser ging eine Woche zur Arbeit gegangen (war aber nicht Gesund),
    und habe mich heute wieder Krankschreiben lassen.
    Aber ich war bis auf diesen einen Tag immer Krank wenn ich eine Krankmeldung abgegeben habe.

    Es stimmt auch das er von mir immer nur schlechtes hört, da ich das Talent habe mich bei allem erwischen zu lassen.
    Bei der Innung sollten wir Borde setzten, dann fingen meine Mitschüler an mich mit Sand zu bewerfen,
    als ich dann eine Schaufel Sand zurück warf kam gerade der Innungsmeister nahm mich mit in sein Büro und rief meinen Chef an.

    Und einmal in der Schule sind wir in der Pause zu McDonalds gefahren und kamen zu spät in den Unterricht,
    der Lehrer hat aber nur meinen Chef angerufen die anderen hatten Glück.

    Dann wurde ich des öfteren auch aus dem Unterricht geworfen z.B. wegen Gähnen... (ist das Verboten?)

    Zu meinem Zeugnis, ich hätte mir natürlich auch nur gute Zensuren gewünscht aber habe mich nicht genug angestrengt
    zu den anderen Lehringen sagte mein Chef 4 würde ihm vollkommen ausreichen.
    Aber bei mir sagte er 4 ist schlecht.

    Das Berichtsheft wollte ich mir schon öfters abholen, habe nur leider niemanden angetrofen.
    Ich hätte es zwar schon abholen können als ich Schule hatte habe es aber vergessen.

    Nächste Woche habe ich Urlaub da wir nicht Arbeiten können sagte mein Chef
    aber alle Lehrlinge sind Arbeiten außer mir.

    Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich machen soll?
    Und ob ich deswegen eine kündigung bekommen könnte?


    Mit freundlichen Grüßen
    Notriouz
    Geändert von Notriouz (09.02.2012 um 18:20 Uhr)

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef ist sauer!

    Interessanter Fall. Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll, und das will was heißen, weil ich hier sonst immer den Mund aufmache.

    Es ehrt dich, dass du Hilfe suchst und auch versuchst zu schildern was los ist. Du bist ehrlich und gibst zu, dass du Fehler gemacht hast.

    Du hast dir wirklich einiges zu schulden kommen lassen, das siehst du ja selber ein. Ganz ehrlich, deine Arbeitseinstellung erscheint mir auch ganz schön unreif. Also ich will dich auf der einen Seite ermutigen, auf der anderen kann ich deinen Chef gut verstehen. Bei dir kommt zum Unglück auch noch Pech dazu, aus dem Unterricht geworfen werden wegen gähnen ist schon ein hartes Stück (oder hast du vielleicht auch andere Gründe, wieso dein Lehrer sauer auf dich sein könnte?). Dass dein Chef dir Urlaub gibt und den anderen nicht, das zeigt ja schon mal, dass er sehr unzufrieden mit dir ist und dich auch nicht weiter sehen will. Auch das kann ich ihm nicht verdenken.

    Die Sache mit dem Berichtsheft... genau wie die vielen Fehlzeiten... Das kommt einfach nicht gut an. Auch wenn man mit Krankschreibung fehlt macht es keinen guten wenn man immer mal wieder da ist und dann wieder weg.

    Du merkst ich sammle hier ein paar Ideen. Ich muss da mal länger drüber nachdenken. Aber eines kann ich dir schon sagen: Alleine, dass du diesen langen Beitrag schreibst zeigt, dass du dir Gedanken machst über die "Suspendierung" deines Chefs und dass seine Methode gut ist. Mach dir ruhig weiter Gedanken und nutze die Zeit, mal in dich zu gehen und zu überlegen was du eigentlich willst. Du hast einen Ausbildungsplatz, also eine Arbeitsstelle. Viele Leute hier im Forum würden da sehr froh drüber sein! Überlege dir, was du alles an der Arbeitsstelle hast.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Chef ist sauer!

    Danke für deine Antwort Physicus!

    Mit meiner Arbeit im Betrieb ist mein Chef vollkommen zufrieden sagte er,
    nur an meiner einstellng zur Schule und Innung soll ich arbeiten.

    Zum rausliegen aus dem Unterricht kann ich nur sagen das nichts war außer dem gähnen,
    meine Mitschüler haben auch nicht verstanden wieso ich rausgeworfen wurde.
    Ich hatte aber bisher mit Lehrern immer probleme seit meiner Kindheit, warum weiß ich nicht.
    Ich war bei Lehrern immer unbeliebt, das liegt natürlich nicht nur an den Lehrern!

    Ich wurde dieses Jahr sehr oft Krank, drei mal habe ich mich für eine halbe Woche Krankschreiben lassen da ich immer um und bei 39 Fieber hatte,
    dann war ich zur Nachuntersuchung und mein Arzt meinte ich soll noch ein Tag länger Zuhause bleiben.

    Da mein Chef meinte er rede nicht von den Tagen wo ich wirklich Krank war sondern von denen wo ich nur einen Tag gefehlt habe,
    dachte ich mir das er damit die vereinzelten Tage meinte.
    Ich habe also fast immer 2 Krankmeldungen für's Krank sein abgegeben.

    Ich schätze meine Ausbildung sehr und möchte sie auch auf keinen fall verlieren!
    Auf jedenfall werde ich versuchen in der Schule und Innung mehr aufzupassen und besser Arbeiten!

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef ist sauer!

    Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

    Ich muss zugeben, das ich überrascht von deinem Chef bin. Der Zwangsurlaub scheint dir gut zu tun, ich werde mir das für die kommenden Auszubildenden merken.

    Es ist nämlich so, dass über die Jahre hinweg die Arbeitseinstellung der Auszubildenden einem steten Wandel unterzogen war. Sie haben sich oft so verhalten, dass man den Eindruck bekam, sie wollen eigentlich gar nicht arbeiten oder lernen. Da ist es sicher um so besser für dich, zu hören, dass dein Chef mit deiner Arbeit keine Probleme hat. Ich weiß nicht wie lange dein Chef im Geschäft ist, aber vielleicht hat er auch schon ähnliches bemerkt.

    Wegen Innung und Schule: Da hilft wohl alles nichts, du musst da einfach durch. Das ist genauso eine Einstellungsfrage. Oft ist das unbequem, und man hat keine Lust drauf, aber das gehört zur Ausbildung dazu. Denke immer dran, dass man das nicht sein Leben lang machen muss. Und von solchen Geschichten wie dem Gähnen lass dich mal nicht unter kriegen... Wird es immer wieder mal geben, auch da muss man durch.

    Macht euer Chef eigentlich auch eine Art Charaktertraining mit euch? Oder Gruppensachen?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    1+

    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Chef ist sauer!

    Vielelicht kannst du ja auch noch mal mit deinem Chef reden und ihm alles erklären? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er immer noch auf dich sauer ist, wenn du ihm das so erklärst und ihm auch sagst wie sehr dir deine Ausbildungsstelle bedeutet. Versuch das doch mal!
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Minchen für diesen nützlichen Beitrag:

    Notriouz (18.02.2012)

  7. #6
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Chef ist sauer!

    Das stimmt wohl...
    Eine Woche in der man über alles Nachdenkt ist denke ich hilfreich für eine Einsicht.

    Ich weiß was du meinst, bei uns haben schon 4 Leute innerhalb von 7 Monaten ihre Ausbildung verloren
    aber ich möchte nicht der nächste sein deshalb muss ich etwas ändern,
    aber ich weiß nicht was ich tun muss.
    Mit 39 Fieber zur Arbeit gehen ist denke ich keine Lösung, auch wenn ich wirklich immer Spaß an der Arbeit im Betrieb habe.
    Ich war 3 mal Krank geschrieben und habe an diesen einem Tag geschwänzt...
    Andere Lehrlinge aus dem Betrieb in dem ich Arbeite haben mehr Krankheitstage als ich, haben schlechtere Noten
    und verweigern sogar manchmal das Arbeiten.
    Nun frage ich mich wieso bin gerade ich der Bösewicht?

    In der Schule und Innung kann ich die Lehrkräfte fast garnicht mehr ernst nehmen,
    aber vielleicht ändert es sich im 2. Lehrjahr, wenn wir neue Lehrer bekommen.

    Bisher haben wir noch nichts derartiges gemacht,
    alle Lehrlinge sollen zwar bald zur Sicherheitsunterweisung
    aber ich denke du meinst etwas anderes.

  8. #7
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Chef ist sauer!

    Zitat Zitat von Minchen Beitrag anzeigen
    Vielelicht kannst du ja auch noch mal mit deinem Chef reden und ihm alles erklären? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er immer noch auf dich sauer ist, wenn du ihm das so erklärst und ihm auch sagst wie sehr dir deine Ausbildungsstelle bedeutet. Versuch das doch mal!
    Meinem Chef gegenüber kann ich mich oft nicht gut äußern da ich immer nervös werde wenn ich mit ihm rede,
    dann ist er immer schwer zu erreichen, hat vielleicht mal 5 Minuten zwischendurch Zeit in der ich nicht viel ansprechen kann.

  9. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Chef ist sauer!

    Vielleicht kannst du dir mal einen Termin geben lassen? Auch wenn das komisch klingt, aber überleg mal:

    Du könntest dir den Termin geben lassen und dich vorher vorbereiten, was du ihm sagen willst. Du kannst ihn fragen, was ihm nicht passt an deiner Arbeit und ihm signalisieren, dass du da gerne etwas ändern willst wenn du besser erfährst was. Wenn du dich ein bisschen vorbereiten kannst bist du vielleicht weniger nervös.

    Und dass die anderen Kollegen von dir sich "noch schlimmer" als du verhalten ist auch doof. Damit tuen sie der Stimmung beim Chef allgemein schon mal keinen Gefallen...
    Das mit dem Fieber ist natürlich auch doof. Das gut auszukurieren und zum Arzt zu gehen versteht sich ja eigentlich von selbst.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    Notriouz (18.02.2012)

  11. #9
    Status: Azubi Array
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 74, Level: 3
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Chef ist sauer!

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst du dir mal einen Termin geben lassen? Auch wenn das komisch klingt, aber überleg mal:

    Du könntest dir den Termin geben lassen und dich vorher vorbereiten, was du ihm sagen willst. Du kannst ihn fragen, was ihm nicht passt an deiner Arbeit und ihm signalisieren, dass du da gerne etwas ändern willst wenn du besser erfährst was. Wenn du dich ein bisschen vorbereiten kannst bist du vielleicht weniger nervös.
    Das klingt super... ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

  12. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef ist sauer!

    Ich würde dir auch auf jeden Fall dazu raten das Gespräch mit deinem Chef zu suchen! Es ist gut, dass du deine Fehler einsiehst, aber natürlich musst du das deinem Chef auch sagen und zeigen. Wenn du von dir aus auf ihn zugehst, ist das für ihn schonmal ein erstes Zeichen, dass sich bei dir wirklcih etwas getan hat und du dich verbessern/ändern willst. Entschuldige dich bei ihm für deine Fehler und mach ihm deutlich, wie wichtig dir deine Ausbildung ist und du deshalb in Zukunft vernünftiger bist, gerade auch was die Berufsschule angeht. Dafür solltest du auf jeden Fall einen Termin bei deinem Chef machen, denn abgesehen davon, dass er zwischendurch wenig Zeit hat führt man so ein Gespräch sowieso nicht zwischen Tür und Angel. Das allerwichtigste ist aber natürlich, dass du nach dem Gespräch deinen Worten auch Taten folgen lässt!!!

    Was deine Krankheiten angeht: Natürlich ist es keine Lösung krank zur Arbeit zu gehen. Vielleicht solltest du dich beim nächsten Mal einmal richtig! auskurieren, so kann man meistens vermeiden, dass man innerhalb kürzester Zeit mehrfach krank wird. Und dein Chef hat sicherlich ansich kein Problem damit, wenn ein Angestellter mal krank ist, selbst wenn es dann eine ganze Woche lang ist.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    Notriouz (18.02.2012)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschenk für den Chef?
    Von rubbeldiekatz im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 17:44
  2. Chef abmahnen
    Von hangover im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 16:08
  3. Familie als Chef?
    Von Fluxus im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 22:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •