Tebartz-van-Elst
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Tebartz-van-Elst

  1. #1
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Tebartz-van-Elst


    Unglaublich, was dieser Typ so alles sagt und macht - und auch sehr komisch, das der das 8. Gebot nicht kennt, bzw. nicht anerkennt!
    In armen Ländern werden sicher noch Hirten gesucht - auch wenn das Geld vielleicht für Tebartz-van-Elst nicht so üppig ausfallen würde.
    Grausig grausig
    Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst widerspricht Vorwürfen - WEB.DE
    Geändert von wuppertalerin (27.03.2014 um 11:51 Uhr) Grund: text
    C'est la vie

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tebartz-van-Elst

    Jetzt muss er aber zurücktreten, oder? Habe ich zumindest heute morgen in der Zeitung überflogen.

    Weiß wer, was dann mit ihm passiert?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tebartz-van-Elst

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Jetzt muss er aber zurücktreten, oder? Habe ich zumindest heute morgen in der Zeitung überflogen.

    Weiß wer, was dann mit ihm passiert?
    Wer Stiftungsgelder, die für arme und bedürftige Menschen bestimmt waren, veruntreut und sich daran ergötzt, gehört hinter Gitter.
    Mit Zurücktreten ist das nicht getan.
    C'est la vie

  4. #4
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tebartz-van-Elst

    Er soll es dem Papst nachmachen.Der hat sich dort, wo Armut herrscht, gekümmert.Und zwar vor Ort.
    C'est la vie

  5. #5
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tebartz-van-Elst

    Im dunklen Mittelalter hätten die so einen auf dem Scheiterhaufen verbrannt

    Für den ist doch selbst eine Missionarsstelle im tiefsten Afrika zu schade. Wer weiß, was der da so alles anstellen würde.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    wuppertalerin (27.03.2014)

  7. #6
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tebartz-van-Elst

    Ich glaube da wird gar nichts weiter passieren. Ins Gefängnis geht er sicherlich nicht.

  8. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Tebartz-van-Elst

    Letztendlich ist egal was passiert. Der Limburger hat so oder so ausgesorgt. Die Bezüge der Bischöfe, Priester und Vikare werden von Steuergeldern bezahlt. Völlig unabhängig von der Kirchensteuer werden die Gehälter seit 200 Jahren vom Staat getragen, und niemand scheint daran etwas ändern zu wollen - obwohl 2009 fast eine halbe Milliarde Euro gezahlt wurde.

    So haben z. B. sieben Bistümer des Freistaats Bayern jährliche Kircheneinnahmen von rund 1,2 Milliarden Euro, trotzdem zahlt das Land die Gehälter von beispielsweise fünf Bischöfen und zwei Erzbischöfen, zwölf Weihbischöfen, 60 Kanonikern sowie 33 Erziehern an bischöflichen Priester- und Knabenseminaren.

    Das ist aber noch lange nicht alles. So wird die Kirche z. B. trotz knapper Kassen pro Jahr mit ca. 15 Milliarden Euro aus den allgemeinen Steuermitteln subventioniert, soziale Subventionen (noch einmal ca. 50 Milliarden jährlich für Kindergärten, Krankenhäuser etc.) noch gar nicht mitgerechnet. Und die reiche Kirche (Vermögen lt. Carsten Frerk, Finanzen und Vermögen der Kirchen in Deutschland, Aschaffenburg 2002, ca. 500 Milliarden Euro)
    ist zudem von allen Steuern befreit.


    Da hat doch der Limburger nur mal aufgezeigt, dass Geld wedert stinkt noch zu wenig davon da ist. Und die Bedürftigen warten noch heute darauf dass sie gerechter mit Geld unterstützt werden.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    wuppertalerin (27.03.2014)

  10. #8
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tebartz-van-Elst

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    Letztendlich ist egal was passiert. Der Limburger hat so oder so ausgesorgt. Die Bezüge der Bischöfe, Priester und Vikare werden von Steuergeldern bezahlt. Völlig unabhängig von der Kirchensteuer werden die Gehälter seit 200 Jahren vom Staat getragen, und niemand scheint daran etwas ändern zu wollen - obwohl 2009 fast eine halbe Milliarde Euro gezahlt wurde.

    So haben z. B. sieben Bistümer des Freistaats Bayern jährliche Kircheneinnahmen von rund 1,2 Milliarden Euro, trotzdem zahlt das Land die Gehälter von beispielsweise fünf Bischöfen und zwei Erzbischöfen, zwölf Weihbischöfen, 60 Kanonikern sowie 33 Erziehern an bischöflichen Priester- und Knabenseminaren.

    Das ist aber noch lange nicht alles. So wird die Kirche z. B. trotz knapper Kassen pro Jahr mit ca. 15 Milliarden Euro aus den allgemeinen Steuermitteln subventioniert, soziale Subventionen (noch einmal ca. 50 Milliarden jährlich für Kindergärten, Krankenhäuser etc.) noch gar nicht mitgerechnet. Und die reiche Kirche (Vermögen lt. Carsten Frerk, Finanzen und Vermögen der Kirchen in Deutschland, Aschaffenburg 2002, ca. 500 Milliarden Euro)
    ist zudem von allen Steuern befreit.


    Da hat doch der Limburger nur mal aufgezeigt, dass Geld wedert stinkt noch zu wenig davon da ist. Und die Bedürftigen warten noch heute darauf dass sie gerechter mit Geld unterstützt werden.
    Wie gerne würde ich eine Petition ( auch wenn man nicht wirklich ernst genommen wird) gegen dieses Vorgehen der Bezüge ( aus Steuergeldern) und der zu vollen Kassen der kath. Kirche vorgehen.
    Wie kann man den, auch finanziellen Irrsinn stoppen ?Weiss das jemand ? Wenn ja, her mit Euren Meinungen und Hilfe zur Erstellung einer sochen Petition.
    Die Kirche,explizit die katholische mit ihren verkleideten Möchtegernzölibatismus,diese Heuchler, muss man doch mal endgültig und wirkungsvoll sanktionieren!!!
    C'est la vie

  11. #9
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tebartz-van-Elst

    Gestern schrieben sie, er sei mit unbekanntem Ziel abgereist. Tja, wohin?

    Brasilien?
    Karibik?
    Malediven?
    Seychellen?

    Wer weiß....
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  12. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Tebartz-van-Elst

    Als gläubiger Christ habe ich es mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren können, bei dieser Art von Kirche mitzumischen. Das ist eine totale Verzerrung von dem wie es sein sollte.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •