Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Caraf
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    19
    Punkte: 234, Level: 7
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Hallo, es gab ja vor nicht allzu langer zeit mal das problem, dass Angestellte während der Arbeit heimlich gefilmt wurden (war glaub ich Lidl, oder?). Was haltet ihr davon? einerseits ist es ja schon irgendwie blöd, andererseits muss man ja auch keine Angst haben, wenn man sich ncihts zu Schulden kommen lässt. Wie denkt ihr darüber?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Ich finde das ein Unding! Sowas gehört sich einfach nicht, zumindest nicht, wenn es heimlich gemacht wird, wie in den Fällen, die du ansprichst. Wenn es von Anfang an klar ist, ist es vielleicht was anderes, denn dann weiß man worauf man sich einlässt!

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    3+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    So ist die derzeitige Rechtsauffassung der Gerichte, die sich im Falle Lidl mit der Mitarbeiterüberwachung beschäftigen musste:

    Leitsatz der Gerichte:

    Die heimliche Videoüberwachung eines Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber stellt einen Eingriff in das durch Art. 2 Abs. 1 GG geschützte allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar (2 AZR 51/02).

    Betriebsrat muss zustimmen
    In beinahe jedem Supermarkt in Deutschland sind Kameras installiert, um Ladendiebstähle aufdecken zu können. Allerdings muss die Belegschaft vorher darüber informiert werden und der Betriebsrat zustimmen. Bei der Überwachung kommt es darauf an, wie die Firmen die Daten auswerteten. Die Beobachtung muss auf die Kunden beschränkt bleiben, eine Ausweitung auf Mitarbeiter ist rechtswidrig.

    Fliegt die Spionage auf, kommen Unternehmen in der Regel mit einem Imageschaden davon. Rechtliche Konsequenzen müssen sie selten fürchten, denn dem einzelnen Arbeitnehmer entsteht kein finanzieller Schaden. Beobachtung sei zwar unangenehm, rechtfertige jedoch kein Schmerzensgeld.

    Überwachen Arbeitgeber ihre Angestellten ohne konkrete Verdachtsmomente, sind die Informationen wertlos. In der Regel dürfen Vorgesetzte eine Kündigung nicht mit rechtswidrigen Videoaufzeichnungen begründen. Auch eine im Arbeitsvertrag vereinbarte Kameraüberwachung hat vor Gericht meist keinen Bestand.

    Diebstahl rechtfertigt Überwachung
    Konkrete Hinweise darauf, dass ein Mitarbeiter stiehlt, rechtfertigten allerdings eine heimliche Überwachung. Dies ist nur dann der Fall, wenn zuvor alle anderen Versuche, den Täter zu überführen, fehlgeschlagen sind. Das Unternehmen darf dabei nicht alle Mitarbeiter pauschal unter Verdacht stellen. Die Kamera darf sich nur auf die verdächtige Person richten und nur zu deren Arbeitszeit eingeschaltet sein. Die Gründe für die Beschuldigung müssen stichhaltig und für einen Dritten nachvollziehbar sein. Nur in diesem Fall hätten Informationen aus Videoüberwachung vor Gericht Bestand.


  4. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Erdenmensch für den nützlichen Beitrag:

    Frankenfreund84 (17.07.2011), lookalike (16.07.2011), Physicus (02.05.2012)

  5. #4
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    ich finde das echt schlimm, sowas kann ja nicht sein...

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von noknok
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    16
    Punkte: 396, Level: 10
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 54
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Naja, aber auch als Chef muss man ja ein bisschen Kontrolle ausüben können und das geht eben meistens nicht "persönlich". Ich bin auch nicht für die totale Überwachung, aber wenn man den Verdacht hat, dass ein Mitarbeiter nicht richtig arbeitet oder sogar klaut, was soll man dann sonst machen?

  7. #6
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Ich denke es geht aber auch mehr um das pauschale Überwachen von Angestellten. Ich kann mir nciht vorstellen, dass das ein angenehmes oder gerechtes Arbeitsklima gestaltet. Wenn ein Arbeitgeber aber begründeten Verdacht hat, darf er natürlich seinen Besitz schützen und Nachforschungen anstellen. Es ist nur schwer nachzuweisen, ob ein begründeter Verdacht besteht/bestand oder icht. Das begünstigt dann eben leider Missbrauch
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  8. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Zitat Zitat von noknok Beitrag anzeigen
    Naja, aber auch als Chef muss man ja ein bisschen Kontrolle ausüben können und das geht eben meistens nicht "persönlich". Ich bin auch nicht für die totale Überwachung, aber wenn man den Verdacht hat, dass ein Mitarbeiter nicht richtig arbeitet oder sogar klaut, was soll man dann sonst machen?
    ........dann mit Generalverdacht?????????

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Caraf
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    19
    Punkte: 234, Level: 7
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    denke das ist auch schwierig, du kannst ja wirklich immer sagen "der hat sich verdächtig gemacht" etc. so kanns ja eigentlich nicht gehen

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 302, Level: 9
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Guten Morgen ich bin neu im Forum und hab ein Problem.
    Ich putze in einer Bank. Da sind auch überall Kameras aufgehangen. Letztens musste ich meine Tochter mit zum putzen nehmen und hatte ihr gesagt das sie nirgendwo dran gehen soll. Sie ist 7 Jahre. Jedenfalls hat sie wohl irgendwas angefasst. Jetzt kam letztens der Bankleiter und sagte das wir gefilmt worden seien und der Film irgendwo wegen Auswertung wäre. Das wäre teuer und ich muss für den Schaden aufkommen. Das habe ich nicht verstanden und wollte mal fragen ob sich hier jemand mit so was auskennt?

  11. #10
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Guten Morgen ich bin neu im Forum und hab ein Problem.
    Ich putze in einer Bank. Da sind auch überall Kameras aufgehangen. Letztens musste ich meine Tochter mit zum putzen nehmen und hatte ihr gesagt das sie nirgendwo dran gehen soll. Sie ist 7 Jahre. Jedenfalls hat sie wohl irgendwas angefasst. Jetzt kam letztens der Bankleiter und sagte das wir gefilmt worden seien und der Film irgendwo wegen Auswertung wäre. Das wäre teuer und ich muss für den Schaden aufkommen. Das habe ich nicht verstanden und wollte mal fragen ob sich hier jemand mit so was auskennt?
    Hallo kiki,
    das ist eine schwireige Frage, die Du hier stellst. Ich kann hier nur mit allgemeinen Informationen dienen. Ich habe hier mal einen Kommentar (http://www.kanzlei-pb.de/Aufsichtspf...hre_Kinder.pdf) für Dich. Lies es bitte durch und stelle dann erneut Deine Fragen. Vielleicht kann ich dann weiterhelfen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehungen am Arbeitsplatz
    Von Kreuzkoenig im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 13:12
  2. Umfrage: Was haltet ihr von Schwarzarbeit??
    Von ChillyWilly im Forum Plauderecke
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:48
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 16:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •