Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von davos
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    86
    Punkte: 3.296, Level: 35
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 54
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Hallo,
    meine erste Frage denkt ihr das eine private Renten Versicherung notwendig ist? Braucht man die wirklich? Mit wie viel Jahren ist es sinnvoll eine abzuschließen? Und bei welchem Anbieter? Was muss man beachten? Welche Laufzeit sollte sie haben? Das sind viele Fragen, aber ich hoffe das ihr mir einige beantworten könnt.
    Ich danke schon mal herzlich :)
    „Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“

  2. #2
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Zitat Zitat von davos Beitrag anzeigen
    denkt ihr, dass eine private Renten Versicherung notwendig ist?
    - Braucht man die wirklich?
    - Mit wie viel Jahren ist es sinnvoll eine abzuschließen?
    - bei welchem Anbieter?
    - Was muss man beachten?
    - Welche Laufzeit sollte sie haben?
    Das ist zwar eine gute Frage, aber alles wenn.., dann... bezogene.
    Ich versuche mal, dir etwas auf die Sprünge zu helfen.

    Nun, wer demnächst mehr als 2000€ Rente bezieht, braucht nur bedingt noch eine private Rentenversicherung, erst recht nicht, wenn er zudem noch eine gute Betriebsrente bekommt und auch keine Miete mehr.
    Seinen vorherigen Lebensstandard wie als früherer AN, hält er dennoch nicht so ganz aufrecht. Der Bedingt.

    Die Anzahl der Jahre hängt von der zu erwartende Rentenhöhe ab und dem Beitrag, den man bereit ist dafür zu zahlen. Viele Jahre, hoher Beitrag, gewinnträchtige Rendite, entspricht einer guten Renten. Das Gegenteil mehr weniger.

    Es sollte schon ein Anbieter sein, der sich schon über Jahre bewährt hat, solvent ist und die Anlagen gut investiert. Sonst steht man am Ende ohne Nichts da.

    Hier habe ich ja schon einiges zu gesagt, ggf. noch, ob die Altersvorsorge konservativ, sicher angelegt oder etwas gewinnträchtiger risikovoller, als Fontbasierte.

    Die Laufzeit sollte mindesten so lange sein, dass sich auch eine renditenreiche Rente auszahlt.

    Mit diesen Angaben sucht man sich nun die stärksten 10 wie (Blub.., blah.., dah..)AG aus und rechnest an Hand der Beiträge, Laufzeit, Rendite und Steuererparnis, den besten raus.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    2000 Euro Rente? Das sind Träume! Ich habe meinen Bescheid kürzlich bekommen, da kann man sich wirklich warm anziehen. Also mit einem goldenen Herbst ist da nichts, Gürtel enger schnallen. Frage, hätte da eine Private was genützt, wenn man eh nicht viel einzahlen kann? Wer verdient im normalen Arbeitsleben so viel dass man im Alter über 2000 Euro im Monat bekommt?

  4. #4
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    2000 Euro Rente?
    Wer verdient im normalen Arbeitsleben so viel dass man im Alter über 2000 Euro im Monat bekommt?
    In der Tat, das sind nach 40 Berufsjahren Einzahlung mit ca. 1.8 durchschnittlichen Rentenpunkten/J, nicht sehr viele. Max. möglich sind 2.1 RP/J.
    Zumal, wenn diese bei ihren großen Unternehmen auch noch so 1000€ Betriebsrente bekommen könnten. Die brauchen dann, zudem mit ihrem Eigenheim, auch keine Private mehr.

    Ich habe meinen Bescheid kürzlich bekommen, da kann man sich wirklich warm anziehen. Gürtel enger schnallen.
    Frage, hätte da eine Private was genützt, wenn man eh nicht viel einzahlen kann?
    Ja, dann gehörst du wohl leider zu denen, die vielleicht noch im Unterdurchschnittverdienst liegen. und hast weniger als 1 RP pro Jahr. Das ist dann bitter.

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Frage, hätte da eine Private was genützt, wenn man eh nicht viel einzahlen kann?
    Wenn man eh nicht viel einzahlen kann, nützt auch eine Private nichts.

  5. #5
    Gesperrt Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    91
    Punkte: 3.426, Level: 36
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Also ich fange mal mit der Frage an ob sie notwendig ist. Da sind die Meinungen sehr geteilt. Meiner Meinung nach ist die private Rentenversicherung eine der sinnvollsten. Vor allem für selbständige. Genauso sinnvoll ist es vorher die Versicherungsanbieter zu vergleichen. Man muss sich gut überlegen bei wem man sich versichert. Je früher man sie abschließt, desto sinnvoller ist es. Wenn man schon älter ist, dann sollte man es lassen. Zu der Laufzeit kannst du online mehr lesen - da können dir auch einige andere Fragen beantwortet werden. Und du kannst auch einige Anbieter vergleichen.
    Geändert von Melike (09.02.2016 um 17:27 Uhr)

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Sinnvoll ist es schon sich für das Alter doppelt abzusichern, aber wie sicher ist die private Absicherung?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Da ist man sich nicht ganz einig. Im Moment denke ich schon dass sie sicher sind. Ob es in 20 Jahren noch so sein wird, da würde ich mich nicht wirklich festlegen, ehrlich gesagt.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Das obliegt unserer Regierung. Sie selbst brauchen sich darüber keine Sorgen zu machen. So langsam zweifle ich an unser System. Ich hoffe sehr dass die Rentensicherheit gegeben ist, glaube ich zumindest. Aber glauben heißt ja nicht wissen

  9. #9
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Vorsorge ist immer gut. Da muss man schauen was für einen eher in Frage kommt. Auf jeden Fall finde ich festgeschriebene Verträge nicht so besonders, schöner ist es ja dass man im Notfall auch darauf zurück greifen kann.

  10. #10
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Die private Rentenversicherung, was beachten und braucht man sie überhaupt?

    Zitat Zitat von IBO Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall finde ich festgeschriebene Verträge nicht so besonders, schöner ist es ja dass man im Notfall auch darauf zurück greifen kann.
    Nun, du meinst wohl zeitlich festgeschrieben? Ansonsten gibt es Font gebunden, festverzinslich, dynamisch kombiniert, Staat gefördert usw.
    Und was heißt Notfall? Wenn dieser eintreten könnte und man nicht vorgesorgt hat, kann im Alter noch ein viel größer Notfall entstehen, der nicht mehr anderweitig behebbar ist.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schüler einstellen, was beachten?
    Von Ottmar im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 11:52
  2. Rentenversicherung als Selbständiger
    Von Monster im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 11:06
  3. HAuptschulabschluss: Gibt es überhaupt noch Jobs für uns???
    Von Francesco im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 11:19
  4. haben 400-Euro-Jobber überhaupt irgendwelche Rechte?
    Von milchschnitte im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:17
  5. Gibts ÜBERHAUPT seröse Heimarbeit?
    Von Wasserspender im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 09:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •