Bei Gigajob Forum registrieren
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Registrierung

Bei Gigajob Forum registrieren

Erforderliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren gewünschten Benutzernamen ein.

Bitte geben Sie ein Kennwort für Ihr Benutzerkonto ein. Achten Sie bei dem Kennwort auf die Groß-/Kleinschreibung.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Welche Farbe hat frisches Gras?

Erforderliche Angaben (Profil)

geben Sie hier Ihre derzeitige Position in der Arbeitswelt ein. z.B: Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Arbeitgeber, Personaler, Schüler... (mindestlänge 5 Zeichen). Falls Sie keine Angabe machten möchten, schreiben Sie bitte 'keine Angabe'

Zusätzliche Informationen

Wenn Ihnen dieses Forum, Gigajob Forum, von einem unserer Benutzer empfohlen wurde, geben Sie seinen Namen bitte hier ein.

Alle Zeitangaben hier im Forum können automatisch an Ihre Zeit angepasst werden, wo immer Sie sich auch befinden. Wählen Sie einfach die Zeitzone, in der Sie sich befinden, aus der Liste aus.

Sollte die Zeitanzeige aufgrund der Sommer- oder Winterzeit nicht stimmen, können Sie dies hier korrigieren.

Der Betreiber oder andere Benutzer des Forums können Ihnen über das Forum E-Mails schicken.

Wenn Sie diese E-Mails nicht erhalten möchten, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Einstellung.

Unsere Regeln

Um mit der Registrierung fortfahren zu können, müssen Sie folgende Regeln akzeptieren:

Forenregeln

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, markieren Sie das Kästchen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren und klicken Sie dann auf 'Registrierung abschicken'. Wenn Sie die Registrierung abbrechen möchten, gehen Sie einfach zurück zur Startseite des Forums.

(Version 1.3 vom 10. 12. 2006)

1. ALLGEMEINES
Die Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (im folgenden kurz: "Netzmarkt") mit Sitz in Erlangen/Bayern ermöglicht es den Betrachtern dieses Internetangebots (kurz: Nutzern) eigene Beiträge kostenfrei zu veröffentlichen, nachdem sie die im folgenden festgeschriebenen Teilnahmebedingungen vollständig und unwiderruflich anerkannt haben. Dadurch werden diese Nutzer zu "Teilnehmern" des Internetangebots. Wenn Sie Teilnehmer werden wollen, müssen Sie die folgenden Regeln akzeptieren.

2. NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Der Teilnehmer hat die innerhalb dieses Internetangebots veröffentlichten Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelesen und erkennt sie in vollem Umfang an.

3. LEISTUNGSVORBEHALT
Netzmarkt behält es sich vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Beiträge jeder Art oder auch Teile davon zeitweise oder permanent zu sperren, zu löschen beziehungsweise von der Nutzung dieses Internetangebots ganz oder teilweise auszuschliessen. Der Teilnehmer erkennt dieses Recht von Netzmarkt unwiderruflich an. Außerdem verzichtet der Teilnehmer gegenüber Netzmarkt auf die Anfechtung der getroffenen Entscheidungen über Zulassung/Nichtzulassung von Beiträgen und Teilnehmern, sowie auf die Geltendmachung von Ansprüchen, die in der Ausübung dieses Leistungsvorbehalts ihren Rechtsgrund haben.

4. RECHTLICHE VERANTWORTUNG
Netzmarkt ist es allein schon aufgrund von deren großer Zahl nicht möglich, die Beiträge (Daten, Texte, Software, Tonaufzeichnungen, Fotos, Grafiken, Videos oder sonstige Materialien) der Teilnehmer lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und eine aktive Kontrolle darüber auszuüben. Deshalb lehnt Netzmarkt auch jegliche rechtliche Verantwortung für die Beiträge der Teilnehmer ab. Somit trägt der Teilnehmer die alleinige rechtliche Verantwortung für seine Beiträge, die veröffentlicht oder im Rahmen der Netzmarkt-Infrastruktur privat übermittelt werden, und stellt Netzmarkt und/oder seine Geschäftsführer auf erstes Anfordern von der Haftung gegenüber jeglichen Dritten frei, die geltend machen, dass die Beiträge des Teilnehmers oder Teile davon ihre Rechte verletzen.

Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung aller geltenden gesetzlichen Bestimmungen und dazu, Netzmarkt jeden Schaden zu ersetzen, der aus einer eventuellen Nicht-Einhaltung resultiert. Insbesondere, aber nicht ausschließlich, verpflichtet sich der Teilnehmer dazu, sorgfältig zu prüfen, dass sein Beitrag nicht gegen Bestimmungen des Urheberrechts, des Marken- und Patentrechts, des Wettbewerbsrechts, des Persönlichkeitsrechts oder des Produkthaftungsrechts verstoßen.

Besonders sensibel ist Netzmarkt wegen eines damit zwangsläufig verbundenen großen Imageschadens für Beiträge, die gegen eine der folgenden Rechtsnormen verstoßen: Pornographie (§ 184 StGB) , Volksverhetzung (§130 StGB), Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§ 185-188 StGB) und Anleitung zu Straftaten (§ 130a StGB). Für den Fall, dass der Teilnehmer rechtskräftig dafür verurteilt wird, im Rahmen seines Beitrags gegen eine der vorgenannten Rechtsnormen verstoßen zu haben, verpflichtet er sich schon heute zur Leistung von Schadensersatz an Netzmarkt.

Der Teilnehmer trägt die alleinige Verantwortung dafür, dass, sofern seine Beiträge Hyperlinks/Verweise auf Inhalte/Websites Dritter enthalten, diese den Vorschriften der Teilnahmebedingungen in gleicher Weise entsprechen wie seine eigenen Beiträge.

5. QUALITÄT DER BEITRÄGE
Der Teilnehmer verpflichtet sich dazu, seine Beiträge frei von Rechten Dritter zu erbringen. Ferner verpflichtet er sich dazu, alle Informationen wahrheitsgemäß, vollständig, aktuell und seriös darzustellen, und sich jeglicher Beleidigung und unsachlichen/groben Ausdrucksweise zu enthalten. Weiterhin ist es dem Teilnehmer verboten, im Rahmen seiner Beiträge Werbung für sich oder Dritte zu machen oder die Teilnahme zu irgendeiner Art der gewerblichen Tätigkeit zu mißbrauchen.

6. BEARBEITUNG DER BEITRÄGE
Netzmarkt behält sich vor, Beiträge des Teilnehmers nach eigenem Ermessen zu ändern, zu kürzen, mit Zusätzen zu versehen oder zu streichen. Der Teilnehmer bestätigt schon jetzt, damit einverstanden zu sein, und über die notwendigen Bearbeitungsrechte an seinen Beiträgen zu verfügen, die er zur Nutzung in diesem Sinne im vollen Umfang an Netzmarkt überträgt.

7. PUBLIKATION DER BEITRÄGE
Der Teilnehmer versichert, alleiniger Inhaber aller Rechte an seinen Beiträgen zu sein. Zum Zwecke der Veröffentlichung seines Beitrags überträgt der Teilnehmer seine Rechte an Netzmarkt zeitlich und räumlich so weitgehend und wenig beschränkt, wie geltendes Recht dies überhaupt nur zulässt. Netzmarkt nimmt diese Übertragung an. Die beabsichtigte Nutzung durch Netzmarkt umfaßt neben der Publikation des Beitrags in diesem und anderen Internetangeboten auch die Veröffentlichung in Form von Newslettern, Printmedien, Software und anderen Mediaformen. Durch die Veröffentlichung eingereichter Beiträge begründen sich keinerlei Vergütungsansprüche (also etwa: Honorare, Linzenzgebühren, Aufwandsentschädigungen etc.) des Teilnehmers an Netzmarkt. Er stellt seine Beiträge ausschließlich unentgeltlich zur Verfügung.

Netzmarkt steht es frei, die Beiträge des Teilnehmers in einen beliebigen redaktionellen Zusammenhang zu stellen. Zur Verteidigung der aus dem Urheberrecht des Teilnehmers entspringenden Rechte ist Netzmarkt nicht verpflichtet.

8. LÖSCHUNG VON BEITRÄGEN
Wenn der Teilnehmer nach der Publikation eine Löschung oder Änderung seines Beitrags begehrt, ist er verpflichtet, dafür die angebotene Web-Verwaltungsschnittstelle zu nutzen. Ein Anspruch auf Löschung/Änderung nach Mitteilung auf anderem Wege (E-Mail, Anruf, Fax etc.) besteht nicht. Eine erfolgreiche Löschung/Änderung tritt erst mit einer gewissen Verzögerung in Kraft und macht sich zunächst nur beim jeweiligen Internetangebot bemerkbar. Sofern irgendwelche Dritte (etwa: Suchmaschinen, Internetkataloge, Vermarktungspartner von Netzmarkt, Printpublikationen usw.) den fraglichen Beitrag ebenfalls übernommen haben, lehnt Netzmarkt jede Haftung und auch jede Verpflichtung zur Mitwirkung an Lösch-/Änderungsbegehren Dritten gegenüber ab, selbst wenn die fragliche Nutzung aufgrund aktiven Betreibens seitens, mit Einverständnis von, oder unter Duldung durch Netzmarkt erfolgte.

9. MISSBRAUCH DURCH DRITTE
Aufgrund der Natur des Internets können alle Beiträge des Teilnehmers (oder einzelne Elemente davon) von anderen Nutzern heruntergeladen und anderweitig verbreitet oder zu bestimmungsfremden Zwecken mißbraucht werden. Eine Verantwortung hierfür lehnt Netzmarkt ausdrücklich ab. Im Fall eines solchen Mißbrauchs eigener Beiträge durch Dritte verpflichtet sich der Teilnehmer schon jetzt dazu, keine Ansprüche gegenüber Netzmarkt oder seine Geschäftsführer geltend zu machen.

10. VERTRAULICHKEIT
Der Teilnehmer ist verpflichtet, seinen Benutzernamen und sein Passwort vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist Netzmarkt unverzüglich zu informieren. Nach jedem Nutzungsvorgang ist der Teilnehmer verpflichtet, sich auszuloggen, sofern auch andere Personen den gleichen Rechner benutzen.

11. HAFTUNG GEGENÜBER DRITTEN
Im Falle eines Verstoßes gegen eine der hier festgelegten Teilnahmebedingungen stellt der Teilnehmer Netzmarkt und seine Geschäftsführer auf erstes Anfordern von jeglichen Ansprüchen Dritter frei.

12. HAFTUNG IM BINNENVERHÄLTNIS
Wenn der Teilnehmer gegen eine in diesen Teilnahmebestimmungen festgelegte Regel verstößt, ist er Netzmarkt gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet.
Netzmarkt schließt für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nichtbeachtung der Teilnahme- oder Nutzungsbedingungen ergeben, jede Haftung aus. Die Haftung von Netzmarkt gegenüber dem Teilnehmer ist der Höhe nach auf den Betrag beschränkt, den der Teilnehmer in den 24 Monaten, die dem Haftungsfall vorausgehen, insgesamt an Leistungsentgelten für den fraglichen Service an Netzmarkt gezahlt hat. Von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen bleiben die Bestimmungen des § 309 Nr. 7 (Haftung bei Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und bei grobem Verschulden) und Nr. 8 BGB (Sonstige Haftung bei Pflichtverletzung) unberührt.

13. SPEICHERUNG DER VERBINDUNGSDATEN
Der Teilnehmer erklärt, dass er damit einverstanden ist, dass Netzmarkt die Verbindungsdaten (damit sind z.B. gemeint: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit) speichert, unter denen sein Beitrag übermittelt wurde. Wenn nun irgendein Dritter gegenüber Netzmarkt glaubhaft geltend macht, dass durch einen Beitrag seine Rechte verletzt wurden, so ermächtigt der Teilnehmer Netzmarkt schon heute dazu, die o.g. Verbindungsdaten solchen Dritten auf Verlangen mitzuteilen.

14. DATENSCHUTZ/PRIVACY
Der Teilnehmer wird hiermit gemäß §33 Abs. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes sowie § 4 der Teledienst-Datenschutzverordnung davon unterrichtet, dass Netzmarkt seine Anschrift in maschinenlesbarer Form speichert und für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, maschinell verarbeitet. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Teilnehmers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Netzmarkt behandelt die Daten von Teilnehmern vertraulich, kann aber nicht ausschliessen, daß durch Fehlfunktionen, technische Störungen, Hacker usw. Daten ausgespäht, verändert oder gelöscht werden. Eine Pflicht zur Speicherung oder Archivierung irgendwelcher Daten seitens Netzmarkt besteht nicht. Für die Wiederbeschaffung von Daten haftet Netzmarkt nicht.

15. SALVATORISCHE KLAUSEL
Soweit einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen nicht geltendem Recht entsprechen, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche wirksamen Bestimmungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen bzw. rechtlichen Zweck weitgehend erreichen.


Warnung:

  • 1. Es ist streng verboten, dass sich eine Person unter mehreren Email-Adressen Foren-Accounts anlegt.
  • 2. Es ist streng verboten, Beiträge (Wort und/oder Bild) zu veröffentlichen, die bestehende Rechte Dritter verletzten.
  • 3. Jede Form von (Eigen-)Werbung ist streng verboten.


Wer gegen eine dieser Regeln verstößt, wird lebenslänglich im Gigajob-Forum gesperrt. Eine zweite Chance gibt es nicht.