Frauenquote: Ja oder nein? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Soll eine Frauenquote eingeführt werden?

Teilnehmer
29. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, am besten sofort einführen!

    7 24,14%
  • Ja, aber gebt der Wirtschaft ein paar Jahre Zeit!

    2 6,90%
  • Nein, nicht sinnvoll

    20 68,97%
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Frauenquote: Ja oder nein?

  1. #31
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Ich bin auch gegen eine Frauenquote - wichtig ist aber, dass auch nicht das Gegenteil passiert. Also um mal bei dem Beispiel von Stollen zu bleiben: Wenn von den fünf Männern und der einen Frau die Frau am geeignetsten für den Job ist, sollte sie den auch bekommen und nicht einer der Männer nur weil er ein Mann ist! Einen Job sollte immer der- oder diejenige bekommen, der/die am besten dafür geeignet ist - unabhängig vom Geschlecht.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  2. #32
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Zitat Zitat von Aeronautico Beitrag anzeigen
    Als Arbeitgeber muss ich Stollen da Recht geben. Mein Auswahlverfahren beachtet auch nur die Eignung und die Fähigkeiten des Bewerbers. Dabei hat sich mehr zufällig ergeben,d ass wir einige Frauen im Team haben.
    Eine Ausnahme bildet da vielleicht die Managementriege, dort sehe auch ich noch Handlungsbedarf.
    Wieso? Gerade in einem freien Land sehe ich da eigentlich keinen Handlungsbedarf, sondern finde, da sollte der Markt sich selbst regulieren.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #33
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Oh entschuldigung, ich habe nciht gesehen,d ass es das Thema schon mal gab. Aber anscheinend sind wir da ja einer Meinung. Ich finde aber auch, dass das alles in der Realität schon gut klappt, oder seht ihr das anders?

  4. #34
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.12.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 62, Level: 3
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Ich finde eine Frauenquote wäre eine gute Sache. Frauen werden meiner Meinung nach immer noch benachteiligt, gerade wenn man Kinder hat oder nicht ausschließt in näherer Zukunft welche haben zu wollen. Und weil Männer immer noch viel weniger Elternzeit nehmen wird sich da an der Benachteiligung auch nciht schnell etwas ändern. Ist natürölich klar, dass euch Männern das nicht so auffällt, aber als Frau sieht man das schon mit anderen Augen!

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Finde ich auch! Es gibt leider grade in der Chefetage viel zu wenig Frauen. Das ist wie es imemr war, auch heute noch das Problem. Klar gibt es in den anderen Schichten viel Ablösung, aber das packt dann das Grundproblem leider immer noch nicht an. Eine Frauenquote ist da leider das einzige, das Sinn macht.

  6. #36
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    12
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 47,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Ach das ist doch Quatsch. Wenn schon, dann msus man das eben nur in den "Chefetagen" machen wie du sagst. Aber im Handwerk etc. hat das doch gar keinen Sinn. Da bewerben sich so wenig Frauen, da kann man gar nicht auf die Quote kommen!

  7. #37
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frauenquote: Ja oder nein?

    Eine Frauenwuote muss her, aber mit ZEit dazwischen. So sehe ich das..

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •