Was haltet ihr von der Rente mit 67 - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von der Rente mit 67?

Teilnehmer
15. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • super Idee

    4 26,67%
  • absolut daneben

    8 53,33%
  • habe keine Meinung dazu

    3 20,00%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Was haltet ihr von der Rente mit 67

  1. #11
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Also mal ganz ehrlich, ein unverschuldet Arbeitsloser (Arbeitgeberkonkurs) mit guter Qualifikation, aber 52 Jahre alt, schreibt sich einen Wolf an Bewerbungen. Er ist zu alt. Was soll einer in dieser Situation mit 60 machen, um als Arbeiter die Rente zu erreichen? Also muss er in Frührente mit Abschlägen- also de facto Rentenminderung, staatlich verordnet. Hatte mal nen Nachbarn, der ist noch mit 70 täglich in Schichten bei rollender Woche auf Arbeit gegangen, weil er es zuhause bei seiner lieben Frau nicht aushielt. Leider gibts so schöne Pförtnerposten heute nicht mehr- wo sollen dann die Jobs für Ü60 herkommen?

  2. #12
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Ich habe gestern im Radio ein Zitat von einem Forscher gehört. Der meinte, bis 2050 wird die Rente bei 75 anfangen. Auf die Frage wegen Altersgebrechen: Wenn die Leute älter werden, dann werden sie auch erst später krank.

    Finde das schon sehr heftig!
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #13
    tan
    tan ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Es sollte doch jeder so lange arbeiten dürfen, wie er das gerne möchte, finde ich. Das blöde ist eben, wenn man vom Rentenalter mit 67 asugeht, dann arbeiten die meisten nicht so lange und haben dann weniger rentenansprüche. Das ist geplant von unserer Regierung und unfair.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Zitat Zitat von james Beitrag anzeigen
    Also mal ganz ehrlich, ein unverschuldet Arbeitsloser (Arbeitgeberkonkurs) mit guter Qualifikation, aber 52 Jahre alt, schreibt sich einen Wolf an Bewerbungen. Er ist zu alt. Was soll einer in dieser Situation mit 60 machen, um als Arbeiter die Rente zu erreichen? Also muss er in Frührente mit Abschlägen- also de facto Rentenminderung, staatlich verordnet. Hatte mal nen Nachbarn, der ist noch mit 70 täglich in Schichten bei rollender Woche auf Arbeit gegangen, weil er es zuhause bei seiner lieben Frau nicht aushielt. Leider gibts so schöne Pförtnerposten heute nicht mehr- wo sollen dann die Jobs für Ü60 herkommen?
    Genau darin sehe ich auch das Problem. Es ist jetzt schon so, dass ältere Personen häufig keinen Job mehr finden, weil sie angeblich zu alt sind. Das hatten wir ja auch schon öfter hier im Forum. Wenn das Rentenalter immer nur hoch gesetzt wird, ohne an dem genannten Problem etwas zu ändern, werden es am Ende immer mehr Menschen, die arbeiten könnten, die arbeiten sollten, die aber nicht aber "dürfen", weil sie keine Jobs finden.

  5. #15
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Ich hab jetzt schon öfter Berichte gesehen oder gelesen, wo simuliert wurde, wie es ist mit Ende 60 noch in seinem Job zu arbeiten. Grad gestern kam da auch wieder ein Bericht im TV (trash tv lässt grüßen ). Da bekommen dann junge Leute so einen "Altersanzug" an und arbeiten damit in ihrem normalen Job. Der Anzug simuliert z.B., dass man sich mit Ende 60 nicht mehr so gut bewegen kann, bücken kann usw. Außerdem bekommt man eine Brille auf und was auf die Ohren, mit dem nachgestellt wird, dass man nicht mehr so gut sieht und hört. Ist natürlich nicht 100%ig realistisch, zumal nicht jeder in dem Alter, jedes Zipperlein hat, was damit simuliert wird. Aber interessant war es trotzdem. Die haben natürlich für ihre Arbeiten viel länger gebraucht oder konnten manche Tätigkeiten gar nicht mehr ausführen. Fast alle, die ich bisher in so Tests gesehen hab, haben am Ende gesagt, dass sie sich kaum vorstellen können ihren Job in dem Alter noch auszuüben...

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    62
    Punkte: 756, Level: 14
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Man könnte annehmen, dass es inzwischen zu viele Rentner geben wird, aber sie haben ja auch alle ihr Scherflein mit beigetragen, um ihre Rente im angemessenen Alter zu bekommen. Mit 3 vor 70 ist das ganz schön lang. Wie kann man sich auf seine Ruhezeit noch freuen, die lang ersehnte Weltreise machen, worauf gespart wurde. Und noch so vieles mehr. Im Alter sollte man sich von Druck und Stress abmelden können, um noch den Lohn langejahrer Arbeit zu erhalten.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    87
    Punkte: 932, Level: 16
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Also ich möchte solange arbeiten, wie es geht. Ich fühle mich fit und treibe Sport. Ein bisschen Yoga. Für mich würde Langeweile aufkommen, wenn ich nichts mehr zu tun hätte. Das bisschen Garten vorm haus ist schnell gemacht und dann? Ich bin der Mweinung, dass der Arbeitnehmer ein Mitentscheidungsrecht hat, auch der Arbeitgeber. In manchen Berufen ist auch sinnvoll, nicht mehr mit 67 zu arbeiten, zb Busfahrer, Lkw-Fahrer. Auch mit Tests kann da durch stress mal was passieren.

  8. #18
    Status: Arbeitsloser Array
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Da die Lebenserwartungen ja durch bessere Gesundheitsversorgung steigen, finde ich es berechtigt, dass auch das Renteneintrittsalter für uns später sein wird. Man muss sich nur mal die 60 jährigen von früher und die von heute angucken. Das ist ein riesiger Unterschied in meinen Augen. 60 jährige heute sind meistens noch fit und mehr als fähig, einen guten Job zu machen. Deshalb sehe ich keinen Problem in der Anhebung des Rentenalters.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt schon öfter Berichte gesehen oder gelesen, wo simuliert wurde, wie es ist mit Ende 60 noch in seinem Job zu arbeiten. Ist natürlich nicht 100%ig realistisch, zumal nicht jeder in dem Alter, jedes Zipperlein hat, was damit simuliert wird. Aber interessant war es trotzdem. Die haben natürlich für ihre Arbeiten viel länger gebraucht oder konnten manche Tätigkeiten gar nicht mehr ausführen. Fast alle, die ich bisher in so Tests gesehen hab, haben am Ende gesagt, dass sie sich kaum vorstellen können ihren Job in dem Alter noch auszuüben...
    Habe ich auch schonmal von gehört. Es ist zwar ganz interessant, aber wirklich nur sehr bedingt realistisch. Es ist ja schon ein Unterschied, ob man von einer Sekunde auf die andere plötzlich zich Krankheiten und Wehwehchen hat oder ob der Körper mit den Jahren nach und nach weniger leistungssterk wird. Wenn man nach und nach bestimmte Schwächen bekommt arrangiert man sich ja damit und kann diese oft ausgleichen, das geht nicht, wenn man das plötzlich angeblich alles auf einmal hat...

    Ich muss sagen mir fehlt bei der Umfrage eine Antwortalternative. Ich finde nicht, dass es eine super Idee ist, aber es ist auch nicht absolut daneben. Ein höheres Renteneintrittsalter ist einfach eine logische Konsequenz und deshalb finde ich das in Ordnung so und hoffe, dass ich so lange durchhalte und danach meine Rente trotzdem noch genießen kann
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #20
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Was haltet ihr von der Rente mit 67

    Demnach wäre für alle, die nicht im Alter von Rente oder Erspartem leben können, ein "sozial verträgliches Ableben" zu empfehlen! Wer heute mit 55 noch fit ist, bekommt schon keinen Job mehr, wie bitte schön soll er bis zur Rente mit 67 arbeiten???

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Was haltet ihr von Schwarzarbeit??
    Von ChillyWilly im Forum Plauderecke
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:48
  2. Rente ab 69?
    Von Mister M. im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:42
  3. Freelancer in Deutschland - was ist mit der Rente?
    Von UglyKidJoe im Forum Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •