So viele Analphabeten trotz Schule - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: So viele Analphabeten trotz Schule

  1. #21
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    61
    Punkte: 755, Level: 14
    Level beendet: 55%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Ja, das ist echt ein Knuddelmuddel. Wenn man so in der Stadt ist und man neben einer Gruppe Jugendlicher steht, die sich rege unterhalten, versteht man fast nur noch Bahnhof und kommt sich vor, als wäre man in einem anderen Land. Ich denke schon, dass das dann auch einen Einfluss an der Lese- und Schreibfähigkeit hat.

  2. #22
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Also ich seh das wie gesagt ein bisschen anders. Ich finde halt echt nicht, dass die Aussprache unbedingt auch was mit dem Schreiben und Lesen zu tun hat. Wenn ich daneben sitz, wenn meine Oma mit ihren Freundinnen redet versteh ich auch nur die Hälfte, weil sie platt schwätzen und ich bei der Geschwindigkeit dann nicht mehr hinter her komme. Trotzdem kann meine Oma normales Deutsch schreiben und lesen. Man kann also Jugendlichen, die sich untereinander vielleicht in einem seltsamen Slang unterhalten nicht automatisch unterstellen, dass sie so auch schreiben oder gar nicht schreiben können.
    Und mal ganz abgesehen davon, nicht jeder, der (viele) Fehler beim Schreiben macht hat automatisch eine Lese- und Rechtschreibschwäche. Das ist ja wirklich auch was spezielles.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    12
    Punkte: 432, Level: 10
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Ich frage mich wirklich woran das liegen kann? Lesen und schreiben lernt man doch schon in der Grundschule. Oder wird das nicht mehr so bewertet "wie früher"? Es fällt doch auf, wenn ein Kind hinterherhinkt. Da muss doch gleich nach der Ursahe gesucht werden. Nagut, manche klassen sind einfach zu voll und dann kann es sein, dass Lehrerin oder Lehrer nicht den Überblick hat. Dann wird einfach nur benotet und gut iss. Aber ist das wirklich so?

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    nicht jeder, der (viele) Fehler beim Schreiben macht hat automatisch eine Lese- und Rechtschreibschwäche.
    Als was muß man das denn sehen?
    Also das kann ich irgendwie nicht so stehen lassen.
    Wofür haben wir dann ein Duden?
    Wofür haben wir eine einheitliche Rechtschreibung?

  5. #25
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    1+

    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Zitat Zitat von Solina Beitrag anzeigen
    Als was muß man das denn sehen?
    Also das kann ich irgendwie nicht so stehen lassen.
    Wofür haben wir dann ein Duden?
    Wofür haben wir eine einheitliche Rechtschreibung?
    Legasthenie zählt als Krankheit bzw. als psychische Störung. Die Störung bezieht sich auf den Erwerb der Schriftsprache bzw. die Umsetzung vom Sprechen zum Schreiben. Es gibt aber auch Leute, die einfach keinen Bock haben zu lernen oder Leute, die richtig schreiben könnten und einfach nicht wirklich darauf achten immer alles richtig zu schreiben. Da muss man denke ich schon unterscheiden.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Eisbaer für diesen nützlichen Beitrag:

    Mumin (03.06.2012)

  7. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Legasthenie zählt als Krankheit bzw. als psychische Störung
    Das ist was anderes. Aber die meisten haben doch gar nicht so eine Krankheit sondern null Bock zu lernen.

  8. #27
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: So viele Analphabeten trotz Schule

    Na jetzt sagst du ja selbst,d ass es etwas anderes ist... Mehr habe ich doch mit dem Satz oben auch nicht gesagt. Diejenigen, die keinen Bock haben zu lernen haben eben keine Lese- und Rechtschreibschwäche und demnach hat das nicht jeder, der nicht gut schreiben kann/will.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Pflicht Überstunden zu machen trotz Kündigung
    Von MaNe178 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:21
  2. wie viele km zur Arbeit sind zumutbar?
    Von Sprotte im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 19:08
  3. Kein Geld mehr trotz Terminabsage
    Von _Jacqui-Cola_ im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:36
  4. Umfrage: Was habt ihr nach der Schule vor?
    Von lieschen90 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 16:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •