Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehst du zum Valentinstag?

Teilnehmer
8. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein toller Tag um die Beziehung mit dem/der Partner/in zu feiern.

    2 25,00%
  • Ein Geschenk gibts, mehr aber nicht.

    1 12,50%
  • Valentinstag? Für mich ist das der 14. Februar!

    3 37,50%
  • Das ist pure Geldschneiderei und gehört abgeschafft.

    2 25,00%
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

  1. #11
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht,@Appunti Partigiani, genauso ist es mit dem "Vatertag". Wer geht denn da meistens los? Heute sind es doch meistens Männer ohne Kinder...
    Da hast du allerdings recht! An und für sich ist an solchen speziellen Feiertagen sicher nichts auszusetzen, aber da gleich Mandat an eine bestimmte Bevölkerungsgruppe zu machen finde ich auch nicht richtig.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #12
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Hmm, also wir feiern an dem Tag jetzt nicht oder so, aber eine Kleinigkeit schenken tun wir uns meistens schon. Wenn wir nicht gerade beide vergessen das Valentinstag ist so wie gestern... Daran gedacht habe ich erst als meine kleine Nichte gestern Abend anrief und ins Telefon schrie "Ich hab dich lieb weil heute Valentinstag ist aber sonst auch"

    Appunti, wie ist das denn in Amerika so? Ich kenne das nur aus den Filmen mit Kärtchen und Co. Wie ist das denn im realen Leben so? Feiert man das richtig? Unternimmt man was?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Niedlich, Deine Nichte! Aber es ist ja kein Beinbruch wenn man diesen Tag aus Versehen vergisst. Man kann sich jeden Tag liebe Worte sagen oder mal eine Kleinigkeit als Überraschung mitbringen. Den Hochzeitstag zu vergessen, dass kann schon enttäuschen aber sowas kann passieren und man holt es eben nach.

  4. #14
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Also ich finde schon, dass es ein Tag ist, an dem man mit seinem Partner die Beziehung feiern kann. Nicht, dass es ein Muss ist und sicher kann man das auch an jedem anderen Tag. Aber wenn es danach geht, dann muss ich auch zu Weihnachten keine Geschenke machen, nur was das allgemein so üblich ist, sondern nehme einfach einen anderen Tag her. Was ich damit sagen will ist, dass es sicherlich kein Zwang ist an dem Tag etwas zu machen oder zu schenken, aber es ist eine Möglichkeit sich einfach mal etwas Zeit zu gönnen und das finde ich persönlich schön.

  5. #15
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Das läuft ja im Radio an diesem Tag hoch und runter und da müsste man daran denken können. Aber es gibt Leute die es durch Arbeit oder eben Stress überhören oder das Datum übersehen. Ansonsten finde ich es auch schön, wenn man aneinander denkt und sich eine kleine Freude macht.

  6. #16
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Zitat Zitat von Pebbels Beitrag anzeigen
    Also ich finde schon, dass es ein Tag ist, an dem man mit seinem Partner die Beziehung feiern kann. Nicht, dass es ein Muss ist und sicher kann man das auch an jedem anderen Tag. Aber wenn es danach geht, dann muss ich auch zu Weihnachten keine Geschenke machen, nur was das allgemein so üblich ist, sondern nehme einfach einen anderen Tag her. Was ich damit sagen will ist, dass es sicherlich kein Zwang ist an dem Tag etwas zu machen oder zu schenken, aber es ist eine Möglichkeit sich einfach mal etwas Zeit zu gönnen und das finde ich persönlich schön.
    Ich denke da ist schon noch ein Unterschied zwischen Weihnachten und Valentinstag, Weihnachten gehört zu unserer Kultur aber Valentinstag, Halloween und ähnliches nicht. Du hast recht das man eine Beziehung auch "Feiern" kann aber dann ist doch eher der Jahrestag ausschlaggebend und nicht ein X-beliebiger Tag im Jahr. Wie ich oben schon geschrieben habe, ich Überrasche meine Partnerin auch mal so ohne Grund und solche Dinge sagen viel mehr aus als wenn es einem "vorgeschrieben" wird.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Wie lange gibt es eigentlich schon den Valentinstag? Halloween gab es doch früher nicht bei uns, jedenfalls sagen das meine Oldies. Halloween schwabbte doch von den USA zu uns rüber oder?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #18
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Du hast recht das man eine Beziehung auch "Feiern" kann aber dann ist doch eher der Jahrestag ausschlaggebend und nicht ein X-beliebiger Tag im Jahr. Wie ich oben schon geschrieben habe, ich Überrasche meine Partnerin auch mal so ohne Grund und solche Dinge sagen viel mehr aus als wenn es einem "vorgeschrieben" wird.
    Ich gebe dir damit auch recht. Ich wollte mir meinem Beitrag auch nicht zum Ausdruck bringen, dass ich der Meinung bin man MUSS den Valentinstag feiern. Sicherlich ist es schön einfach so dem Partner eine Freude zu machen oder etwas gemeinsam zu unternehmen. Wir beide nutzen den Valentinstag einfach als eine Gelegenheit dazu. Du hast aber recht, genauso gut könnten wir auch den 16. Februar nehmen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Ich würde sagen, es ist jedem überlassen ob der 14. Februar wirklich ausschlaggebend ist, etwas zu kaufen und schenken. Was Wahres ist da schon dran, wenn man sieht dass überall mit dem Valentinstag für Blumen, Pralinen und so weiter geworben wird. Es ist bestimmt so, dass zu diesem bestimmten Tag gute Geschäfte gemacht werden.

  10. #20
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Valentinstag - Geldmacherei oder ein Anlass zu feiern?

    Der 14. Februar ist durch und schon steht die nächste Werbung bei mir am Blumenladen um die Ecke. Am 8. März ist Frauentag.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •