Website erstellen als Laie - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Website erstellen als Laie

  1. #11
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Website erstellen als Laie

    Aber ich würde das ja nicht als Nebenverdienst machen wollen, sondern eben gerade dann als richtigen Auftrag im Zuge meiner Tätigkeit als freie Mitarbeiterin. Sprich, die Gruppe meines Dads beauftragt mich mit der Erstellung der Website, ich mache das, stelle ihnen eine Rechnung und sie zahlen es mir von dem Geld, dass die immer bei ihren Treffen selbst geben (so eine Art Spende). Würde das gehen?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Website erstellen als Laie

    Zitat von Mumin...ich . freie Mitarbeiterin .. Kann man da auch Aufträge von so einer Gruppe annehmen bzw. . eine Rechnung stellen? ..

    Zitat von Mumin...ich würde das . als richtigen Auftrag ..als freie Mitarbeiterin. Sprich,.., stelle ihnen eine Rechnung und sie zahlen ... (so eine Art Spende). Würde das gehen?
    Das sind jetzt zwei Paar verschiedene Schuhe. Das eine Paar passt nicht, kannst du jedoch selber beantworten. Bist du ein gemeinnütziger Verein?

    Zum Anderen kannst du natürlich als Selbständige, gegenüber jedem Auftraggeber eine korrekte Rechnung, mit MwSt, UstID.., stellen. (Gehe mal davon aus, dass du mit deinem Dienst-/Werkvertrag über die 17.500€ liegst) Aber in diesem Post wurde ein ähnliches Thema angeführt.

  3. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Website erstellen als Laie

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Das sind jetzt zwei Paar verschiedene Schuhe. Das eine Paar passt nicht, kannst du jedoch selber beantworten. Bist du ein gemeinnütziger Verein?
    Ich nehme an, dass du dich damit auf das "so eine Art Spende" beziehst, oder? Aber da hast du mich missverstanden oder ich habe mich vielleicht auch missverständlich ausgedrückt. Natürlich soll ich keine Spende von denen bekommen. Das Spende bezog sich auf das Geld, dass die innerhalb ihrer Gruppe selbst immer sammeln. Die Gruppe läuft ohne Mitgliedschaft oder Beiträge und um kleine Sachen anzuschaffen, den Vortragsrednern immer eine Kleinigkeit als Dankeschön zu schenken und all sowas lassen die bei jedem Treffen eine Spardose rumgehen, in die jeder rein tun kann wie viel er möchte. Das meinte ich mit "so eine Art Spende".

    Aber trotzdem danke, denn meine eigentliche Frage ist ja damit auch beantwortet
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Website erstellen als Laie

    Ich muss das Thema hier nochmal ausgraben, weil ich doch nochmal ein paar Fragen habe

    Erstmal vorab, ich habe bereits angefangen die Seite zu erstellen und das klappt mit diesem Baukastensystem echt richtig gut! Danke also nochmal für die Tipps!

    Wozu ich jetzt noch Fragen habe ist das Impressum.
    Ich habe zwar inzwischen Dank einem kleinen Tipp herausgefunden, dass es auch Generatoren für sowas gibt, aber das gefällt mir nicht so gut, weil dann bei der Seite einige Angaben leer bleiben würden und das sieht nicht schön aus

    Ich habe das bisher so gemacht:
    Diese Website wurde erstellt im Auftrag von:
    Name der Gruppe
    Name meines Dads als Sprecher
    Adresse, Tel, Mail

    Verantwortlich für die Inhalte:
    Mein Name
    Meine Adresse

    Und dann habe ich so einen Disclaimer gefunden bei dem ein Mustertext stand. Darin aufgeführt sind Haftung für Inhalte, Haftung für Links und Urheberrecht. Der ist extra dafür geadacht, dass man ihn verwenden darf, wenn man die Quelle angibt. Ich denke das sollte soweit passen, oder?

    Bisher verwende ich noch keine Fotos oder so von anderen, ondern nur von der Gruppe/deren Mitgliedern selbst. Das könnte evtl. aber noch kommen. Dafür brauche ich natürlich die Erlaubnis dann, ist klar. Aber reicht es, wenn die Leute mir das einfach mündlich oder von mir aus per Mail bestätigen oder muss das offiziell (schriftlich mit Unterschrift oder so?) sein?
    Außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass man jede einzelne Quelle im Impressum bei dem Urheberrecht auch nochmal mit angeben muss. Stimmt das? Oder reicht es aus, wenn ich die Quelle jeweils zu dem Foto schreibe und im Impressum eben nur allgemein steht, dass die verwendeten Sachen genehmigt wurden?

    Ich weiß, viele Fragen, aber wäre toll, wenn ihr mir da nochmal helfen würdet
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Website erstellen als Laie

    Ich würde sicherheitshalber für das Veröffentlichen der Bilder eine Genehmigung mit Unterschrift vorziehen, dafür musst Du kein extra Copyright einfügen, da reicht die Erlaubnis der Personen aus, die auf dem Foto abgebildet sind. Und für das Impressum denke ich dass es genügt, vielleicht noch hinzufügen wo der Verein eingetragen ist. Zum Copyright für andere Bilder / Fotos würde ich die Quelle nochmal angeben. Das habe ich jedenfalls schon mal so gesehen, ob es sein muss, das weiß ich allerdings auch nicht.

  6. #16
    Gesperrt Status: keine Angabe Array Avatar von haas
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    91
    Punkte: 3.426, Level: 36
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Website erstellen als Laie

    Ohne Aneignung gewisser Kenntnisse wird es vermutlich recht schwierig werden.

    Und auch noch einmal vorweg: Um ein Forum zu starten braucht man eine Idee, bzw. ein Konzept was den Inhalt angeht. Foren (vor allem Allroundforen) gibt es wie Sand am mehr. Da der Markt also schn aufgeteilt ist muss man sich von der Masse abheben wenn man Erfolg haben will.

  7. #17
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Website erstellen als Laie

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ...
    * Wozu ich jetzt noch Fragen habe ist das Impressum.
    * .Website .erstellt im Auftrag von:- Name der Gruppe - Name meines Dads als Sprecher - Adresse, Tel, Mail
    * Verantwortlich für die Inhalte:- Mein Name - Meine Adresse
    * Und .. so einen Disclaimer .
    * ...verwende ..noch keine Fotos oder so .. könnte evtl. ...noch kommen. ..brauche ..natürlich die Erlaubnis ...
    ...
    Der von dir zitierte Verein ist kein gewerblich agierender Verein, ist diese Angabe richtig, unterliegt dieser Verein etwas anderen Pflichtangaben, wie z.B.
    • den medienrechtlich Websideverantwortlichen
    • alle erforderlichen vorgeschriebenen Kontaktangaben
    • eingetragene Registernummer des Vereins

    dann den Disclaimer, Datenschutzbestimmungen, Quellenhinweise, Verlinkungshinweise zu Sozialen Netzwerken...

    Da du die Webseite im Auftrag des Vereins erstellst, ist es nobel von dir, dass du dich für den Inhalt verantwortlich erklären möchtest. , solltest du dir aber genau überlegen. Auch brauchst du für die Impressumerstellung keine Generator. die benannten Pflichtangaben bekommst du auch so hin und kannst alles eigenhändig reinbringen.

    Erstelle eigene oder von den Mitglieder genehmigte Bilder, dann bist du rechtlich aussen vor.

    Viel Erfolg.

  8. #18
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Website erstellen als Laie

    Also es geht hier nicht um ein Forum, sondern um eine kleine Info-Webiste für die "Mitglieder" der Gruppe und Interessierte.

    Und das ganze ist eben kein Verein, sondern eine Selbsthilfegruppe. Dementsprechend bedarf es da keiner Registereintragung wie bei einem Verein.

    @Prostan: Wer ist denn sonst für die Inhalte verantwortlich, wenn nicht ich? Ich schreibe und erstelle das ja alles. Ich habe das so gemacht, wie ich es nachgelesen habe und da stand eben immer, dass neben den Daten der Gruppe auch die Daten des Erstellers genannt werden müssen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #19
    Status: Beamter Array Avatar von Seven
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    156
    Punkte: 1.480, Level: 21
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Website erstellen als Laie

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Hier habe ich man auf die Schnelle eine kostenfreien Webhoster gefunden und eine Prostan-Side erstellt
    Wieder offline? Ich sehe nur einen weißen Bildschirm (Safari)

    @Mumin: ich habe vor einigen Jahren Websites bzw. ganze CMS für externe "Kunden" programmiert und mich diesbezüglich rechtlich abgesichert. Zumindest vor knappen 7-10 Jahren war es noch so, dass man bis zu einem gewissen Betrag Geld steuerfrei hinzuverdienen durfte (ich meine es waren etwas um 400 Euro?!). Falls du also für deine Arbeit etwas Geld bekommst, sehe ich das als unkritisch. Es ist meiner Meinung nach vergleichbar, als würdest du Geld für's Gassi gehen mit dem Nachbars Hund bekommen. Aber wie gesagt, das ist schon 10 Jahre her, möglicherweise hat sich da etwas geändert.

    Bzgl. Bildmaterial:

    Ich habe bei meinen Projekten häufig Material von den folgenden Seiten benutzt. Die sind lizenzfrei (außer es steht ausdrücklich dabei) und kann auf der eigenen Präsenz genutzt werden. Ein kleiner Quellenhinweis im Impressum oder Quelltext halte ich aber für fair
    Für Icons bzw. Piktogramme: Crystal Projekt oder FamFamFam Silk Icons
    Für Bilder bzw. Fotografien: Pixelio
    Geändert von Seven (22.10.2013 um 19:57 Uhr)
    mfg Seven

  10. #20
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Website erstellen als Laie

    Zitat Zitat von Mumin
    ... @Prostan: Wer ist denn sonst für die Inhalte verantwortlich, wenn nicht ich?... neben den Daten der Gruppe auch die Daten des Erstellers genannt werden müssen.
    Nun, bei rein persönlichen u. familiären Webseiten, ist ein Impressum keine Pflicht. Bei Blog's schon und bei privaten Selbsthilfegruppen kann ich es nicht einschätzen.

    Aber wenn du dich gemäß §5 TMG und bei Journalistisch-Redaktionelle Inhalten gemäß §55 II RstV und Bildquellen, deine Angaben machst, bist du so o.so im Reinen.

    Für eine Homepage ist i.Rf. der Betreiber dieser Seite verantwortlich. Sicherlich kann der Webseitenersteller sich für den Inhalt verantwortlich erklären, aber da kann ich nur mein Mitleid für all die Wegdesigner aussprechen, die das professionell machen und haften müßen. Zumal, wenn sie 'zig bzw. 100ter davon im Jahr erstellen.
    Gerne werben jedoch diese mit ihrem Konterfei auf der WS.

    Und was Seven anspricht, du solltest die Webseite auch auf verschieden Browsern testen, wie z.B. IE, FF, Opera, Chrome o. den angepaßten Mac Browser Safari. Hier kann auch, zusammen mit dem. Betriebssystem, das Aussehen und Funktion der WS gewissen Einschränkungen unterliegen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. QR Codes nutzen und erstellen
    Von bholgor im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 17:55
  2. Besondere Farbenwahl bei Website
    Von own im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 17:46
  3. Website der Jahreszeit anpassen
    Von Wip im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 15:48
  4. Website absetzbar?
    Von Ina im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 20:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •