Forex, Betrug erkennen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Forex, Betrug erkennen?

  1. #1
    Gesperrt Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    91
    Punkte: 3.426, Level: 36
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Forex, Betrug erkennen?

    Hallo zusammen,
    hat jemand von euch Erfahrung im Bereich von Forex? Kann mir jemand erklären wie ich Betrüger da erkennen kann um das ganze vermeiden zu können?

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Ich habe mal versucht, mich mit dem Foreign Exchange-Zeug zu beschäftigen... Mir ist das ganze ehrlich gesagt zu unübersichtlich und gefährlich, ich lass da lieber die Finger von.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Ich bin grundsätzlich vorsichtig, und die Vergangenheit hat gezeigt dass man nicht zu blauäugig sein soll. Alle wollen ja nur das Beste: Dein Geld.

  4. #4
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    1+

    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.173, Level: 79
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 177
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Da dieses Thema ja nicht explizit um Gehälter oder Ähnliches geht habe ich es mal in den Off-topic Bereich verschoben.
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei lookalike für diesen nützlichen Beitrag:

    haas (01.04.2014)

  6. #5
    Gesperrt Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    91
    Punkte: 3.426, Level: 36
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Es ist schon sehr knifflig. Man kann dabei sehr viel verlieren aber auch Gewinn machen. Wie die Amis so schön sagen "No Risk-No Fun" , also.. Ich habe gestern noch ein wenig gesucht im Internet und bin auf einen Artikel gestoßen der sich mit dem Thema befast (Forex und Managed Account Betrug erkennen und vermeiden) Dieser Satz hat es mir angetan: "Unseriöse Managed Account Anbieter werben dabei beispielsweise mit Gewinnen von 50% pro Monat,unseriöse Forex-Broker meist mit sehr niedrigen und in allen Marktphasen festen Spreads."
    Ich bin Anfänger in dieser Forex Sache und möchte mich dementsprechend auch schützen und nicht total pleite gehen. Wenn jemand ein paar Tipps für mich hat, würde ich mich sehr freuen.
    Danke euch allen und schöne Grüße nochmal.

  7. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Also wichtig finde ich bei meinem Portfolio, dass ich es gut durchgemischt habe. Du wirst ja hoffentlich nicht alles, was du hast in diese Forexsachen stecken. Teile es lieber auch in Wertpapiere und festverzinsliche Titel auf.

    Für alles was mit Risiko behaftet ist habe ich ein eigenes Depot auf das ich finanziell nicht angewiesen bin.


    Übrigens ist das mit der Unseriosität genau das was die Bankenkrise hervorgerufen hat: Jede Gier wird früher oder später bedient. Hinterher waren's dann die bösen Bänker... Dass die Kunden aber teilweise mit total überzogenen Vorstellungen an diese rantreten wird abei gerne vergessen.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    28
    Punkte: 2.632, Level: 31
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 118
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Also wichtig finde ich bei meinem Portfolio, dass ich es gut durchgemischt habe. Du wirst ja hoffentlich nicht alles, was du hast in diese Forexsachen stecken. Teile es lieber auch in Wertpapiere und festverzinsliche Titel auf.

    Für alles was mit Risiko behaftet ist habe ich ein eigenes Depot auf das ich finanziell nicht angewiesen bin.


    Übrigens ist das mit der Unseriosität genau das was die Bankenkrise hervorgerufen hat: Jede Gier wird früher oder später bedient. Hinterher waren's dann die bösen Bänker... Dass die Kunden aber teilweise mit total überzogenen Vorstellungen an diese rantreten wird abei gerne vergessen.
    Das ist doch bei jedem Portfolio so, außer vielleicht du bist eine Mega-Konservativer Anleger. Dann reicht dir auch das Festverzinste, aber selbst das sollte nicht bei nur einer Anlage liegen.
    Wer übrigens Anfänger in Sachen Forex und Co. ist, dem würde ich immer zu einem Demo-Depot, denn das ganze ist für reine Theorie zu komplex.
    Mein Dringender Ratschlag. Und vor Betrug schütz am besten der Gesunde Menschen Verstand. Nur nicht von der Gier das Hirn fressen lassen ;)

    BG
    Geändert von lookalike (22.05.2014 um 16:21 Uhr) Grund: Link entfernt

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    2
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Hallo,
    in diesem Bereich gibt es doch Betrüger, allerdings sind das keinesfalls reputable Unternehmen.
    Geändert von Melike (13.06.2016 um 19:05 Uhr) Grund: Werbung entfernt!

  10. #9
    Status: Student Array
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Forex, Betrug erkennen?

    Generell würde ich die Finger davon lassen, wenn dir jemand binäre Optionen (BO) andrehen möchte, Das ganze ist viel zu riskant und ich würde niemals mein Geld verwetten. Kann ich gleich zu Sportwetten gehen.
    Ansonsten kann man mit Forextrading schon Geld machen. Kommt immer drauf an wie gut man sich auskennt. Die einfachste Möglichkeit ist zu seiner Bank zu gehen und dsa Geld einfach wechseln, und bei gutem Kurs wieder zurück wechseln. Weiß nicht ab wann sich das auszahlt, aber sollte relativ bald sein. Wechselgebühren sind ja überschaubar.
    Du kannst natürlich auch mit Hebel traden, wobei das dann schon ein wenig riskanter ist. Da würde ich dir ein Einführungsseminar raten vielleicht ein Blog oder ein Buch und auf jeden Fall ein Demokonto. Wenn du da die Grundschritte hast, kannst du dich auf ein richtiges Konto wagen.
    Habe heute von einem Bekannten erfahren, dass das Traders Magazin relativ gut sein soll, habe es aber noch nie probiert, kannst du ja mal testen. Kostet eh nur 5 Euro.
    Geändert von Melike (23.06.2016 um 14:04 Uhr) Grund: Link entfernt

Ähnliche Themen

  1. Betrug? Was habt ihr erlebt?
    Von spaceman im Forum Plauderecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 07:26
  2. Arbeitsklima vorab erkennen?
    Von Schufta im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •