Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa - Seite 22
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 22 von 50 ErsteErste ... 12 20 21 22 23 24 32 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 496

Thema: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

  1. #211
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Hilfe! Ich habe Algen im AQ!


    Sie sind ganz fein, dünner als Haare, grün und wachsen an den Pflanzen. Einige habe ich schon abgerissen, sie kommen aber wieder.

    Woran kann sowas liegen? Ich muss zugeben ich habe in letzter Zeit nicht mehr so regelmäßig Wasser gewechselt wie in den ersten paar Monaten, vielleicht alle 4, 5 Wochen ca. 40%. Meint ihr, es hängt damit zusammen?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #212
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Vielleicht zuviel Licht? Oder zuviele Nährstoffe im Wasser?

  3. #213
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Hm, wenn ich sowas höre tendiere ich ja eher erstmal zum Hund... Wobei der aber auch krank werden kann.

  4. #214
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    @Kuderian.

    Dann warte mal ab, bis dein Hund den ersten Durchfall kriegt, eine Zecke oder sich etwas in die Pfote getreten hat.

    Das ist nix Schlimmes, es sind vermutlich Fadenalgen.

    Ursachen z.B.

    -zu viel Futter
    -zu selten Wasser gewechselt (40 Prozent alle 4 Wochen ist schon etwas knapp, ich mache 50-60 Prozent alle zwei Wochen)
    -zu viel Licht (evtl. Sonneneinstrahlung)
    -zu wenig Pflanzen im Becken
    -zu viel Dünger im Becken
    -zu viel Strömung des Wassers bzw. Strömung richtet sich in Pflanzenrichtung

    Möglichkeiten z.B.:

    -an den oben genannten Stellschrauben drehen und gucken, obs besser wird
    -Algenstopp reinkippen (vorher aber informieren wegen den Fischen und manche Mittel töten auch Schnecken)
    -Handschuhe mit rauher Oberfläche kaufen und absammeln (gibts im Aqua-Laden)
    -Algenfresser einsetzen (Garnelen, Welse, Schnecken)
    -Ignorieren
    Geändert von Darky (04.10.2013 um 11:29 Uhr)
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #215
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Kann man sowas ignorieren?

    Also wechseln werde ich jetzt öfter, das ist schon mal klar. Auch klar: Beleuchtungszeit vielleicht etwas verringern.

    Aber einfach so lassen kann man das ja nicht, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #216
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Ist eine Frage der Kosmetik. Den Fischen oder dem Becken tun sie nix. Ich sammle sie immer mit dem erwähnten rauhen Handschuh ab, das geht eigentlich recht schnell. Algen, die am Boden wachsen, kann man prima mit einem Schaschlik-Spieß aus Holz entfernen (Algen aufdrehen und nach oben wegziehen).

    Die Strömung kannst du ja auch mal testweise runtersetzen.

    Meistens liegt es eigentlich an zu wenigen Pflanzen oder zu viel Futter im Becken.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #217
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Zu meiner Schande muss ich gestehen: Ich habe ein paar mal zu viel gefüttert, als ich die Handgelenke verletzt hatte. Ich denke, viel sank zu Boden.
    Auch die Beleuchtung war nicht optimal, das muss ich eingestehen.
    Dann noch der Wasserwechsel... Wahrscheinlich muss ich mich nicht wundern.

    Werde mal an diesen Faktoren schrauben, mal sehen was passiert. Jetzt brauche ich halt Geduld...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #218
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Ich bin mir inzwischen gar nicht mehr sicher... Ich habe mich intensiv eingelesen und auch im Internet die ein oder andere Seite gewälzt...

    Es gibt ja gar keine Garantie, dass so ein Aquarium auch wirklich "klappt" oder? Kann ja auch durchaus sein, dass man es neu besetzt und die Fische in kürzester Zeit eingehen.

  9. #219
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Klar gibt es dafür keine Garantie. Aber die hast du bei einem Hund ja auch eigentlich nicht.

    Du hast schon recht, es gibt viele, die zu Anfang mit den Becken scheitern.
    Es hängt halt davon ab, wie eingehend man sich mit dem Thema beschäftigt.

    Wenn man schnell mal ein Becken fürs Kinderzimmer machen möchte, kann es schon mal sein, dass das schief geht.

    Wenn man nachliest und sich Rat holt, ist die Wahrscheinlichkeit aber groß, dass es schön wird.

    Das ist das Gleiche wie mit allen Haustieren.

    Schnell den Hamster zu Weihnachten gekauft und dann festgestellt, dass er nicht tagaktiv ist. Schon wird der Hamster im schlimmsten Falle ins Tierheim gebracht.

    Oder der Reiter, der schon immer vom eigenen Pferd geträumt hat und sich eines in den Stall stellt, aber eigentlich kein Geld, keine Zeit und keine Ahnung hat.

    Wenn man ein Tier übernimmt, egal welches, muss man sich immer eingehend damit befassen, da man die Verantwortung komplett übernimmt.

    Dann kann es auch ein toller Erfolg werden.

    Da musst du jetzt halt mal in dich horchen, mit welchem Tier du dich gedanklich am wohlsten fühlst, vielleicht hilft eine Art Checkliste weiter, bei der du die wichtigsten Punkte aufschreibst.

    Die letzte Entscheidung wird sicher eine Bauchentscheidung sein.

    Ich gehe ja z.B. oft mit dem Ziehhund meiner Freundin spazieren.
    Das macht Spaß, aber als ich letztens in den Reitstall gekommen bin, saß da eine kleine "Hofkatze".
    Da habe ich schon sofort gemerkt, dass ich echt ein Katzentyp bin und Hunde nichts für mich wären.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #220
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Das Haustier- + Aquarianer-Plaudersofa

    Ja, auf mein Bauchgefühl werde ich mich am Ende verlassen müssen, denke ich. :-/

    Wie auch immer ich mich dann entscheide: Ich werde erst mal warten bis ich Fotos von irgendwas, Hund, Fisch oder Elefant, poste.

Seite 22 von 50 ErsteErste ... 12 20 21 22 23 24 32 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haustier ist krank, zuhause bleiben?
    Von Max im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 17:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •