Amazon - wie seht ihr die momentane Lage? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

  1. #11
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Aber ich finde es ehrlich gesagt lächerlich, dass jetzt alle aufschreien und Amazon boykottieren wollen.
    Ist in unserer Gesellschaft nunmal so. Ich denke in der heutigen Zeit bezeichnet man das auch als "Shitstorm" - so eigenartig das klingt. Mit dem Internet kann man solche Bewegungen viral ins Laufen bringen bis sie dann unkontrollierbar sind.
    Wem ist denn damit dann geholfen?
    Niemandem. Aber das ist ja das alte Phänomen der "reichen" Sozialisten. Wir wissen nicht, wie es dem armen Mann wirklich geht, aber wir helfen ihm einfach mal. Dass damit oft die LAge nicht verbessert wird ist dann eigentlich Nebensache, denn das eigene Gewissen ist ja beruhigt.

    Und warum wird alles sofort geglaubt, nur weil jemand einmal davon berichtet hat? Das ist aber einfach leider oft so. Es gibt einen bericht über was auch immer und plötzlich schreien alle auf und wollen die Welt verbessern. Ob sie mit dem Boykott aber wirklich besser wird, darüber denkt erstmal keiner nach.
    Siehe meinen ersten Punkt. Sehr interessantes Statement.

    Was ich persönlich als schwerer erachte als der Umgang mit den Mitarbeitern ist, dass Amazon inzwischen schon fast eine Monopolstellung hat. Daran hat sich keiner gestört, man hat schön weiter bestellt und den Laden um die Ecke untergehen lassen. Und jetzt ist Amazon der Buhmann - aber um die Zusammenhänge zu reflektieren müsste man als Konsument ja Selbstreflexion betreiben, was ja außer Mode kommt.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Amazon ist ein Logistik-Unternehmen und kein Großhandel. Jeder der schon mal bei Amazon gekauft hat weiß doch dass es überwiegend Händler aus den unterschiedlichsten Regionen sind. Ähnlich wie bei Ebay, nicht das private Ersteigern sondern Sofort-Kauf Optionen. Diese Händler müssen allerdings Verpackung und Versand selbst in die Hand nehmen. Das ist der kleine aber feine Unterschied. Worum es geht, sind die falschen Locklöhne, die Unterkünfte wie in einem Zwinger etc. - aber nicht seitens Amazon.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Ich sehe das eigentlcih genauso wie die meisten hier. Ich halte nichts von Boykott und davon Amazon jetzt zu verfluchen. Die Schuldigen sind in dem Fall doch ganz andere.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Amazon ist ein Logistik-Unternehmen und kein Großhandel. Jeder der schon mal bei Amazon gekauft hat weiß doch dass es überwiegend Händler aus den unterschiedlichsten Regionen sind. Ähnlich wie bei Ebay, nicht das private Ersteigern sondern Sofort-Kauf Optionen.
    Ist so nicht ganz richtig. Denn die Buchsparte ist außer dem Gebrauchtmarkt komplett in Konzerneigener Hand, gleiches gilt für die meisten Elektroartikel.


    Ich verstehe auch nicht so ganz, worüber das Aufhebens sein soll. Sind halt wieder die Gewerkschaften, die scheinbar zu lange nicht im Gespräch waren und sich wieder wichtig machen müssen. Jetzt hat man wieder den Sündenbock geschlachtet und es geht genau so weiter wie vorher. Amazon kann es schön auf eine andere Firma abschieben (ist ja auch sehr bequem: Die Unternehmer kümmern sich nicht selbst um die Angestellten, sondern überlassen das einer dritten Firma). Finanziell zahlt es sich sicherlich aus.

  5. #15
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Amazon sollte mal in Deutschland seine Steuern entrichten. Ich habe sogar einen offenen Brief eines Verlags gelesen, der nicht mehr mit Amazon zusammen arbeiten möchte. Aber man sollte auch keine Panik betreiben und erst einmal abwarten bis sich alles geklärt hat.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Zitat Zitat von Tiebra Beitrag anzeigen
    Amazon sollte mal in Deutschland seine Steuern entrichten. Ich habe sogar einen offenen Brief eines Verlags gelesen, der nicht mehr mit Amazon zusammen arbeiten möchte. Aber man sollte auch keine Panik betreiben und erst einmal abwarten bis sich alles geklärt hat.
    Bei den Steuern in diesem schönen Land muss man sich nicht wundern dass die internationalen Konzerne gerne im Ausland bleiben, was zumindest die Steuern angeht. Das kann ich Amazon nicht ankreiden und würde ich, wenn ich könnte, genau so machen.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Ja gut, das würde wohl jeder gerne so machen. Aber ich finde es "unseren" Firmen gegenüber unfair. Was alles so an Steuer auf einen Betrieb kommt ist schon gewaltig. Mir stellt sich aber die Frage, für die großen "Gebäude" von Amazon muss doch wenigestens Grundsteuer bezahlt werden? Das steht ja schließlich auf deutschem Boden.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #18
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Ja gut, das würde wohl jeder gerne so machen. Aber ich finde es "unseren" Firmen gegenüber unfair. Was alles so an Steuer auf einen Betrieb kommt ist schon gewaltig. Mir stellt sich aber die Frage, für die großen "Gebäude" von Amazon muss doch wenigestens Grundsteuer bezahlt werden? Das steht ja schließlich auf deutschem Boden.
    Naja, jetzt nach jedem kleinen Steuerbetrag zu fanden gleicht einer Hexenjagd, finde ich. Ich bin mir sicher, dass eine internationale Firma wie Amazon eine entsprechend gute Rechtsabteilung hat, und da auf der sicheren Seite ist.

    Was ich aber generell finde, und das schließt ja nicht nur Amazon, sondern auch andere Unternehmen ein, ist, dass die Verbraucher mehr streuen sollten wo sie kaufen. Wir beschweren uns auf der einen Seite darüber, dass viele Läden und Firmen pleite machen, bestellen aber dann schön von daheim immer vom gleichen Anbieter. Der will natürlich - ganz AG und garantiert nicht Tante Emmaladen um die Ecke - den Gewinn maximieren und stellt dann entsprechende Leiharbeiter ein - und die Empörung ist plötzlich groß. Eigentlich hätte man als Verbraucher diese Sachen mehr in der Hand, aber es interessiert einen ja nur, wenn es die Medien aufbauschen....
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #19
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Naja, jetzt nach jedem kleinen Steuerbetrag zu fanden gleicht einer Hexenjagd, finde ich. Ich bin mir sicher, dass eine internationale Firma wie Amazon eine entsprechend gute Rechtsabteilung hat, und da auf der sicheren Seite ist.

    Was ich aber generell finde, und das schließt ja nicht nur Amazon, sondern auch andere Unternehmen ein, ist, dass die Verbraucher mehr streuen sollten wo sie kaufen. Wir beschweren uns auf der einen Seite darüber, dass viele Läden und Firmen pleite machen, bestellen aber dann schön von daheim immer vom gleichen Anbieter. Der will natürlich - ganz AG und garantiert nicht Tante Emmaladen um die Ecke - den Gewinn maximieren und stellt dann entsprechende Leiharbeiter ein - und die Empörung ist plötzlich groß. Eigentlich hätte man als Verbraucher diese Sachen mehr in der Hand, aber es interessiert einen ja nur, wenn es die Medien aufbauschen....
    Und dann komm noch die "Geiz ist Geil" Mentalität hinzu. Jeder will doch alles, was er braucht, wil oder wie auch immer, zu einem möglichst günstigen Preis haben. Ich persönlich habe die Erfahrung schon gemacht, das so eine blöde Micro-SD-Speicherkarte im Computerladen um die Ecke billiger war, als bei so einem großen "Fachmarkt", bzw bei einem Internetversandhaus.
    Es macht zwar viel Mühe sich um zu sehen und nach Preisen zu fragen, aber es kann sich allemal lohnen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #20
    Uwe
    Uwe ist offline
    Status: keine Angabe Array Avatar von Uwe
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    102
    Punkte: 501, Level: 11
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Amazon - wie seht ihr die momentane Lage?

    Was ich aber generell finde, und das schließt ja nicht nur Amazon, sondern auch andere Unternehmen ein, ist,
    dass die Verbraucher mehr streuen sollten wo sie kaufen. Wir beschweren uns auf der einen Seite darüber,
    dass viele Läden und Firmen pleite machen, bestellen aber dann schön von daheim immer vom gleichen Anbieter.
    Der will natürlich - ganz AG und garantiert nicht Tante Emmaladen um die Ecke - den Gewinn maximieren und stellt dann entsprechende
    Leiharbeiter ein - und die Empörung ist plötzlich groß. Eigentlich hätte man als Verbraucher diese Sachen mehr in der Hand,
    Genau das ist der Knackpunkt. Ich muss gestehen, ich kaufe auch sehr gerne bei Amazon ein, denn bei Amazon bekomme ich alles
    und es geht schnell. Das ist die eigene Faulheit. Natürlich könnte ich auch mal zum Buchladen um die Ecke gehen, aber es
    ist eben sehr bequem, alles von zuhause aus zu bestellen. Zumal dann, wenn man auch nicht viel Zeit hat.

    Gruß, Uwe

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo seht ihr euch in 10 Jahren?
    Von Janin im Forum Plauderecke
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 13:40
  2. Ich möchte gern bei Amazon arbeiten
    Von Elena im Forum Jobsuche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 16:56
  3. Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?
    Von HATANO im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 11:00
  4. Hartz4 und Amazon
    Von Oberbuxe im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •