Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 349, Level: 9
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

    Manchmal sind es wirklich Kinder, die noch so ehrlich sind und etwas ins Fundbüro bringen, wenn sie was gefunden haben. Aber ich habe auch eine schlechte Erfahrung gemacht, so wie Kati. Die Euro- und Centstücke waren noch drin, aber das Papiergeld war weg. Nur war mir nicht wirklich bewusst es verloren zu haben. Ich denke noch dran dass ich am Tag, als ich später merkte dass mir der Geldbeutel fehlt, angerempelt wurde. Aus Versehen?! Da hab ich mir aber nichts dabei gedacht. Nur bringt sojemand den Geldbeutel ins Fundbüro? Oder hat es einfach entsorgt und jemand anderes gefunden.

  2. #12
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

    Zitat Zitat von Elena Beitrag anzeigen
    Manchmal sind es wirklich Kinder, die noch so ehrlich sind und etwas ins Fundbüro bringen, wenn sie was gefunden haben. Aber ich habe auch eine schlechte Erfahrung gemacht, so wie Kati. Die Euro- und Centstücke waren noch drin, aber das Papiergeld war weg. Nur war mir nicht wirklich bewusst es verloren zu haben. Ich denke noch dran dass ich am Tag, als ich später merkte dass mir der Geldbeutel fehlt, angerempelt wurde. Aus Versehen?! Da hab ich mir aber nichts dabei gedacht. Nur bringt sojemand den Geldbeutel ins Fundbüro? Oder hat es einfach entsorgt und jemand anderes gefunden.
    Hey Elena,
    Ich kann mir schon vorstellen, dass jemand von seinem schlechte Gewissen gepackt wird, und dann behauptet, er hat den Geldbeutel so gefunden. Da kann dann der Beamte auch nichts machen, zu behaupten, der Finder hätte das Geld raus genommen ist ja schon fast frech, immerhin bringt er ja dem Besitzer die ganzen anderen Sachen zurück.

    Früher hat man ja teilweise gar nichts mehr gefunden, weil so viele Dinge fälschbar waren. Allen voran alte Führerscheine, damit hat man auf dem Schwarzmarkt durchaus Geld machen können.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    31
    Punkte: 875, Level: 15
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

    Ich habe als ich noch zur Schule ging mal mein Portmonaie in der Telefonzelle bei der Schule vergessen. Ich hatte das noch nicht mal bemerkt als ein Anruf kam und mir eine Frau mitteilte, dass sie es gefunden hat. Ich bin dann mit meinem Vater hin gefahren um es zu holen. Mein Vater hat ihr sogar noch einen kleinen Finderlohn gegeben und plötzlich sagt sie, dass aber kein Geld mehr darin war als sie es gefunden hat. Ich weiß bis heute nicht ob das so gestimmt hat oder nicht vielleicht doch sie selbst das Geld raus getan hat. Und ich habe sogar mal einen bericht darüber gesehen, wo sie Fundbüros getestet haben. Da hat einer mit versteckter Kamera ein Portmonaie abgegeben und ein anderer das dann ein paar Tage später abgeholt. Kam da auch oft vor, dass kein Geld mehr drin war und das muss dann ja das Fundbüro selbst gewesen sein.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

    Ja, zu beweisen dass der Finder das Geld entwendet hat ist nicht einfach. Es kann ja auch sein, dass jemand zuvor den Geldbeutel entdeckt und das Geld herausgenommen hat. Dann hat die Geldbörse einfach wieder weggefworfen, statt es zum Fundbüro zu bringen. Der ehrliche Finder, der es dann gemacht hat, muss sich dann solche Fragen anhören, das wäre nicht gut.
    "Humor ist wenn man trotzdem lacht"

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    30
    Punkte: 627, Level: 13
    Level beendet: 27%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geldbeutel verloren, im Fundbüro anfragen?

    Für mich wäre es selbstverständlich die Geldbörse mit Inhalt abzugeben und wünsche mir, dass es andere genau so tun würden. Kommt immer darauf an, wem es in die Hände fällt. Die, die Geld herausnehmen haben in meinen Augen kein Gewissen!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •