Organspende - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Organspende

  1. #31
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 188, Level: 6
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Für mich kein Akt.
    Ich hab so ein Ding was sich Ausweis schimpft.
    Habe angegeben das sie alles nehmen können was sie brauchen können.
    Was interessiert mich das noch wenn ich nicht mehr da bin.
    Wenn man tot ist dann merkt man doch gar nichts mehr also was soll diese Gefühlsduselei noch.

  2. #32
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    30
    Punkte: 721, Level: 14
    Level beendet: 21%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 79
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Das ist richtig, heckmeck. Wenn wir über die Wupper gehen, kann es uns ja egal sein Viele schrecken davor zurück, möchten aber eine Feuerbetattung. Warum das verbrennen, was ein anderer Mensch zum Überleben verhelfen kann? Es sollte jeder einen Ausweis haben und Mut auch etwas von sich anderen geben. Sein Leben teilen, nachdem man selbst nichts mehr mitbekommt.

  3. #33
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    29
    Punkte: 666, Level: 13
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Solange man nicht als Spender registriert wird, ist es ja in Ordnung Soweit sollte es nicht kommen. Spaß beiseite. Was mich sehr enttäuscht, ist dass wenn man Knochenmark spenden möchte das Ganze aus eigener Tasche zahlen muss! Man will helfen, aber muss erst tief in die Tasche greifen. Warum wird das nicht übernommen, z.B. von der Krankenkasse oder - jawoll - vom Staat? Es wird soviel Geld verpulvert für Sachen die von uns niemand braucht. Wo ist denn da Bürgernähe?

  4. #34
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von Balu Beitrag anzeigen
    Was mich sehr enttäuscht, ist dass wenn man Knochenmark spenden möchte das Ganze aus eigener Tasche zahlen muss! Man will helfen, aber muss erst tief in die Tasche greifen. Warum wird das nicht übernommen, z.B. von der Krankenkasse oder - jawoll - vom Staat? Es wird soviel Geld verpulvert für Sachen die von uns niemand braucht. Wo ist denn da Bürgernähe?
    Also,da bist Du falsch informiert.
    Du kannst Dich bei der DKMS ( Deutsche Knochenmarkspende ) kostenlos als potentieller Spender (auch Deine gen.Bestimmung ist kostenfrei) eintragen lassen.
    Du bekommst alle Utensilien,die man zur Ermittlung Deiner biologischen Daten braucht,zugeschickt.
    Und schickst es dann,auch kostenfrei zurück.
    Für die Blutspende,bzw. Thrombozytenspende zahlst Du ja auch nichts.Im Gegenteil,Du bekommst was dafür-und das direkt 2 Mal.




    Viva la Vita
    C'est la vie

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Oh, gut zu wissen, denn ich habe letztens mal einen Bericht im TV mitbekommen. Dort hat ein Arzt selbst zu Spenden aufgerufen, damit diejenigen die gerne helfen wollen, nicht dafür bezahlen müssen. Und er hatte sich auch mit Unmut geäußert, dass da nicht mehr Hilfe von potentiellen Quellen kommt. Leider weiß ich nicht mehr wo das ausgestrahlt wurde, noch welcher Arzt das war. Oder, ich glaube sogar ein Professor war das... Er selbst hatte vor Jahren einen guten Freund durch Leukämie verloren.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •