ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

  1. #1
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Sachsen- Anhalt heute: Busfahrer streiken einen Tag lang- auch im Schulverkehr. In den Nachrichten wirs postuliert, dass die Schulpflicht gelte und, da der Streik rechtzeitig angekündigt sei, seien die Eltern in der Pflicht.
    Seit Jahren werden im Land Schulen geschlossen, Schulwege länger. Also belaufen sich bei meiner Nachbarin pro Taxi-Fahrt für 1 Kind auf rund 35 Teuro. Sind 70 am Tag. Nun hat sie aber der Kinder zwei. Unterschiedliche Schulen, unterschiedliche Orte. Und als ich gefragt wurde: ich bin grundsätzlich bereit, in Fällen von Gefahr für Leib und Leben zu helfen, aber nur dann. Im letzten Winter hatte ich einen schweren Unfall, und hätten da ausser mir noch andere Leute im Auto gesessen.... Ich habe interessenhalber eine mir bekannte ARGE- Mitarbeiterin zum Thema befragt: also, bei rechtzeitiger Beantragung mit stichhaltiger Begründung....könnte also, wenn eine Grundsatzentscheidung getroffen ist... im Herbst eine entsprechende Antwort vorliegen! (der kursive Text ist von mir!)
    Also können sich die Kinderlein auf einen freien Tag freuen. Und wenn die Schulbehörde zickt, geht die Sache vor Gericht- ABM für Anwälte! Weil- ist ein angekündigter Streik nun höhere Gewalt oder nicht?
    Achtet eure Kinder, sie sind es, die euer Altenheim auswählen werden!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Zitat Zitat von james Beitrag anzeigen
    Ich habe interessenhalber eine mir bekannte ARGE- Mitarbeiterin zum Thema befragt: also, bei rechtzeitiger Beantragung mit stichhaltiger Begründung....könnte also, wenn eine Grundsatzentscheidung getroffen ist... im Herbst eine entsprechende Antwort vorliegen! (der kursive Text ist von mir!)
    Herrlich!

    Haben die tatsächlich gesagt, dass die Kinder mit Taxis zur Schule gefahren werden sollen?

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Wie soll das denn gehen, als ALG2-Empfänger? Wenn es mir so gehen würde, ich liesse meine Kinder zu Hause.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Wie soll das denn funktionieren bei dem wenigen Geld was die Leute ohnehin nur erhalten?
    Wenn ein Kind keine andere Möglichkeit hat, zur Schule zu kommen, dann muss es meiner Meinung nach zuhause bleiben, wohl oder übel.
    Oder es tun sich Mütter und Väter zusammen und bilden Fahrdienste, das wäre noch eine preiswertere Alternative.

    TanteTrude

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Ein Taxi zu bezahlen wäre schon ziemlich teuer. Aber man kann sich mit anderen Eltern in Verbindung setzen, vielleicht hat jemand ein Auto und kann die Kinder einsammeln und zur Schule bringen. Wenn nicht, ist es leider so dass sie dann eben wirklich zuhause bleiben. Wobei es in ländlichen Regionen die ziemlich hoch liegen auch im Winter vorkommen kann, dass die Busse Ortschaften nicht anfahren - können. Schnee geräumt oder gestreut wird dort nicht und dann ist es besser, die Kinder bleiben zuhause, statt mit einem Bus Schlitten zu fahren

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Ein Taxi zu bezahlen wäre schon ziemlich teuer. Aber man kann sich mit anderen Eltern in Verbindung setzen, vielleicht hat jemand ein Auto und kann die Kinder einsammeln und zur Schule bringen. Wenn nicht, ist es leider so dass sie dann eben wirklich zuhause bleiben. Wobei es in ländlichen Regionen die ziemlich hoch liegen auch im Winter vorkommen kann, dass die Busse Ortschaften nicht anfahren - können. Schnee geräumt oder gestreut wird dort nicht und dann ist es besser, die Kinder bleiben zuhause, statt mit einem Bus Schlitten zu fahren
    Also ich fände auch, dass da ein guter Kompromiss zwischen Schulen und Eltern getroffen werden könnte. Fahrgemeinschaften, die sich abwechseln, oder sowas, wären wirklich die ideale Lösung für das Problem (außer dass man den Streik verhindet hätte).
    Ich liebe mein neues I-Pad

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Meine Bekannte macht das schon lange. Sie und zwei andere Muttis wechseln sich wöchentlich ab. Das klappt prima und sie sind inzwischen miteinander befreundet Streik hin oder her, sie sind davon unabhängig, was Busse und Fahrpläne betreffen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: ALGII- Empfänger sollen ihre Kinder per Taxi zur Schule bringen!

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Meine Bekannte macht das schon lange. Sie und zwei andere Muttis wechseln sich wöchentlich ab. Das klappt prima und sie sind inzwischen miteinander befreundet Streik hin oder her, sie sind davon unabhängig, was Busse und Fahrpläne betreffen.
    Aber nicht jede Familie hat die Mittel und die Zeit, sich bei sowas mit einzuklinken. Das kann eigentlich keine korrekte Lösung sein. Hier wurde, wie ich finde, der schwarze Peter einfach weitergeschoben...

Ähnliche Themen

  1. Kreditkarte auch bei ALGII?
    Von Nadin im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 16:57
  2. Partnersuche mit ALGII unmöglich?
    Von Adala im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 13:30
  3. Ihre Meinung: Wertschätzt Sie Ihr Vorgesetzter?
    Von Doktorand im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 15:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •