Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

  1. #1
    Status: fighter Array Avatar von fighter
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Da wo es schön ist!
    Beiträge
    29
    Punkte: 880, Level: 15
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    Daumen runter Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Internet-Suchmaschinen und automatische Nachrichtensammler werden künftig Gebühren an Presseverlage bezahlen müssen, wenn sie Teile von Pressetexten auf ihren Seiten verwenden. Aber das am Freitag in Berlin beschlossene Leistungsschutzrecht ist derart schwammig formuliert, dass Gerichte wohl jahrelang darüber debattieren werden, wer nun zahlen muss und wer nicht. Kritiker befürchten bereits eine gewaltige Welle neuer Abmahnungen. Weiterlesen hier.
    Quelle: T-online Nachrichten

    Jetzt müssen wir uns bald wohl ganz genau überlegen was wir in Foren, auf Blogs usw. noch zetieren dürfen. Ob einzelene Textpassagen oder Wörter, wie weit darf man da noch gehen, ohne vielleicht selbst abgemahnt zu werden?
    Was haltet ihr von diesem neuen Gesetz?

    Ich habe fertig

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Nichts. Was soll man denn von den Politikern erwarten, außer heiße Luft. Dieses Gesetz spült doch nur eine Unmenge an €uronen in die Portemonaies der Abmahnanwälte.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Hm?! Ich hab davon noch gar nichts gehört. Wie kommen die denn nur immer auf solche Ideen?!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Wenn ich das richtig verstehe, kann man demnächst nichts mehr aus online Tageszeitungen kopieren und mit Quellenangabe
    in ein Forum stellen?
    Das wird aber doch hundertausendfach gemacht. Da haben die Abmahnanwälte aber demnächst reichlich zu tun.
    Wer muss denn dafür aufkommen, wenn ein User irgendwas irgendwo zitiert, etwa der Webseitenbesitzer?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    In dem Artikel steht aber doch, dass das setzen von Links und kleinen Textpassagen weiterhin erlaubt sein wird. Mehr wird doch in einem Forum oder so normalerweise eh nicht gemacht.

  6. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Ich denke auch, dass sich effektiv für ein Forum wie dieses hier wenig ändert. Es geht halt irgendwo um die alte Frage: Wie offen und frei soll das Internet sein und wie geschützt und reguliert sollen Rechte der Teilnehmer werden? Die Frage ans ich ist ja nicht neu..

  7. #7
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Ich denke das viele Menschen, die sich im Internet tümmeln nicht immer genau über die Internetgesetze bescheid wissen.
    Demnach könnten Abmahnanwälte sich wirklich eine goldene Nase verdienen, wenn sie noch genauer hinschauen würden.
    Das fängt bei den Copyright Rechten an und hört bei einem unvollständigen Impressum auf.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Bisher wurden doch aber solche unverhältnismäßigen Abmahnwellen in Deutschland gut gehandhabt oder? Will heißen, dass die Abmahnanwälte nicht so viel Glück damit hatten, oder sehe ich das falsch?

  9. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    Es gibt genug Fälle, wo die Leute, die Abgemahnt wurden bezahlt haben und immer wieder bezahlen werden. Egal wegen was sie abgemahnt wurden.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Leistungsschutzrecht führt zur Abmahnwelle

    ich denke mal wenn man nicht gleich ganze Texte kopiert und woanders veröffentlicht, ist es doch vollkommen ok wenn man z.B.
    eine Überschrift eines Beitrages aus Zeitungen oder Blogs mit Quellenangabe kopiert.
    Ist es nicht auch so das man sogar das Urheberrecht lockern will?
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

Ähnliche Themen

  1. Kollegin führt Dauertelefonate. :-(
    Von Knopper im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 16:51
  2. Arbeitslosigkeit führt zu Problemen mit Freunden und Verwandten
    Von Sal Za im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 14:21
  3. Schichtdienst führt zu Problemen
    Von Junger Hase im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 15:33
  4. Hausverkauf führt zu Rückzahlung?
    Von HarPe im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 09:48
  5. 1-Euro-Job ist Ausnutzung führt zu Angstzuständen
    Von Reiniger im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 20:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •