Überhöhte Preise legal? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 89

Thema: Überhöhte Preise legal?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Überhöhte Preise legal?

    klar, etliche Kilometer fahren um zu billiger zu tanken ist ein logischer Schluss. Denn je mehr Sprit auf dem Hinweg verbraucht wird desto mehr passt in den Tank. Erinnert mich an die Geißens in der Werbung

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Zitat Zitat von _Zyzilo Beitrag anzeigen
    Kennst du das "Paradoxon der Kfz-Betanker?

    Da ich auch mal hin und wieder tanke, habe ich des Öfteren mitbekommen, dass so manche Auto wegen 1Cent kilometerweit zur Tanke fahren. Im sie haben dann ca.50 cent weniger bezahlt.

    Voller Freude kaufen sie sich ein Mars, Snickers, Kaugummi und 'ne Cola und zahlen im Endeffekt 1,50€ mehr. So geht's auch.
    und gegenüber steht ein Supermarkt, ein paar Schritte weiter. Da könnte man doch auch hinfahren und sparen...

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Überhöhte Preise legal?

    ...wenn es nicht gerade ein Sonntag ist
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Ich finde es trotzdem nicht richtig, gut, wenn sie 5 bis 10 Prozent aufschlagen kann man noch mit leben aber alles was höher ist sollte verboten werden.

  5. #25
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Überhöhte Preise legal?

    ...ja, nicht nach freier Marktwirtschaft und Kundenkaufentscheidung, sondern nach restriktiver Staatsgewalt.

    Denke, jeder sollte das kaufen können was er wählt, keiner wird gezwungen überteuerte Ware zu kaufen, auch Sonntags nicht.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    29
    Punkte: 458, Level: 11
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Mal nebenbei, vergleicht mal Apotheken-Preise, da gibt es auch Unterschiede bei den Preisen. Demnach können Apotheker auch entscheiden wieviel sie für die Medikamente nehmen?

  7. #27
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    1+

    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Zitat Zitat von mille luci Beitrag anzeigen
    Demnach können Apotheker auch entscheiden wieviel sie für die Medikamente nehmen?
    Nein, das dürfen sie leider nicht. Die meisten Medikamente unterliegen der Preisbindung. Bietet z.B. eine Onlineapotheke Rabatte oder einen geringen Preis an. schreiten die Gerichte ein. Siehe im Internet Urteil OLG Köln.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei _Zyzilo für diesen nützlichen Beitrag:

    mille luci (08.04.2016)

  9. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    29
    Punkte: 458, Level: 11
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Die gibt es aber doch, manchmal bekommt man so Zettel da werden frei verkäufliche Medikamente angeboten zu Sonderpreisen. Ich google mal, thx für die Info.

  10. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    8
    Punkte: 390, Level: 10
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Wenn jemand in ein Restaurant geht um einen schönen Abend mit gutem Essen zu haben, dann nimmt er auch in Kauf dass ein Glas Wein teurer ist als wenn er zuhause seinen im Supermarkt gekauften Wein trinkt. Nur wenn man mit dem Preis übertreibt kann man Gäste vergraulen oder sie bleiben den ganzen Abend nur bei einem Getränk, was ja auch nicht Sinn der Sache ist, wenn ich ehrlich sein darf.

  11. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Überhöhte Preise legal?

    Das weiß man ja auch vorher, dass in einem Lokal die Getränke teurer sind, dafür gönnt man sich auch mal was in einer gemütlichen Atmosphäre.

Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schnellster Weg legal aus der Maßnahme zu kommen?
    Von Stefan12345 im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 14:35
  2. Auswendiglernen müssen ist das legal?
    Von Thomi im Forum Schule
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 13:10
  3. Welche Dokumente kann die ARGE legal fordern??
    Von Funkenmarie im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 20:23
  4. schnell und legal viel geld verdienen
    Von Moneymaker im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 14:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •