Gerüchte übers Internet? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Gerüchte übers Internet?

  1. #11
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Als wir mit unserer Familie mal Probleme hatten wurde im Ort gleich getratscht, dass wir uns scheiden lassen wollten und die Firma den Bach runter ging... Das gehört leider dazu, und ich versuche, über solchen Sachen zu stehen. Meistens ist es Neid und eben dieses "wir"-Gefühl was ich oben ansprach.
    Ui, da kann Tratsch also richtig geschäftsschädigend wirken. Oder hat eure Kunden das nicht so interessiert? Was habt ihr dagegen unternommen?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  2. #12
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Hallo skars - das hat mit Langweile wahrscheinlich nur am Rande zu tun. Man hat mal herausgefunden, dass Lästern und Gerüchte verbreiten zwischen zweien über einen dritten gut für das soziale Gefüge zwischen den Beiden ist.
    Das stimmt schon und ich kenne das ja wie gesagt aus meinem Heimatdorf selbst zur genüge. Aber wenn man sich finktive Menschen ausdenkt, denen man dann irgendwas anredet oder wie hier anhängt, dann muss einem ja entweder sehr langweilig sein oder irgendetwas stimmt im Kopf nicht... Das hat ja dann nichts mehr mit sozialem Gefüge zu tun...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Ich würde "Dumm im Kopf" an erster Stelle setzen, dann die Langeweile Was sind das für Leute die anderen unbedingt Schaden zufügen wollen? Ja, Neid kann auch eine große Rolle spielen. Ich habe auch einen Account im FB, sollte vielleicht öfter mal nachschauen, vergesse es leider weil, bin halt nicht so aktiv wie die Allgemeinheit. Wenn ich aber mal eine Unterstellung lesen sollte, anderen oder mir gegenüber, würde ich zurück posten: BEWEISE "bitte"...

  4. #14
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Hallo Darky, es hat unserem Geschäft damals nicht wirklich geschadet, aber wahrscheinlich auch deswegen weil wir aktiv mit der Situation umgegangensind und auch die Leute haben wissen lassen, was wir von der Gerüchteküche halten. Es hat uns als Familie zusammengeschweißt.
    Mein Credo hier ist, dass es nicht das Internet braucht um solche Sachen in die Welt zu bringen... Auf der anderen Seite kann ich mir auch vorstellen, dass das Internet das durchaus verstärkt, einfach weil Informationen auf dem Datenhichway schneller reisen, egal wie lächerlich diese Informationen sind.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #15
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Es wird einfach nichts überprüft, was dort hinein gestellt wird. Jeder kann schreiben, was er will. Das geht ja hin zum Mobbing per Netz. Das ist schon heftig, was da alles passiert. Und es ist nicht leicht, so einen Ruf wieder gerade zu rücken, da sich Sachen aus dem Netz nur schwer löschen lassen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Ich finde auch dass da mehr überprüft werden sollte. Man könnte dafür verstärkt Leute einstellen und Arbeitsplätze schaffen. Leute die ein Auge darauf haben ob etwas Verdächtiges oder persönliche Angriffe verbreitet werden. Auch müssten sie die Möglichkeit haben es zu löschen oder hingewiesen werden können um zügig zu reagieren. Wenn man überlegt was für ein Kapital hinter FB steckt... es trifft ja keinen Armen, also sollen sie einstellen oder so. Mir kommt es schon vor als wäre es denen egal, Hauptsache der Geldberg wächst. Sie haben nur Dollarzeichen in den Augen und der Rest scheint egal zu sein. Wenn man mitbekommt dass Kinder, Jugendliche sogar bis zum Selbstmord gemobbt werden und niemand eingreift, ist man einfach nur fassungslos! So, jetzt ist die Luft raus. Ansonsten finde ich FB nicht schlecht. Nur eben solle mehr Kontrolle da sein. Basta
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #17
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Und wer sollte das bitte überprüfen? Das ist ganz gefährliches Terrain hier... Wo fängt da Zensur an?
    Da könnte man ja sagen, die chinesische Regierung zensiert und kontrolliert nicht - wo ist die Grenze? Ursprünglich war doch mal angedacht, dass die User ihren Verstand einsetzen und selbst kontrollieren...

  8. #18
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Ja finde ich auch schwierig. Klar, wenn man sowas hört, wünscht man sich mehr Kontrolle, aber wenn mehr kontrolliert wird, dann will das ja auch keiner. Jeder schreit doch auf, wenn irgendwelche Daten gespeichert werden oder Sachen kontrolliert werden etc.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Sicher, niemand will überwacht werden. Gut. Und wer schützt die Betroffenen? Ich schreibe also in FB, meine verheiratete Freundin hat einen "externen" milde ausgedrückt: Freund und stelle irgendein Foto von einer männlichen Person ein. Jeder der das lesen kann, glaubt es, zumindest die Meisten. Und dann? Das sollte schon mal verhindert werden, selbst wenn es stimmen würde. Und wer im öffentlichen FB schreit, dass er kontrolliert wird, dann sollte der oder diejenige sich vorher unter Kontrolle haben. Das hat mit Spionageangriffe in meinen Augen nichts zu tun, sorry.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #20
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    2+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gerüchte übers Internet?

    Naja, also ein Stückweit kann man das selbst machen. Man kann ja bei FB zum Beispiel einstellen, dass alles, woraum man irgendwie selbst verlinkt wird erst durch einen selbst bestätigt werden muss. Dan kann man das wenn man will auch ablehnen.
    Und ansonsten frage ich mich, wie das kontrolliert werden soll. Bleiben wir mal bei deinem Beispiel. Wenn du jetzt auf deine FB Seite schreibst, dass deine verheiratete Freundin einen Freund hat und ein Foto dazu machst. Wer soll denn bitte kontrollieren, ob das stimmt? Soll dann ein FB-Mitarbeiter in den USA bei deiner Freundin anrufen und sie fragen, ob sie wirklich ein Affäre außerhalb ihrer Ehe hat? Das kann ja nicht funktionieren. Wenn dann kann allenfalls deine Freundin den Beitrag melden und ihn löschen lassen.

    Also ich verstehe deine Idee dahinter schon, aber ich denke das kann so nicht funktionieren.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  11. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Mumin für den nützlichen Beitrag:

    Appunti Partigiani (03.12.2013), Turbolady (02.12.2013)

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nebenjob im Internet
    Von Allfide im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 16:03
  2. Wahre Liebe übers Internet?
    Von klaus66 im Forum Plauderecke
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 17:23
  3. Kinder und Computer / Internet
    Von Paula S. im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 14:51
  4. Vergleichsseiten im Internet
    Von baklara im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 16:50
  5. Stellensuche ohne Internet?
    Von Kleiner Hase im Forum Jobsuche
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 15:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •