Organspende - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Organspende

  1. #21
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Moment mal - das heißt, wenn man nicht explizit "nein" sagt, dann muss die Familie entscheiden??
    Nein,so ist das nicht.Sieh Dir noch mal die 5 Varianten an.Da kannst DU frei entscheiden und alle müssen sich daran orientieren und halten.Musst nur das richtige Kästchen aktivieren / makieren

    1.JA, ich gestatte, dass nach der ärztlichen Feststellung meines Todes meinem Körper Organe und Gewebe entnommen werden.
    2.JA, ich gestatte dies, mit Ausnahme folgender Organe/Gewebe: ……….
    3.JA, ich gestatte dies, jedoch nur für folgende Organe/Gewebe: ……….
    4.NEIN, ich widerspreche einer Entnahme von Organen oder Geweben.
    5.Über JA oder NEIN soll dann folgende Person entscheiden:......



    Viva la Vita
    C'est la vie

  2. #22
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von wuppertalerin Beitrag anzeigen
    Nein,so ist das nicht.Sieh Dir noch mal die 5 Varianten an.Da kannst DU frei entscheiden und alle müssen sich daran orientieren und halten.Musst nur das richtige Kästchen aktivieren / makieren


    Viva la Vita

    Und wenn man gar keinen Organspendeausweis dabei hat, wie sieht es dann aus?

  3. #23
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Und wenn man gar keinen Organspendeausweis dabei hat, wie sieht es dann aus?
    Dann werden Deine Familienangehörigen gefragt.





    Viva la Vita
    C'est la vie

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von wuppertalerin Beitrag anzeigen
    Dann werden Deine Familienangehörigen gefragt.
    Ja genau. Und ich finde halt, dass das nicht sein muss. Die Angehörigen haben in so einer Situation ganz andere Dinge mit denen sie sich auseinander setzen müssen. Da kann man doch sowas selbst klären, zumal es so leicht ist. Und wenn es dann auch noch Uneinigkeit darüber zwischen den Angehörigen gibt, gibts oft genug auch noch Streit...
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. #25
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    @ Tante Trude: Kommt es für dich dann auch nicht in Frage einen Ausweis zu holen und anzukreuzen, dass du nicht willst, dass man dir Organe und Gewebe usw. entnimmt?

    @ Appunti Partigiani: Es gibt wahrscheinlich wenig, was man heutzutage nicht irgendwie transplantieren kann glaube ich. Ich habe zum Beispiel auch mal einen Bericht über Hornhaut-Transplantation gesehen. So konnte jemand, der vorher beinah blind war wieder recht gut sehen.
    Karsten grundsätzlich eigentlich nicht. Gibt es das denn?

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 252, Level: 8
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Wer mag schon an den Tod denken oder ans Sterben. Sollte man aber, gehört zum Leben. Und warum dann nicht auch an die denken, die leben könnten, wenn es genügend Spender geben würde. Ich bin dafür, dass über dieses Thema mehr berichtet wird und die Leute aufgeklärt werden. Aber zwingen sollte man - auch in Zukunft - niemand.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von TanteTrude Beitrag anzeigen
    Karsten grundsätzlich eigentlich nicht. Gibt es das denn?
    Ja. Wuppertalerin hat ja jetzt schon mehrfach die verschiedenen Optionen hier hin geschrieben. Und einer davon heißt eben auch nein, ich stimme einer Organentnahme nicht zu.

  8. #28
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Organspende

    Das muss jeder selbst wissen, was er macht. Ob und was er spenden will ist ja zum Glück noch freiwillig. Allerdings hat man ja nichts mehr nach dem Ableben davon, die Niere oder das Herz zu behalten. So grausam wie das auch klingen mag.

  9. #29
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Organspende

    Zitat Zitat von IBO Beitrag anzeigen
    Das muss jeder selbst wissen, was er macht. Ob und was er spenden will ist ja zum Glück noch freiwillig.
    Ja, das ist auch richtig so, man kann niemanden dazu zwingen irgendwas zu spenden oder so. Ich wäre allerdings dafür, dass ein Ausweis Pflicht wird. Was man dann ankreuzt bleibt jedem selbst überlassen, aber wenn jeder einen hätte, müsste keiner solche blöden Entscheidungen treffen.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 356, Level: 9
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Organspende

    Stimmt. Wenn nichts da ist und die Hinterbliebenen entscheiden müssen, kommen sie mit ihrem Gewissen und der Pietät in Zwiespalt. Schon dafür sollte man vorsorgen und einen Ausweis haben. Diese Pflicht sehe ich nicht als Willkür an, im Gegenteil, das wäre eine Entscheidung, die jeder dann selbst vorher getroffen hat. Wäre gut, wenn das eingeführt werden würde.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •