Totlach- Arbeiterkampflied
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Totlach- Arbeiterkampflied

  1. #1
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Totlach- Arbeiterkampflied

    Also- die Idee ist nicht von mir, hab aber tagelang gelacht:
    Unlängst hat eine grosse deutsche (Arbeiter)partei die Wahl ihres Kanzlerkandidaten zelebriert. Und wie bei solchen Anlässen üblich, werden Arbeiterkampflieder gesungen. Nun stellt Euch vor: die Herren Steinbrück, Gabriel u. Schröder singen "Wacht auf, Verdammte dieser Erde..." nun gut, verdammt von wem u. wozu sei dahingestellt, aber jetzt kommt der Brüller: "...die stets zum Hungern man noch zwingt...." Also,
    Achtet eure Kinder, sie sind es, die euer Altenheim auswählen werden!

  2. #2
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Ich wusste gar nicht das es Arbeitskampflieder gibt. Wer singt denn so was und vor allem wo?
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Hallo,
    vielleicht ist die Situation ein totlach, nicht jedoch das Arbeiterkampflied als solches. Hierbei handelt es sich um das Lied "Internationale". Ursprünglich während der französischen Revolution gesungen und 1910 ins deutsche übernommen, handelt das Lied davon, dass die unterdrückte Arbeiterklasse sich einigen und den Machthabern entgegenstehen soll. Also der kampf darum, dass es der arbeitenden Bevölkerung besser geht. Und daraus haben wir heute viele Vorteile, die sich in manchen Gesetzen widerspiegeln.

    Und die Zeile "...die stets man noch zum Hungern zwingt" kommt aus der zeit, als noch Kinder arbeiten mussten, damit die Familie satt wurde. Totlach!!!!
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Man muss hier wohl wirklich die jetzige Situation und die damalige Situation, in der solche Lieder aufkamen unterscheiden. Eigentlich ist das Lied sicherlich nicht lustig aufzufassen, vielmehr war der Inhalt in der damaligen Zeit sehr ernst und leider an der Tagesordnung. Wir können hier heute froh sein, dass es damals Leute gab, die sich für mehr Rechte eingesetzt haben. Es gibt ja auch heute noch Länder, in denen das noch lange nicht normal ist. ich denke das weiß hier aber auch jeder. Und wenn das Lied heute hier gesungen wird hat es natürlich schon irgendwie was ironisches und macht das ganze irgendwie lustig.

  5. #5
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    @Erdenmensch: Du kannst mir glauben, dass mir als gelerntem DDR- Bürger Arbeiterkampflieder in Historie und (teilweise) Text geläufig sind. Deswegen hab ich ja die Situationskomik erkannt. Ob die genannten Herren sich des Textes bewusst sind oder ihn kennen, vermag ich nicht zu beurteilen. Eines aber weiss ich gewiss: besagte drei Herren haben mit den Inhalten der Arbeiterbewegung soviel gemein wie der Teufel mit einem Gebetbuch. Erinnert sei an "Freiheit- Gleichheit- Brüderlichkeit". Und wenn dann besagter Gesang so passend ist wie "Ihr Kinderlein kommet" in einer Kondomwerbung, dann sollte doch wohl der empörte Aufschrei nicht dem gelten, dem das Missverhältnis aufgefallen ist, sondern denen, die die Ideale der Arbeiterbewegung dem Zeitgeist angepasst haben.
    Achtet eure Kinder, sie sind es, die euer Altenheim auswählen werden!

  6. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Zitat Zitat von james Beitrag anzeigen
    @Erdenmensch: Du kannst mir glauben, dass mir als gelerntem DDR- Bürger Arbeiterkampflieder in Historie und (teilweise) Text geläufig sind. Deswegen hab ich ja die Situationskomik erkannt. Ob die genannten Herren sich des Textes bewusst sind oder ihn kennen, vermag ich nicht zu beurteilen. Eines aber weiss ich gewiss: besagte drei Herren haben mit den Inhalten der Arbeiterbewegung soviel gemein wie der Teufel mit einem Gebetbuch. Erinnert sei an "Freiheit- Gleichheit- Brüderlichkeit". Und wenn dann besagter Gesang so passend ist wie "Ihr Kinderlein kommet" in einer Kondomwerbung, dann sollte doch wohl der empörte Aufschrei nicht dem gelten, dem das Missverhältnis aufgefallen ist, sondern denen, die die Ideale der Arbeiterbewegung dem Zeitgeist angepasst haben.
    Dann sind wir dacor.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Naja aber der Arbeiterkampf ist ja vorbei. Die Arbeiterschaft in Deutschland hat es von Jahr zu Jahr besser, auch eine SPD hat das erkannt und fischt (genauso wie die Union, zu meinem Leidwesen) irgendwo in der Mitte. Mit Arbeiterkampf haben die Herren auch überhaupt nichts mehr zu tun, da gebe ich james vollkommen recht - aber allen voran eben deswegen, weil es ihn nicht mehr braucht in Deutschland.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Naja aber der Arbeiterkampf ist ja vorbei. .... Mit Arbeiterkampf haben die Herren auch überhaupt nichts mehr zu tun, da gebe ich james vollkommen recht - aber allen voran eben deswegen, weil es ihn nicht mehr braucht in Deutschland.
    Nur soviel:
    Von 41,8 Mio. Beschäftigten sind 11,2 Mio Menschen in prekären Verhältnissen beschäftigt. Der Verdienst liegt bei unter 8 bis hin zu unter 5 Euro die Stunde. 500.000 Vollzeitbeschäftigte müssen zusätzlich Hartz IV als Aufstocker beantragen. Dies bedeutet, dass diese Menschen mit Beschäftigung unter dem Existenzminimum liegen.

    M;an braucht in Deutschland immer noch Menschen, die bereit sind zu kämpfen und Veränderungen herbeiführen möchten, die solche Lebensnachteile verbessern möchten.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Da stimme ich Erdenmensch zu. Es ist sicher nicht mehr so "schlimm" wie vor 200 Jahren und der Arbeiterkampf sieht heute anders aus, als damals. Aber momentan verschlechtert sich die Situation eher noch, was ja immer der Fall ist bei arbeitslosenzahlen die sehr hoch sind. Da muss man dann als Arbeitnehmer froh sein, Arbeit zu haben, auch wenn der Chef die Regeln beugt bis zum geht nicht mehr.


    Dass aber die momentanen Leiter der Volksparteien wenig mit Volk zu tun haben und dass die anderen Parteien des Arbeiterfreundlcihe Specktrums irgendwie undemokratisch rüber kommen verbessert die Situation nicht gerade!

  10. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Totlach- Arbeiterkampflied

    Wo ihr nur immer solche Extrembeispiele ausgrabt, die gibt es vielleicht einmal unter 100 Fällen, aber das sind halt die, die Schlagzeile machen...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •