Was beachten von Autokauf von Privat an Privat? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Was beachten von Autokauf von Privat an Privat?

  1. #11
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Was beachten von Autokauf von Privat an Privat?

    Ich danke euch für die vielen guten Ideen! Das ist ja ein super Thread geworden.

    Also was ich weiß: Der Vorbesitzer war so autovernarrt dass er sogar die Reifen hat wechseln lassen von der selben Werkstätte die er gekauft hat. Ist aber klar: Ein Blick ins Serviceheft muss sein, danke für den Beitrag, Spoon!
    Auch den Check beim ADAC, meine Schwester ist da eh Mitglied, vielleicht kann sie mir helfen, erachte ich als eine gute Idee.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #12
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Was beachten von Autokauf von Privat an Privat?

    Darky: Bei mir geht der Link zu dem Kaufvertrag nicht.
    Hier habe ich deshalb zwei verschiedene Kaufverträge gefunden. Der vom ADAC ist sehr umfangreich, der andere etwas kürzer. Beide sind rechtlich vollkommen okay. Wie es euch lieber ist. Ich bin mir sicher, dass die Familie momentan eh viel zu tun hat und sich freut, wenn du das in die Hand nimmst. Du kannst ja alles schon vollends ausgefüllt mitnehmen und mit ihnen besprechen.

    http://www.adac.de/_mmm/pdf/2011_Kau...priv_33300.pdf

    http://www.kfz-auskunft.de/formulare...aufvertrag.pdf

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Ich kenne den Personaler privat, wie spreche ich ihn an?
    Von Sauerkirsche im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 11:02
  2. Privat PKWs im Auftrag der Firma
    Von Like a boss im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 13:52
  3. Werbung auf Privat-Pkws
    Von Schanuk im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 19:05
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •